Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Registryeinträge über GPOs verteilen geht nicht. Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden. Client ist aber sonst verfügbar

Mitglied: StripLV
Ich kann keine Registry Einträge per GPO auf ein WIn 7 Client (Notebook) verteilen.

Wenn ich auf dem Server (2008R2) unter

Benutzerkonfiguration-Einstellungen-WindowsEinstellungen-Registrierung

den Registrierungs-Assisten starte und den Namen des Clients eingebe kommt

"Netzwerkpfad nicht gefunden"

Ich kann mich aber vom Server aus unter Computerverwaltung auf den Client ohne Probleme verbinden und z.b. das Ereignisprotokoll ansehen.

Auf den Server der im LAN hängt klappt das alles. Zuerst dachte ich das es damit zu tun hat weil der Client im WLAN hängt. Aber auch als ich ihn über LAN verbunden habe gings nicht.

Jemand ne Idee?


DANKE

Content-Key: 172691

Url: https://administrator.de/contentid/172691

Ausgedruckt am: 30.11.2021 um 08:11 Uhr

Mitglied: Edi.Pfisterer
Edi.Pfisterer 06.09.2011 um 22:50:03 Uhr
Goto Top
Hallo!
Kannst Du denn vom Server aus die Registry des Clients mit regedit-->Datei-->mit Netzwerkregistrierung verbinden starten?
(Analog dazu könntest Du versuchen, die Dienste des Clients zu erreichen, etc...)

Falls das nicht klappt, klingt das für mich nach
a) Firewall des Clients mag Dich (Deinen Server) nicht
b) DNS ist nicht richtig konfiguriert


den Registrierungs-Assisten starte und den Namen des Clients eingebe kommt "Netzwerkpfad nicht gefunden"
falls Du das so meinst, dass diese Meldung bereits beim Auswahlfenster mit der Schaltfläche "Name prüfen" kommt, dann hast Du möglicherweise im oberen Teil dieses Fenster den falschen Suchpfad ausgewählt...

überprüf das mal, vielleicht war da der entscheidende Tipp schon dabei...

gutes Gelingen
lg
Edi
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 06.09.2011 um 22:52:51 Uhr
Goto Top
Moin.

Erläutere mal genauer, wann der Fehler kommt. Das oben ist sehr ungenau.
Mitglied: Edi.Pfisterer
Edi.Pfisterer 07.09.2011 um 00:15:27 Uhr
Goto Top
hallo!
du schreibst in deiner anderen frage:
Es lag wohl daran das der primäre und sekundäre DNS auf dem client irgendwie in der reihenfolge verstellt hat.

HIER liegt ja imho schon der Fehler (wie in meiner ersten Antwort bereits vermutet...):
es müssen BEIDE DNS-Einträge, die Du per DHCP verteilst (oder fix eingetragen hast) auf Deine eigenen DNS-Server zeigen!!!
Von Deinen DNS-Servern machst Du dann erst eine Weiterleitung an einen externen DNS-Server.

(das gilt im übrigen auch für den DNS-Server selbst! Auch er darf keinen anderen DNS-Server auf der Netzwerkkarte eingetragen haben als seinen eigenen! Lediglich in der Verwaltung des DNS-Serverdienstes erstellst Du die Weiterleitung)

lg
Mitglied: StripLV
StripLV 07.09.2011 um 01:26:15 Uhr
Goto Top
@Edi

der DC hat die IP 192.168.155.1 und als Gateway der Router mit der 155.254 eingetragen. DNS auf DC ebenfalls primär 155.1, sekunder nichts eigetragen
Auf dem Client habe ich jetzt als primären DNS die 155.1, keine sekundäre DNS eingetragen

vom DC unter regedit-->Datei-->mit Netzwerkregistrierung verbinden ghet nicht. "Mit Notebook keine Verbindung möglich.Stellen Sie sicher das der computer an das Netwerk angeschlossen der Remotegegistrierungsienst akitiv ist und das beide Computer die Rometeregistrierung ausführen"

VOm CLient aus unter regedit-->Datei-->mit Netzwerkregistrierung verbinden geht das. DA komme ich dan auf den DC

Die Dienste kann ich ereichen vom Server aus auf den Client unter Verwaltung-Computerverwaltung-mit anderem Comuter verbindung herstellen. DAS IST JA DAS KOMISCHE. DAS geht.

Firewall alle aus sowohl auf DC und Client.

"falls Du das so meinst, dass diese Meldung bereits beim Auswahlfenster mit der Schaltfläche "Name prüfen" kommt, dann hast Du möglicherweise im oberen Teil dieses Fenster den falschen Suchpfad ausgewählt..."
Nein, Als suchpfad ist standardmässig Computer ausgewahlt und ich kann auch nicht anderes auswählen. es werden NUR Computer angezeigt. Die Namensauflösung klappt ja auch. ER zeigt mir das Notebook an und übernimmt es auch. Nur wenn ich dann auf weiter klicke kommt eben "netzwerkpfad nicht gefunden"

DHCP gibt es bei mir nicht alles statisch vergeben.
Eine Witerleitung habe ich jetzt mal noch nicht gemacht. Weder vom DC aus noch vom Client aus (geht das überhauot vom CLient?)

@DerWoWusste
1. Ich offne die gruppenrichtlinienverwaltung. Erstelle ein neues Objekt. gehe dann auf bearbeiten. klicke dann auf
Benutzerkonfiguration-Einstellungen-WindowsEinstellungen-Registrierung

Dann da rechte MT - neu - Registrierungs-Assistent, da klicke ich dann auf "anderen COmputer gebe den Namen des Notebooks ein und klicke auf weiter: "Netzwerkpfad nicht gefunden"

EDIT
Habe soeben unter DNS-NAMEdesDC-Eigenschaften-weiterleitungen - bearbeiten eine Weiterleitung auf meinen Router mit der 254 gemacht. Hat auch nict geholfen.

Irgendwas "blockiert" der Client aber nur bezüglich des Zugriffs auf die Registry. Alles ander DNS mäßig schein zu funzen
Mitglied: Edi.Pfisterer
Edi.Pfisterer 07.09.2011 um 07:49:46 Uhr
Goto Top
Habe soeben unter DNS-NAMEdesDC-Eigenschaften-weiterleitungen - bearbeiten eine Weiterleitung auf meinen Router mit der 254 gemacht. Hat auch nict geholfen.
Hoppla!
hier MUSST Du einen brauchbaren DNS-Server eintragen (zb 8.8.8.8 oder den Deines Providers), sonst wird es nichts mit Internetzugang werden...
(ausser, Du hast einen 2. DNS [nämlich einen externen] Server eingetragen beim Client, was aber nicht sonderlich ratsam ist...)


Stellen Sie sicher das [...] der Remoteregistrierungsienst akitiv ist
ist der aktiv?

http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb266998%28EXCHG.80%29.aspx
Mitglied: Edi.Pfisterer
Edi.Pfisterer 08.09.2011 um 16:15:12 Uhr
Goto Top
@ StripLV:
hat einer unserer Tipps geholfen?
Falls ja, wäre ein kurzes Feedback nett, damit Nachkommende einen Hinweis erhalten, woran es scheitert, wenn sie mal ein ähnliches Problem haben sollten...

lg
edi
Mitglied: StripLV
StripLV 08.09.2011 um 18:59:56 Uhr
Goto Top
Ja! Der remoteregistrierungsdienst eingeschalten und es geht einwandfrei!

DANKE EDI!
Mitglied: Edi.Pfisterer
Edi.Pfisterer 08.09.2011 um 21:27:30 Uhr
Goto Top
das freut mich sehr!!

bitte nicht vergessen:
https://www.administrator.de/index.php?faq=32

Danke, lg
edi
Heiß diskutierte Beiträge
question
Adminpasswort löschenaleks08Vor 1 TagFrageWindows 79 Kommentare

Bei einem Kollegen hat jemand den Rechner eingerichtet und dabei ein Adminpasswort vergeben. Das Adminpasswort kennt er aber nicht und der Einrichter ist nicht mehr ...

question
Medienwandler für Glasfaser gelöst Reamer76Vor 1 TagFrageHardware9 Kommentare

Guten Tag liebe Admins, ich bräuchte mal Eure Hilfe für die Anschaffung eines Medienwandlers. Wir werden nächsten Monat freigeschaltet, Anbieter ist Wemacom. Ich habe die ...

question
Ethernet-LAN und DSL über Telefonkabel gelöst 150103Vor 1 TagFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo Administrator-Forum, ich habe hier ein ungewöhnliches Szenario, dass ich euch gerne näher bringen würde. Auf einem Grundstück gibt 2 Häuser (H1 und H2). Im ...

question
AD Server von 2012 R2 auf Server 2019 R2 hochgesetzt. Domänenlevel noch 2012 Aber nun geht kein LDAPS . LDAP geht gelöst itititVor 21 StundenFrageWindows Server13 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben die Server 2012 R2 mit Server 2019 R2 ersetzt. Neue Server kein Inplace. Die neuen DCs haben IP und Name gleich ...

question
"Nicht identifiziertes Netzwerk" bei VPN VerbindungKatachi29Vor 1 TagFrageDSL, VDSL5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass, wenn ich mich daheim bei meinem Sophos SSL VPN Client anmelde, immer die Meldung: "Nicht ...

question
Euro Zeichen geht nicht mehrGwaihirVor 19 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo zusammen, bei einem User geht das Euro-Zeichen nicht mehr. Er kann es nur noch über Copy&Paste aus der Zeichentabelle einfügen. Auch STRG+ALT+E klappt nicht. ...

question
Dauernd gesperrter User in der ADChristianIT2021Vor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe ein riesen Problem ich habe einen User der wird immer wieder gesperrt. Über die Eventlgs habe ich schon herausgefunden aus welcher ...

question
Bitlockerpartition versehentlich gelöscht Läppi findet nach Partitiosformatierung mbr gpt die Partition nicht wiederPCChaosVor 17 StundenFrageWindows 1010 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe ein riesen Problem, das mir sonst einfach erschien. Ich hatte eine Bitlocker Partition D: auf meinem C: Laufwerk installiert. Weil Windows ...