Rechner langsam im Netz, zu wenig Netzressourcen

Mitglied: Welnex

Welnex (Level 1) - Jetzt verbinden

29.06.2006, aktualisiert 03.07.2006, 4750 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi,

bezüglich diesen Themas habe ich bereits einmal gepostet, leider erfolglos. Inzwischen hat sich aber auch noch etwas verändert.
Zuerst aber einmal ein kurzer Überblick.

Netz A:
Mehrere Server underanderem DC, DNS, ISA, Exchange.....
5 Clients
Hier läuft alles super!

Netz B:
2 Server
Ein ISA und ein DC mit DNS
Unterschiedliche Anzahl an Clients. Bei ein paar Benutzern läuft alles problemlos.
Bei einer handvoll Benutzern tritt allerdings ein Problem auf, sobald sie sich mit dem LAN verbinden. Der Rechner wird ohne erkennbaren Grund langsamer. Dateizugriffe oder das Öffnen von Programmen dauert schon mal 40 Sekunden und mehr.
Dabei ist es egal ob sich Software / Dateien lokal oder im Netzwerk befinden. Ohne Netzwerk arbeiten die betroffenen Rechner normal.

Wir haben inzwischen auch herausgefunden, dass sich das Problem umgehen läßt, in dem der Rechner ohne Netzwerkkabel gebootet wird, der Benutzer sich OHNE Netzwerkkabel anmeldet und das Netzwerkkabel erst dann wieder einstöpselt. Das ist aber natürlich keine Dauerlösung.

Seit neuestem kommt bei eingestecktem Kabel die Fehlermeldung, dass zu wenig Netzwerkressourcen zur Verfügung stünden.
Switch und Server sind jedoch weit davon entfernt ausgelastet zu sein. Die Netzwerkkarten stehen alle auf Auto.

Schon mal vielen Dank
Steffen
Mitglied: unzhurst
29.06.2006 um 13:25 Uhr
Hallo Steffen,

wie siehts in den Eventlogs auf den betroffenen Clients und auf dem Server aus?
Wenn du auch Popup-Fehler bekommst, sollte in den Logs auf jeden Fall was stehen.

Welchen Server haben die Clients als DNS hinterlegt? Den aus ihrem eigenen Netz?
Vergleich mal einen ipconfig /all von einem "defekten" PC mit einem funktionierendem.

Wie sind die Netze verbunden? Handelt es sich um eine xDSL-Verbindung?
Gibt es an jedem Standort einen GC?

Ich nehme mal an es handelt sich um ein Active Directory?
Hast du unter Standorte und Dienste entsprechend die Standorte eingetragen
und die Server unter die jeweiligen Standorte verschoben?
Vergleich mal an den 2 PCs die Ausgabe des set Befehls. Welcher Wert steht
jeweils bei der Variable LOGONSERVER?

Gruß aus dem Badischen
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: pinguin79
29.06.2006 um 13:26 Uhr
Hi,
kann natürlich an sehr vielen liegen.
Sind deine Clients alle auf dem selben Update Stand?
Nimm mal neue Treiber für die Nic, tausche die Kabel aus.
Hast du ein Login Script über das z.B. der Virenscanner geupdatet wird?

Was läuft noch auf den Cleint im Autostart?
Ist evtl. ein VPN Cleint drauf, z.B. von Netscreen?

Gruß
Pingu
Bitte warten ..
Mitglied: Welnex
29.06.2006 um 13:35 Uhr
wie siehts in den Eventlogs auf den
betroffenen Clients und auf dem Server aus?
Auf den Rechner auf den ich zur Zeit Zugriff ist nichts zu finden, obwohl er Probleme macht.


Welchen Server haben die Clients als DNS
hinterlegt? Den aus ihrem eigenen Netz?
Ja, der DNS aus dem eigenen DNS ist eigetragen.


Wie sind die Netze verbunden? Handelt es
sich um eine xDSL-Verbindung?
Gibt es an jedem Standort einen GC?
Die Standorte haben beide einen ADSL Anschluss und die Verbindung wird über einen VPN Tunnel realisiert



Ich nehme mal an es handelt sich um ein
Active Directory?
Richtig


Hast du unter Standorte und Dienste
entsprechend die Standorte eingetragen
und die Server unter die jeweiligen
Standorte verschoben?
Ja, ist richtig konfiguriert.



Vergleich mal an den 2 PCs die Ausgabe des
set Befehls. Welcher Wert steht
jeweils bei der Variable LOGONSERVER?
Jeweils der DC aus dem eigenen Netz


Vielen Dank so weit
Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Welnex
29.06.2006 um 13:38 Uhr
Sind deine Clients alle auf dem selben
Update Stand?
Ja, sind sie, werden alle automatisch versorgt.


Nimm mal neue Treiber für die Nic,
tausche die Kabel aus.
Kabel sind in Ordnung, wurden schon getauscht und die Treiber können es eigentlich nicht sein, da wir eine Standardinstallation nutzen und wie erwähnt einige Rechner normal funktionieren.



Hast du ein Login Script über das z.B.
der Virenscanner geupdatet wird?
Logonscript ist da, es werden aber nur die entsprechenden Drucker zugewiesen, kein Virenupdate.



Was läuft noch auf den Cleint im
Autostart?
Nichts oder normalerkram von Office oder Acrobat


Ist evtl. ein VPN Cleint drauf, z.B. von
Netscreen?
Nein, kein VPN-Client
Danke
Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: unzhurst
29.06.2006 um 13:47 Uhr
Wie siehts bezgl. GC aus? Gibts einen je Standort?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Welnex
29.06.2006 um 13:57 Uhr
Sorry, aber wozu brauche ich einen GC?

Der Gate Controller (GC) ist eine Komponente für die paketorientierte Sprachkommunikation in Breitband-Kabelnetzen.

Sprachdaten laufen nicht über das Netz
Bitte warten ..
Mitglied: unzhurst
29.06.2006 um 14:01 Uhr
Nein ;)
Ich meine einen Global Catalog Server...
Prüf mal unter AD Standorte und Dienste ob unterhalb des DCs an jedem
Standort, in den Eingenschaften von NTDS-Settings das Häckchen gesetzt ist!

Nähere Infos zum GC findest du bei MS, würde auf jeden Fall je Standort einen
aktivieren.

Gruß
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Welnex
29.06.2006 um 14:16 Uhr
Wieder nichts, auch diese Haken sind auf je einem Server pro Seite gesetzt.

Bye
Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: 32012
32012 (Level 1)
03.07.2006 um 15:27 Uhr
Kann es sein, dass Netzwerklaufwerk auf den Clients verbunden sind, die es gar nicht gibt, oder auf die kein Zugriff vorhanden ist. Mein PC hat sich mal sehr identisch verhalten, da er mehrer Male ein Timeout abwarten musste. So kam es vor, dass wenn ich ein File z.B. aus Word öffnen wollte, der PC einen Hänger von ca. 40 Sekunden bei jedem Klick hatte.

Nachdem ich die nicht mehr benötigten Laufwerke getrennt hatte, gings wieder.

Gruss
Serge
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 1 TagAllgemeinOff Topic50 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Hardware
Versorgungsengpass Chips
NebellichtVor 1 TagAllgemeinHardware14 Kommentare

Allg. frage ich mich ja warum Apple auf ARM frühzeitig gesetzt hat. Die Automobilindustrie gerade Absatzprobleme hat, weil keine Chips mehr geliefert werden können. ...

Server-Hardware
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus - Wo wird das OS installiert?
mayho33Vor 1 TagFrageServer-Hardware13 Kommentare

Hallo @ All, Ich liebäugle mit einem neuem Server (siehe Überschrift). Mein alter Gen8 ist zwar immer noch am laufen, aber es gibt einiges ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie würdet ihr eine Datenrettung machen?
pd.edvVor 16 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo, ich arbeite gerade an einem Blog-Artikel zum Thema Datenrettung und würde mich brennend interessieren wie Ihr eine Datenrettung angehen würdet. Sagen wir mal ...

LAN, WAN, Wireless
100m GBit-Richtfunk im Freien - Produktempfehlungen?
mstrd308Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Produktempfehlungen um einen Richtfunk von einem Gebäude zu einen weiteren zu realisieren. Die Peripherie soll draußen ...

Exchange Server
Transparente Mail-Archivierung Exch. 2016 m. direktem Outlook-Zugriff
departure69Vor 1 TagFrageExchange Server17 Kommentare

Hallo. - Windows 2016 AD-Domäne, 2 DCs unter W2K16 Std. (1 x physisch, 1 x virtuell unter Hyper-V), Funktionsebene 2016 - Exchange 2016 unter ...

Multimedia
PDF Dokumente KOSTENLOS ausfüllen, wie?
Mrhallo19981Vor 1 TagFrageMultimedia12 Kommentare

Hallo, ich möchte PDF Dokumente kostenlos ausfüllen. Anschließend sollen diese Signiert werden. Signieren tu ich mit einem Zertifikat von Adobe. Deswegen ist es wichtig, ...