SBS2011 WSUS Zugriff verweigert

michael-24
Goto Top
Hallo,

ich habe ein kleines Problem. Habe unseren SBS2003 auf den SBS2011 migriert. Soweit hat alles einwandfrei funktioniert. Server läuft nun auch schon seit einigen Monaten.

Leider habe ich die automatisch angelegten GPO für den WSUS, also Update Services Common, Update Services Client und Update Services Server gelöscht. Das war gleich nach der Migration. Weiß auch nicht, was mich da geritten hat.

Jetzt möchte ich den WSUS noch in Betrieb nehmen, da jeder Client für sich die Updates aus dem Internet beziehen, da ich ja die GPO gelöscht habe ;-) face-wink

Ich habe nun die GPO, wie in einem Artikel von Microsoft beschrieben, wieder angelegt. Wenn ich allerdings in der SBS Console unter Updates auf "Einstellungen Updates" klicke (weiss grad den genauen Wortlaut nicht, der Button der rechts in der Taskleiste zu finden ist) kommt ne Fehlermeldung "Zugriff auf die Gruppenrichtlinieneinstellungen für Update Services verweigert" Ich find zu diesem Thema leider nur einen Beitrag bei google.de. Der bringt mich aber auch nicht weiter.

Kann von euch jemand die GPO exportieren und hier hochladen? Es handelt sich um einen deutschen SBS2011 Standard.

Oder hat vielleicht jemand ne Idee woran es liegen kann? Wie weiss eigentlich die Console, auf welche GPOs die Console zugreifen muss?

Gruß und vielen Dank

Michael

Content-Key: 182248

Url: https://administrator.de/contentid/182248

Ausgedruckt am: 24.05.2022 um 20:05 Uhr

Mitglied: d4shoerncheN
d4shoerncheN 20.03.2012 um 15:03:54 Uhr
Goto Top
Den WSUS über den Server-Manager via "Rolle" mal entfernt und neu hinzugefügt?
Mitglied: Michael-24
Michael-24 21.03.2012 um 05:22:39 Uhr
Goto Top
Hallo,

habe zuerst versucht die Rolle Wsus zu entfernen und wieder hinzuzufügen. Das hat auch geklappt. Jedoch hat es. Is gebracht.

Hab dann die Gpos nochmal überprüft und siehe da, ich hatte bei einer einen Schreibfehler entdeckt. Diesen ausgebessert und siehe da, nach 5 Minuten wurden die Clients in die Sicherheitsfilter der GPO eingetragen. Über die Konsole kann ich nun die Einstellungen bearbeiten.

Danke.

Gruß
Michael