yellowcake
Goto Top

Programm auf allen Rechner im LAN übers LAN starten

Hallo

ich suche nach einem weg ein Programm über das Netzwerk auf allen Rechnern die im LAN sind, zu starten und das zeitgleich.

kennt da einer etwas ?

man kann ja über SSH Programme starten, aber da muss man jeden Rechner ansprechen und das bei +100 Rechnern ... neee

Content-Key: 362716

Url: https://administrator.de/contentid/362716

Printed on: July 25, 2024 at 18:07 o'clock

Member: em-pie
em-pie Jan 29, 2018 at 09:38:29 (UTC)
Goto Top
Moin,

Ich denke, dass das mit deinem CentOS-Clients vermutlich nicht so ohne weiteres klappen wird.
Hat dein Synology-NAS das ActiveDirectory installiert?

Falls du weder CentOS-Clients noch eine Synology-NAS hast, dann verzeihe mir, das habe ich aus deinem Post mir mal so erschlossen. Denn wenn es nicht so wäre, hättest du bestimmt deine Umgebung genannt face-wink

Gruß
em-pie

P.S.
https://docs.microsoft.com/en-us/previous-versions/windows/it-pro/window ...
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Jan 29, 2018 at 09:46:40 (UTC)
Goto Top
Hallo,

schau mal, Wie Du eine Frage richtig stellst.
Leider lieferst Du keine Details Deiner Umgebung.
  • Handelt es sich um Windows?
    • Wenn ja welches und welcher Buildlevel?
  • Handelt es sich um eine Domäne, Arbeitsgruppe?
    • Wenn ja, um welche Domäne (Windows AD, Samba, usw.)
  • Was verstehst Du unter Netzwerk (NAS, SAN, Freigaben, usw.)

Wenn Du uns Details der betroffenen Umgebung nennst, können wir helfen. So müssen wir WIEDER mal nach Details fragen. face-sad

Gruss Penny
Mitglied: 135333
135333 Jan 29, 2018 updated at 09:58:36 (UTC)
Goto Top
Moin.
Handelt es sich um Windows?
Schaut denn keiner mehr auf die Kategorie? face-smile

Wenn es Windows Rechner als Ziel sind dann hilft dir wie immer psexec mit einer foreach Schleife oder parallel als Workflow.

Gruß snap
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jan 29, 2018 updated at 10:19:50 (UTC)
Goto Top
Auf gar keinen Fall sollte man nun zuerst ein Tool nennen, welches remote Prozesse startet, denn das braucht immer offene Ports und Konten, die überall Adminrechte haben.

Besser ist immer das Deployen eines immediate Tasks: http://downloads.newboundary.com/docs/Deploy_14.0_EN/deploy_proc_sched_ ...
Member: em-pie
em-pie Jan 29, 2018 at 10:54:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @135333:

Moin.
Handelt es sich um Windows?
Schaut denn keiner mehr auf die Kategorie? face-smile

Zugegebener Maßen, das mache ich recht selten face-confused

Dennoch reicht "Windows" alleine nicht, denn es gibt ja mittlerweile unzählige Versionen:
angefangen bei Windows 1.0 (OK, unwahrscheinlich)
über die ganzen Windows NT Systeme (ebenfalls unwahrscheinlich)
bis hin zum aktuellen Windows Server 2016 / Windows 10 1709

Und es macht ja auch einen Unterschied, ob ich da 'nen Haufen WIndows XP Home habe, oder WIndows 10 Enterprise, angebunden an einer AD-Struktur...

Interessant wäre auch noch zu wissen, was mit zeitgleich gemeint ist. Darf da eine Verzögerung von +- 10 Sekunden enthalten sein, oder müssen die alle zur selben (Milli)Sekunden starten, wenn letzteresm wäre ein geplanter Task (verteilt via GPO) sicherlich von Vorteil, oder kann man mit PSEXEC 100+ Clients zeitgleich zum Programmaufruf "animieren"?

Ansonsten gilt es, DWWs berechtigte Anmerkung zu berücksichtigen.
Member: Yellowcake
Yellowcake Jan 29, 2018 at 16:18:40 (UTC)
Goto Top
also wir haben hier ein AD System mit einem Windows 2008 R2 stehen.

Die Rechner selber sind noch Win7 aber der wandel auf Win 10 kommt stück für stück. Aktuell 2x Win 10 ^^
da wir aber etwas spass mit Win 10 haben wird das nicht von heute auf morgen kommen.

die Lösung die ich aber suche sollte natürlich auch auf win10 funktionieren.

psexec habe ich auch schon gesehen, hier kann ich aber doch immer nur einen Rechner ansprechen wenn ich das richtig verstanden habe. dazu kommt noch das psexec von Sophos als Hacking tool eingestuft wird ...
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Jan 29, 2018 at 16:48:38 (UTC)
Goto Top
Zitat von @135333:

Moin.
Handelt es sich um Windows?
Schaut denn keiner mehr auf die Kategorie? face-smile
Warum? Wenn der Beitragsersteller gleich zu Beginn ALLE Details liefert, brauchen wir nicht nachzufragen.
Deshalb meine Nachfrage.

Wenn es Windows Rechner als Ziel sind dann hilft dir wie immer psexec mit einer foreach Schleife oder parallel als Workflow.

Gruß snap

Gruss Penny
Member: Pjordorf
Pjordorf Jan 29, 2018 at 16:59:03 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Zitat von @Yellowcake:
also wir haben hier ein AD System mit einem Windows 2008 R2 stehen.
OK

Die Rechner selber sind noch Win7 aber der wandel auf Win 10 kommt stück für stück. Aktuell 2x Win 10
und wie wenige Clients sind es?

die Lösung die ich aber suche sollte natürlich auch auf win10 funktionieren.
Schon klar. Ein z.B. PSExec tut auch das. Oder ein Scheduledtask auf jeden Rechner tut es auch.

psexec habe ich auch schon gesehen, hier kann ich aber doch immer nur einen Rechner ansprechen wenn ich das richtig verstanden habe
Du hast anscheinend nicht verstanden wie ein Gleichzeitig in einer Rechnerwelt tatsächlich funktioniert, sonst hätte du das anders formuliert. face-smile Es wird fast alles seriell (nacheinander) abgefackelt, sogar in deiner CPU. Natürlich kann ein Skript auch ein PSExec nacheinander senden, bei 10 Rechner schnelll und bei 1000 Rechner dauert es ein bischen. Und sollten alle internen Uhren tatsächlich synchron sein, könnte ein Scheduled Task schon fast ein Gleichzeitig bewirken.

dazu kommt noch das psexec von Sophos als Hacking tool eingestuft wird ...
Was du aber auch im Sophos Manuell oder Zentral ändern kannst. Es wir ddort als PUA eingestuft...

Gruß,
Peter
Mitglied: 135333
135333 Jan 29, 2018 updated at 17:58:22 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Penny.Cilin:

Zitat von @135333:

Moin.
Handelt es sich um Windows?
Schaut denn keiner mehr auf die Kategorie? face-smile
Warum?
Weil da schon steht um welche Umgebung es geht face-smile
Windows Tools
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Jan 29, 2018 at 19:05:54 (UTC)
Goto Top
Zitat von @135333:

Zitat von @Penny.Cilin:

Zitat von @135333:

Moin.
Handelt es sich um Windows?
Schaut denn keiner mehr auf die Kategorie? face-smile
Warum?
Weil da schon steht um welche Umgebung es geht face-smile
Windows Tools
Warum ist man nicht in der Lage, alle Informationen im Beitrag zu formulieren?
Und wegen Windows Tools: Ich supporte KEIN Windows 1.0, 2.11, 3.0, 9x, ME, NT4, 2000, XP, Vista.

Gruss Penny
Member: Yellowcake
Yellowcake Jan 30, 2018 at 07:51:15 (UTC)
Goto Top
also es geht um +100 Rechner, und ich wollte jetzt keine Batch Datei erstellen wo ich ständig die Rechner drin pflegen muss...

ich suche eigentlich nach einer Push / Broadcast Lösung.

Ein wenig Hintergrund wissen noch, auch wenn gleich hier alle schreien das man das doch nicht machen darf/soll:

Wenn im Unternehmen in der Produktion Feueralarm ausgelöst wird, bekommt die Verwaltung das nicht mit. Hier ist von der Feuerwehr auch keine Verpflichtung das die Verwaltung einen Alarm bekommt. Eine Änderung ist auch nicht vorgesehen. Wenn aber in der Produktion Alarm ist, muss durch eine interne Anweisung, auch die Verwaltung geräumt werden. Aber ohne offiziellen Alarm.

Bla Bla Bla ist halt so, kann man nichts dran machen, Bla Bla Bla unterschiedliche Alarmkreise Bla Bla Bla

Jetzt war die idee jedem Rechner per Push / Broadcast ein Programm zu starten was sich im Vollbildmodus über alles legt und einfach irgend was einblendet wie Feueralarm, bitte ...

das das nicht den richtigen Alarm ablösen soll ist klar, aber immer noch besser als die stille Post die Aktuell herrscht - Aktuell wird mit dem Flurfunk gearbeitet :p

so jetzt bin ich auf den Shitstorm gespannt - und los
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jan 30, 2018 at 07:59:16 (UTC)
Goto Top
Shitstorm? Warum das?

Nimm den Taskplaner. Lass den alle 30 Sekunden in einen Ordner auf dem Server schauen, den Du im Alarmfall mit einer Datei Alarm.txt ausstattest. Wird diese Datei gefunden, sollen die Rechner handeln, zum Beispiel per Popup
if exist \\server\share\alarm.txt do msg * /time 0 Alarm

Einfach, simpel, funktioniert, kein Firewallgemurkse, kein Aufreißen von Sicherheitslücken.
Member: em-pie
em-pie Jan 30, 2018 at 08:06:36 (UTC)
Goto Top
Wenn es um eine Alarmierung geht:

Was habt ihr für eine TK-Anlage?
Größere ANlagen können auch einen Durchruf/ eine Ansage umsetzen lassen.

Sprecht mit eurem Anlagenbetreiber, wie man das realisieren kann.

Denn was bringt dir die PC-Alarmierung, wenn der Strom weg ist oder 30 Leute in einem Meeting sitzen und keinen PC nutzen!?

Und wenn deinem Chef das Leben der MAs wichtig ist, kann man auch eine optoakustische Alarmierung der BMA in den Trakt der VErwaltung ziehen lassen... Wenn einer "stirbt", ist das geschrei Groß, warum man nicht ordentliches implementiert hat.


Witzigerweise hat bei uns in der VErwaltung gerade die Alarmierung der BMA ausgelöst (aufgrund von Wartungsarbeiten) face-big-smile
Member: Yellowcake
Yellowcake Jan 30, 2018 at 21:30:54 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:

Shitstorm? Warum das?

Nimm den Taskplaner. Lass den alle 30 Sekunden in einen Ordner auf dem Server schauen, den Du im Alarmfall mit einer Datei Alarm.txt ausstattest. Wird diese Datei gefunden, sollen die Rechner handeln, zum Beispiel per Popup
if exist \\server\share\alarm.txt do msg * /time 0 Alarm

Einfach, simpel, funktioniert, kein Firewallgemurkse, kein Aufreißen von Sicherheitslücken.

Das ist eine gute Idee face-smile habe schon überlegt mit Outlook was zu machen, aber dann würden alle externen das auch bekommen oder die die E-Mails später abrufen face-smile
Aber das werde ich echt Mal testen face-smile
Member: Yellowcake
Yellowcake Jan 30, 2018 updated at 21:39:46 (UTC)
Goto Top
Zitat von @em-pie:

Wenn es um eine Alarmierung geht:

Was habt ihr für eine TK-Anlage?
Größere ANlagen können auch einen Durchruf/ eine Ansage umsetzen lassen.

Sprecht mit eurem Anlagenbetreiber, wie man das realisieren kann.

Denn was bringt dir die PC-Alarmierung, wenn der Strom weg ist oder 30 Leute in einem Meeting sitzen und keinen PC nutzen!?

Und wenn deinem Chef das Leben der MAs wichtig ist, kann man auch eine optoakustische Alarmierung der BMA in den Trakt der VErwaltung ziehen lassen... Wenn einer "stirbt", ist das geschrei Groß, warum man nicht ordentliches implementiert hat.


Witzigerweise hat bei uns in der VErwaltung gerade die Alarmierung der BMA ausgelöst (aufgrund von Wartungsarbeiten) face-big-smile

Das mit der Telefonanlage habe ich auch schon überlegt, geht wohl bei der nicht, ist ein Teil von der Telekom aus dem Jahre vor Christus... Riesen groß und keiner kann das Ding wirklich bedienen inkl. Telekom Techniker weil die es können alle in Rente sind...

Das mit der bma ist so eine andere Nummer, gehe ich hier nicht weiter drauf ein :p ist nicht die Baustelle der IT, worüber ich ganz glücklich bin... Will mir den Schuh auch nicht anziehen... Haben schon genug nicht IT Baustellen am laufen ... :P