Printserver von D-Link

Mitglied: 3598

3598

21.01.2005, aktualisiert 04.02.2005, 15561 Aufrufe, 7 Kommentare

Anbindung über TCP/IP funktioniert nicht

Moin Leute,

ich habe mir einen Print-Server D-Link DP-303 (3 par. Anschlüsse, 1 x LAN) zugelegt. Er hat eine statische IP-Adresse bekommen und ist in die DNS-Liste eingetragen. Ping funktioniert über IP und DNS-Namen. Das Konfigurationstool erkennt den Server und die angeschlossenen Drucker (z.B. HP Laserjet 2100) und kann auch die interne Testseite ausdrucken. Soweit so gut.

Wenn ich aber die Drucker an den WS einrichten möchte (lt. Anleitung \\Servername\Druckername - über das Tool konfigurierbar) bekomme ich unter allen Systemen die Meldung "Unbekannter Druckername".

Mit der Domäne hat es nichts zu tun - habe es auch mit einem Laptop (Win 98, Arbeitsgruppe) getestet.

Habe mal aus Verzweiflung NetBEUI probiert und siehe da, es klappt. Doch das löst mein Problem nicht wirklich, da ich ja nicht ins Mittelalter zurück will und NetBEUI unter XP sowieso nicht mehr unterstützt wird.

Vielleicht hat ja von Euch jemand eine Idee, wo der Fehler liegen könnte.

Danke schon mal

Mario
Mitglied: leknilk0815
21.01.2005 um 12:08 Uhr
Drucker lokal(!!) hinzufügen, Fehlermeldung "kein Drucker gefunden" ignorieren, bei "neuem Druckeranschluß hinzufügen" Standard TCP/IP Port auswählen, IP- Adresse eingeben, einen Portnamen vergeben (oder übernehmen), Drucker auf diesen Port einrichten. Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: 3598
3598 (Level 1)
21.01.2005 um 12:40 Uhr
Hi Toni,

man sollte halt doch keine Handbücher lesen! Hat geklappt.

Danke und schönes WE

Mario
Bitte warten ..
Mitglied: 8875
8875 (Level 1)
27.01.2005 um 10:29 Uhr
Netbui geht sehrwohl noch unter XP, hierbei ist allerdings folgendes zu beachten hatte nämlich das selbe Problem.

Windows XP nutzt TCP/IP als Standardprotokoll für Netzwerke. NetBuI, welches vorrangig noch unter Windows 3.x und Windows 95 zum Einsatz kam, ist aus der Liste der verfügbaren Protokolle verschwunden, findet sich aber auf der WindowsXP?CD im Ordner \ValueAdd\msft\net. Das Protokoll wird zugefügt über die Systemsteuerung -> Netzwerk -> entsprechende Netzwerkkarte -> Protokoll hinzufügen und hier als Quelle den o.a. Pfad auf der CD angeben.
Zusätzlich sollte die Datei NBF.SYS manuell vom Ordner \valueadd\msft\net\netbui (auf der CD) nach C:\windows\system32\Drivers kopiert werden. Sonst wird das Protokoll zwar als bereit (in der Netzwerkumgebung) angezeigt, aber funktioniert leider nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 3598
3598 (Level 1)
27.01.2005 um 10:36 Uhr
Hallo, ich habe mich einfach auf folgenden Artikel gestützt:

http://support.microsoft.com/kb/306059/DE/


Dort heisst es unter anderem:

"Sie können das NetBEUI-Protokoll unter Windows XP installieren, aber es wird nicht unterstützt. "

Mario
Bitte warten ..
Mitglied: seppo
02.02.2005 um 09:27 Uhr
Ich habe eine DP300U Printserver ohne NetBEUI läuft der auch nicht. Am Anfang liefen die Dinger gut doch mit der Zeit werden die sehr langsam

Bin auch als auf FEhlersuche

vieleicht finde ich was

gruß

seppo
Bitte warten ..
Mitglied: Eightball
03.02.2005 um 11:18 Uhr
also meine dp 300 Us laufen wunderbar, auch ohne netBEUI.

wir haben nur TCP / IP installiert.


allerdings hab ich Probleme mit dem DP-303, womit wir beim topic wären.

so wie toni das beschrieben hat, hab ich das natürlich gemacht, aber ich krieg trotzdem nix gedruckt.

entweder hab ich in der Konfiguration vom DP-303 was übersehen (was ich allerdings nicht glaube, ich hab Zugriff auf den und die angeschlossenen Drucker erkennt er auch), oder ich mach irgend nen Fehler bei der Einrichtung des neuen TCP / IP Ports, wenn ich nen neuen Druckeranschluss erstelle.


PS heisst PS01 (192.168.0.3)
dann aktiviere ich LPR und trage unter Warteschlangenname doch nur meinen vorher definierten Portnamen (P1/P2) ein oder?
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
04.02.2005 um 18:21 Uhr
Wenn Du unter Drucker/Eigenschaften/Anschlüsse auf den TCP/IP Port auf konfigurieren gehst, NICHT LPR, sondern "RAW" auswählen! Falls es nicht läuft, kann ich Dir mal meine Konfig schicken, vielleicht haben wir was übersehen. Gruß - Toni
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
Windows 7 fast alle Programme melden zeitweise "keine Rückmeldung"
GerdlangVor 1 TagFrageWindows 732 Kommentare

Im Oktober 2020 wurde mein Rechner von einem Virus befallen. Habe ihn dann zur Softwarereparatur in eine renomierte IT-Werkstatt gegeben. Danach war alles OK. ...

Windows Server
Server fährt um 22:04 einfach runter
achim22Vor 1 TagFrageWindows Server17 Kommentare

Hi, ich habe seit drei Tagen das Problem das sich das Blech einfach runter fährt, ohne jeglichen Grund. Dachte erst es liegt an den ...

Off Topic
Probearbeit als Systemadministrator
xsheynVor 1 TagAllgemeinOff Topic10 Kommentare

Hallo zusammen, aktuell suche ich eine neue Stelle und wurde nun für 2 Tage zum Probearbeiten eingeladen. Die Stelle wäre als IT-Systemadministrator im Service ...

Notebook & Zubehör
Notebook zurücksetzen "ohne" Passwort abfrage
gelöst ZeppelinVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör11 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Lenovo ThinkPad und möchte dieses so einrichten, dass es nicht möglich ist dieses ohne weiteres Zurückzusetzten. Ich habe hierzu ...

Windows 10
Microsoft verkündet das Support-Ende für Windows 10 Home und Pro
IT-SpeziVor 1 TagInformationWindows 1011 Kommentare

Moin, laut der offiziellen Microsoft-Webseite ist im Jahr 2025 Schluss mit dem Support für Windows 10 Home und Windows 10 Pro. Am 14. Oktober ...

Netzwerkgrundlagen
Firewall-Frage in Verbindung mit FritzBox-VPN
SarekHLVor 17 StundenFrageNetzwerkgrundlagen32 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgenden Aufbau (bisher ohne die im Bild schon eingezeichnete Firewall): Ziel ist es, über das VPN kommende Anfragen nur zur ...

Microsoft
Richtiges Patch Management?
leon123Vor 1 TagFrageMicrosoft7 Kommentare

Hallo zusammen, wie macht ihr das mit dem Patch Management? Benutzt ihr spezielle Tools von Drittherstellern (ich habe mir Atera angesehen) oder lässt ihr ...

Installation
Firmennetzwerk Release
gelöst LeohansyVor 1 TagAllgemeinInstallation5 Kommentare

Hallo In einem Firmennetzwerk ist Anwender Software installiert , die mehrere Arbeitsplätze und Abteilungen nutzen. Ist die Software dann auf einem Server installiert ? ...