Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Redhat9-Rechner im Windows-Netz

Mitglied: nnurdam

Internet-sharing fuer Redhat9-Rechner

In meinem Buero gibt es ein Netzwerk unter Windows. Jetzt versuche ich einen Rechner unter Redhat 9 ins Netzwerk zu verbinden.
Ping-Befehl zu und aus dem Redhat9-Rechner kann man schon machen. Das Problem ist, dass der Redhat9-Rechner auf Internet noch nicht zugreifen kann.
Fuer Internet-Sharing benutzt man Wingate auf Windows Millenium Rechner. IP-Address vom RH9-Rechner ist 192.168.2.245 und vom Wingate-Rechner 192.168.2.125.
Ist es Jemand da, der mir aus dem Ploblem helfen kann?
Danke im voraus.

Content-Key: 2477

Url: https://administrator.de/contentid/2477

Ausgedruckt am: 24.07.2021 um 02:07 Uhr

Mitglied: rayz
rayz 19.09.2004 um 16:46:31 Uhr
Goto Top
wie stellt denn das windows-netz zugang zum internet her? wird ein proxy benutzt? dann kannst du den proxy im browser des Linux-rechners eintragen und los gehts...
viel glück
Mitglied: nnurdam
nnurdam 20.09.2004 um 09:59:07 Uhr
Goto Top
Vielen Dank fuer die Antwort.
Es gibt ein Proxy mit Wingate als Zugang zu Internet. Ungluecklicherweise hat mein Linuxrechner kein X-Windows. Also es gibt kein GUI bei mir. X-Windows will nicht laufen. Und ich benuetze lynx als text-mode browser. Mein Problem ist: wie kann ich den Proxy im Lynx-Browser eintragen? Ich brauche die Verbindung zu Internet fuer Addresse-Reference in meinem XML file.
Ich wuensche mir ein Hinweis fuer Proxy-Eintragung im Lynx-Browser.
Nochmal vielen Dank fuer die Aufmerksamkeit.
Mitglied: digitalbandit
digitalbandit 20.09.2004 um 14:26:04 Uhr
Goto Top
Hi,

IMHO kannst du deine ProxySettings in der Datei /etc/lynx.cfg setzen,
oder machts
  1. export http_proxy=http://ein.server.com:portnummer
  2. export ftp_proxy=http://ein.server.com:portnummer

Ich denke das sollte reichen.

cya
db
Mitglied: nnurdam
nnurdam 20.09.2004 um 16:27:41 Uhr
Goto Top
Entschuldigung, bei mir gibt es einen Recner, der die Rolle von Proxy-Server spielt. Dieser Recher hat IP-Addresse 192.168.2.125. Der Rechner benutzt Wingate fuer Internet-Sharing.
Der Linux-Rechner hat IP-Address 192.168.2.245.
Ich weis nicht, welche ein.server.com:portnummer ich eintragen sollte.
Ich habe in /etc/lynx.conf/ gesehen und es gibt Zeilen mit *_proxy, wie
#http_proxy:http://some.server.dom:port/
#ftp_proxy:http://some.server.dom:port/

Ich habe wie unten geaendert:
http_proxy:http://192.168.2.125:8080/
ftp_proxy:http://192.168.2.125:8080/

Aber es laeuft auch nicht. Koenntest Du mir bitte noch genauer sagen, was ich tun soll?
Vielen Dank fuer die Hilfe.
Mitglied: digitalbandit
digitalbandit 21.09.2004 um 10:32:02 Uhr
Goto Top
Hi,
kann es sein dass dein Rechner keine Namesauflösung macht ?

Hast du mal probiert nach dem Setzen der Proxies eine Seite per direkter IP (217.72.195.42=web.de) aufzurufen?
Wie sieht die Ausgabe von route aus, vielleicht keine Gateway eingetragen ?
  1. route add default gw IP_WINGATE
Ist der IP_WINGATE als nameserver in der /etc/resolv.conf eingetragen ?

cya
db
Mitglied: nnurdam
nnurdam 21.09.2004 um 17:07:45 Uhr
Goto Top
Aha .. ich habe einen Schritt gemacht. Ich habe in /etc/resolve.conf wie unten geschrieben:

nameserver 192.168.2.245
nameserver 192.168.2.125

und in /etc/lynx.conf wie unten geaendert:

http_proxy:http://192.168.2.125:80/
ftp_proxy:http://192.168.2.125:80/

wenn ich lynx 217.72.195.42 aufrufe, dann laeuft es. freue mich sehr darueber. Vielen Dank.
Aber wuerdest Du mir, bitte, noch sagen, warum ich lynx web.de nicht aufrufen kann?
Nochmal vielen schoenen Dank. Freue mich auf Deine Antwort.
Mitglied: digitalbandit
digitalbandit 22.09.2004 um 17:44:22 Uhr
Goto Top
Also,

nameserver 192.168.2.245
Den Eintrag brauchst du nur,wenn du einen Nameserver auf dem Linuxrechner betreiben willst,
was du ja nicht vor hast.
Der Eintrag der Proxies scheint ja zu funktionieren.
Trotzdem scheint deine Namensauflösung nicht zu funktionieren.
Hast du nach der Änderung den Rechner neu gestartet oder '/etc/init.d/network reload' gemacht, dass er die Configs neu läd ?
Was sagt die Ausgabe von 'nslookup web.de'?

cya
db
Heiß diskutierte Beiträge
general
Wirklichkeitsfremd: Wann eine Ransomware-Attacke gemeldet werden muss - EDSAStefanKittelVor 1 TagAllgemeinViren und Trojaner17 Kommentare

Hallo, in diesem Artikel geht es wieder mal um die Frage ob eine Ransomware-Attacke gemeldet werden muss. Warum ist das ein Problem? "Die Umsetzung der ...

question
Exchange direkt in das Internet?leon123Vor 1 TagFrageExchange Server20 Kommentare

Hi zusammen, darf euer Exchange direkt in das Internet? Unser Exchange ist hinter einem Webfilter, der die Server nur auf bestimmte Seiten raus lässt. Allerdings ...

question
LAN patchenNxtrexVor 1 TagFrageSwitche und Hubs9 Kommentare

Hallo, ich habe im Serverraum der Firma einen Router, dessen Signal per LAN an einen Serverschrank in der Halle geleitet werden soll. Der Switch in ...

question
ISOs von Microsoft - einheitlich oder nicht?DerWoWussteVor 1 TagFrageMicrosoft9 Kommentare

Ich grüße Euch. Wenn wir ISO-Dateien runterladen, dann nehmen wir sie aus dem VLSC. Da legt man Sprache fest, Architektur, Edition und natürlich auch den ...

question
Unifi VPN soll nicht den ganzen Traffic über das Lokale Netzwerk routen gelöst Dino47Vor 1 TagFrageNetzwerke34 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich eines VPN Problems. Es bestehen sogar zwei Probleme, aber als erstes einmal einige Informationen: Wir haben eine VPN umstellung ...

question
PFSense HardwareBosnigelVor 1 TagFrageRouter & Routing29 Kommentare

Moin! Ich will mich in das Thema PFSense einarbeiten. Das Tutorial von aqui hab ich mir natürlich schon angeschaut. Danke aqui dafür. Nur die dort ...

question
PC zusammenbauen PC Zusammenstellung (IT Praktikant)nachgefragtVor 1 TagFrageHardware12 Kommentare

Guten Morgen Zusammen, die Tage bekommen wir einen Praktikanten, damit dieser mal das Innenleben einen PCs kennenlernt würde ich ihn gern mit Hilfe von YouTube ...

info
Ein böser Bube in freier Wildbahn (hier .IMG Datei)wolfbleVor 16 StundenInformationViren und Trojaner12 Kommentare

Moin Moin an alle Gestern bekam ich eine EMail mit irgendwelchen komischen Sepa Einzugsankündigungen die man angeblich der angehängten Datei entnehmen kann. Ging so um ...