Server 2008 Laufwerksfüllstand - Bei 90 Prozent benachrichtigen

chas0rde
Goto Top
Hallo
ich habe folgendes Problem:

Ich möchte auf einem Server 2008 (mögl. mit Boardmitteln / ohne zusätzl. Agents) den Füllgrad der Laufwerke überwachen.

Bei z.B. 90% soll dann automatisch eine eMail an den Administrator versandt werden.

Wie kann ich dies machen?

(Aufgabenplanung dachte ich, finde aber nicht den passenden Trigger)

Danke für eure Hilfe

Gruß
chaser

Content-Key: 136878

Url: https://administrator.de/contentid/136878

Ausgedruckt am: 27.06.2022 um 16:06 Uhr

Mitglied: intel386
intel386 25.02.2010 um 17:05:37 Uhr
Goto Top
Hi!

versuche es mal mit der Kontingentverwaltung
Mitglied: chas0rde
chas0rde 25.02.2010 um 17:37:40 Uhr
Goto Top
Hallo
generiert der Eventvwr denn unterschiedliche Ereignisse dann, sodass ich unterscheiden kann ob Schwellwert 1 oder 2 grade überschritten ist?
Also Warn bzw Kontingentstufe

Gruß

PS: Mail senden an einen "vernünftigen" Mailserver geht nur via z.B. blat oder so da die Bordmittel keine SMTP Auth unterstützen richtig?
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 25.02.2010 um 19:28:16 Uhr
Goto Top
Es erfolgt bei 90% eh ein Eintrag ins Ereignisprotokoll, siehe http://support.microsoft.com/kb/112509
An diesen kannst Du einen Task heften, wie Du es schon vorhattest. Blat bietet sich an.

Auch perfmon hatte schon immer die Möglichkeit, den Disk Space zu bewachen und kann dann eine Aktion lostreten.
Mitglied: chas0rde
chas0rde 25.02.2010 um 19:40:25 Uhr
Goto Top
Hallo
ich habe in perfmon sonst noch an folgendes gedacht:

Sammlungssatz -> Neu -> Logischer Datenträger -> Freier Speicherplatz

Problem: TrueCrypt Volumes werden hier nicht erkannt (also nur meine C Partition gelistet)

Daher bleibt mir wohl nur der Eventviewer...
Weiß jemand, ob ich aus den Events auch für den Task entnehmen kann, welche Partition voll / fast voll ist?

Gruß chaser
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 25.02.2010 um 20:38:29 Uhr
Goto Top
Im Event steht drin, welche es ist. Teste jetzt erstmal, ob es auf truecrypt geht, indem Du den Threshold-Wert in der Registry verstellst, so dass das Limit bereits jetzt überschritten ist - zum Aktivieren evtl. neu starten.