Serverraum Kühlung

drpsych
Goto Top
Hallo zusammen,

ich betreue einen Kunden, und ich hab dort den Server Installiert aber jetzt hatten wir im Sommer das Problem das es ziemlich warm wurde.

jetzt brauchen wir dort eine Klimaanlage, zu den raum es ist ein kleiner raum und bekommen leider auch keine außen Luft da der raum mitten im Büro ist.

Es steht nicht viel im Server raum es sind 2 Server, 2 Qnap´s und 2 Router


hat jemand eine Idee wie man das Problem lösen kann?

Reicht dort ein einfacher Endverbraucher Klimagerät (was man sich zuhause hinstellen kann)?




danke schon mal im voraus.


LG

Content-Key: 289319

Url: https://administrator.de/contentid/289319

Ausgedruckt am: 20.05.2022 um 16:05 Uhr

Mitglied: H41mSh1C0R
H41mSh1C0R 25.11.2015 um 12:57:05 Uhr
Goto Top
Tür offen lassen!!
Nur die warme Luft durchquirlen in dem Raum bringt nix.
Mitglied: Dirmhirn
Dirmhirn 25.11.2015 um 13:13:47 Uhr
Goto Top
Hi,

da gibt's schon ein paar Threads im Forum.

Endverbraucher Klimagerät
meinst du damit so ein mobiles Teil? Die sind ziemlich sinnlos. Blasen heiße Luft hinaus, aber saugen dadurch wieder warme in den Raum. Oft musst du Wasser nachfüllen, ... Viel Strom für nichts.

Wenn du ein "normales" Splitgerät meinst - ja das reicht. Muss keine spezielle IT-Klimaanlage sein.
Solltest nur eine nehmen die nach einem Stromausfall wieder anläuft. Div. komfortfunktionen braucht sie auch nicht. Einfach Temp einstellen und mit niedrigster Drehzahl nach unten auf den Boden gerichtet laufen lassen.

sg Dirm
Mitglied: ashnod
ashnod 25.11.2015 um 13:15:42 Uhr
Goto Top
Zitat von @DrPsych:

ich betreue einen Kunden ... jetzt brauchen wir dort eine Klimaanlage

Moin ...

Also wenn du nicht zufällig Klimatechniker bist, dann gib deinem Kunden den guten Rat sich an einen solchen zu wenden und lass es nicht zu deinem Problem werden, wie welche Lösung dort umzusetzen ist.

VG
Mitglied: DerWoWusste
DerWoWusste 25.11.2015 um 14:08:26 Uhr
Goto Top
Hi.

Ich gebe zu bedenken: nur weil es einem Menschen zu warm vorkommt, bedeutet das noch nicht, dass die Geräte leiden.
Haben die Geräte Temperaturanzeigen?
Mitglied: chiefteddy
chiefteddy 25.11.2015 aktualisiert um 14:18:00 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich kann @Dirmhirn nur zustimmen: vergiß die mobilen Geräte aus dem Baumarkt!

Und @ashnod hat natürlich Recht, das ist die Sache eines Klimaanlagentechnikers (nur die dürfen mit den Kältemitteln umgehen).

Ermittle die Verlustleistung aller im Raum befindlichen Geräte im worst-case-Fall und laß Dir ein Angebot machen (denke auch an die vorgeschriebenen Wartungen). Kläre mit dem Gebäudeeigentümer, wo das Außengerät angebracht werden darf. Beim Innengerät beachte, das die gerne mal tropfen. Also nicht unmittelbar über dem Rack anbringen (es sei denn, das hat IP54 :-) face-smile ).

Da die meisten IT-Rack-Geräte vorne ansaugen und hinten die warme Abluft ausblasen, sollte das Klimagerät hinter dem Rack ansaugen und die kalte Luft vor dem Rack ausblasen.

Denke auch an eine Temperaturüberwachung im Serverraum.

Jürgen