Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Problem mit php unter windows server 2003

Mitglied: djrace
Hi,


bevor ich mein ellenlages problem poste wollte ich erstmal fragen ob einer eine gute seite im internet weiß wo eine beschreibung ein toturial dazu ist wie man richtig und ganz genau php unter windwos server 2003 installiert.

nur soviel

bsp.: mein Gästebuch, es geht zwar aber es stehen immer Fehler auf der seite von wegen undefinierten Variablen.

ich habe dann mal xamp drauf gespielt und habe da das gästebuch laufen lassen und siehe da mit xamp gehts das selbe war mit meinem kontaktformular

also gehe ich mal davon aus das ich die installation von php für den webserver vom windows server irgendwie nicht richtig gemacht habe. da ja alles meine php scripts mit xamp laufen.

kann mir einer helfen?

Danke im Vorraus

Content-Key: 5173

Url: https://administrator.de/contentid/5173

Ausgedruckt am: 17.09.2021 um 09:09 Uhr

Mitglied: fritzo
fritzo 28.12.2004 um 23:29:31 Uhr
Goto Top
Hi,

es gibt eine Anleitung, aber ich find den ++**!!! Link momentan nicht. Google mal nach "php installation windows server 2003".

Ansonsten:
-hast Du die phpisapi.dll eingetragen?
-hast Du .php und den Pfad zum Binary eingetragen?
-hast Du php als erlaubtes Modul eingetragen?


Nachtrag, schau mal hier:
http://www.visualwin.com/PHP/

Grüße,
fritzo
Mitglied: garciam
garciam 30.12.2004 um 23:46:48 Uhr
Goto Top
Hallo

Ich hatte auch Probleme, als ich PHP mit dem IIS laufen lassen wollte. Ich habe mir dann selbst ein Toturial geschrieben für den evtl. späteren Gebrauch. Zum Teil sind die Einstellungen nicht sehr gut beschrieben, jedoch sollte es alle nötigen Einstellungen beinhalten.

http://www.netdiver.ch/doc/PHP_IIS.pdf

Gruss
Mitglied: fritzo
fritzo 31.12.2004 um 22:37:35 Uhr
Goto Top
Hi,

nettes Manual - beim letzten Punkt wäre ich aber vorsichtig. Statt alle unbekannten CGI-Extensions zu erlauben, würde ich eher die entsprechenden Erweiterungen wie "php" manuell eintragen und erlauben, ist einfach wesentlich sicherer und klappt genau so gut.

Grüße,
fritzo
Mitglied: garciam
garciam 02.01.2005 um 23:33:23 Uhr
Goto Top
Hallo Fritzo

Da hast du sicherlich nicht unrecht. Den IIS brauche ich nur im privaten Bereich und somit habe ich mich nicht sonderlich mit der Sicherheit auseinander gesetzt. Ich habe deine Variante aber natürlich getestet und siehe da, es funktioniert, danke.

Gruss
Mitglied: fritzo
fritzo 03.01.2005 um 01:19:33 Uhr
Goto Top
Hi garciam,

ist bei mir genau so; ich habe meinen auch bloß privat genutzt. Bin aber mittlerweile auf Apache umgestiegen, es ist halt der meistgenutzte und kann halt auf nahezu jedem System eingesetzt werden. Außerdem habe ich so den Vorteil, daß nahezu überall Doku für zB Boards und ähnliches zu kriegen ist. So würde ich mein System im Zweifelsfall auch ins Netz hängen können (ok, das System würde ich evtl. tauschen gegen Linux und / oder eine Firewall / IDS davor hängen, das merkwürdige Anfragen wegfiltert).

Allerdings bist Du auch mit einem Linux/Apache-System nicht vor allem gefeit, siehe zB die Sicherheitslücken in phpbb und auch php selbst in jüngster Zeit.

Grüße,
fritzo
Mitglied: 7217
7217 06.01.2005 um 18:58:41 Uhr
Goto Top
Allerdings bist Du auch mit einem
Linux/Apache-System nicht vor allem gefeit,
siehe zB die Sicherheitslücken in phpbb
und auch php selbst in jüngster Zeit.

Wenn man sich mal die CERT-Security-Ticker anschaut, sieht man, dass sich Linux/Unix-Systeme bezüglich der Advisories dort gegenüber den Windows-Systemen auch nix nehmen.

Nur ist man irgendwie unter Linux "ein wenig zeitnaher" mit den Bugfixes, als dies unter Windows der Fall ist (da muss es ja schon tierisch brennen, dass Microsoft ausserhalb der gewohnten Patch-Day-Zyklen ein Update abschießt).

Gruß, Mupfel
Heiß diskutierte Beiträge
question
Netzwerkstruktur für ein Unternehmen errichtennasir21Vor 1 TagFrageNetzwerke18 Kommentare

Hallo liebes Forum :) Ich habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gestartet und nun auch meine erste, kleine Projektaufgabe erhalten. Die Aufgabenstellung lautet wie ...

question
Drucker Gäste WLANmarkaurelVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless24 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab in einer kleinen Schule ein LAN aufgebaut. Mit der Zeit kam natürlich auch der Bedarf an ...

question
Virtualisierungsprojekt für die FacharbeitVentimonusVor 1 TagFrageVirtualisierung16 Kommentare

Heyho, Ich habe mal ein paar fragen, bezüglich meines Abschlussprojektes, ob das alles überhaupt so Sinnig ist wie ich es mir denke. Kurz zur Erläuterung: ...

general
HomeServer noch mal anfassen?dertowaVor 1 TagAllgemeinServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, erst im Juli dieses Jahres habe ich mein Homeserver-System angefasst und ein paar Upgrades vorgenommen. Der Threadripper 1920x wurde durch einen Ryzen 5 ...

question
Welcher Harddisk Typ und welches Raid in ServerMazenauerVor 1 TagFrageServer-Hardware21 Kommentare

Grüezi zusammen Was würdet ihr - stand heute und jetzt - für einen Raid Typ erstellen und mit was für Disks? Wünschenswert wäre Ausfallsicherheit von ...

general
Backup "to go" für Laptops - wie macht ihr das? gelöst GrinskeksVor 1 TagAllgemeinBackup11 Kommentare

Hallo zusammen, ich frage mich gerade wie ihr das Thema Laptop und Backup angeht. Bei uns sollen nun einige Laptops angeschafft werden und ich tendiere ...

question
An Konsole geht der Root Account über SSH Permission denieditnirvanaVor 1 TagFrageUbuntu18 Kommentare

Hallo, wenn ich bei Ubuntu 16.04 über SSH einlogge, kommt Permission denied. Bin ich aber direct an der Konsole im VMWARE geht der Root User. ...

info
Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbarkilltecVor 19 StundenInformationMikroTik RouterOS12 Kommentare

Mehrere MikroTik Router angreifbar. Hier der Link zu Heise: Hunderttausende MikroTik-Router sind seit 2018 angreifbar Gruß ...