Setup mit automatischen Klicks

Moin,


ich habe eine Installation welche ich gerne über das Softwarecenter vom SCCM installieren lassen möchte.
Leider lassen die Parameter der Setup.exe es nicht zu, gewisse Fenster bei der Installationsroutine zu überspringen, bzw Silent zu installieren.
Was mir Helfen würde, wäre eine Art Tool, womit ich die Buttons in der Installationsroutine anklicken kann

oder

die Setup.exe in eine MSI packe und die installation dort die Buttons antriggert.

Könnt Ihr mir da weiter helfen?

Content-Key: 729018158

Url: https://administrator.de/contentid/729018158

Ausgedruckt am: 27.07.2021 um 13:07 Uhr

Mitglied: tomolpi
tomolpi 18.06.2021 um 10:34:37 Uhr
Goto Top
Hi,

du könntest es mal mit AutoIt probieren: https://www.autoitscript.com/site/

Wäre das was?

LG

tomolpi
Mitglied: colinardo
colinardo 18.06.2021 aktualisiert um 10:48:35 Uhr
Goto Top
Servus
Leider lassen die Parameter der Setup.exe es nicht zu, gewisse Fenster bei der Installationsroutine zu überspringen, bzw Silent zu installieren.
  • Als erstes würde ich das nochmal genau prüfen, also versuchen mit UniversalExtractor zu extrahieren oder Setup zu starten und im TEMP-Ordner nachsehen ob dort nicht doch ein MSI oder sonstiges enthaltenes Setup mit weiteren Parametern liegt.
  • Wenn das tatsächlich nicht der Fall ist wäre die zweite zuverlässigere Methode die Installation mittels Tool (Repackager) aufzuzeichnen und sich damit eine MSI zu bauen. Den von Flexera (Repackager) gibt es über einen Trick immer noch frei verfügbar, siehe MSI-Packager ähnlich zu Scalable Smartpackager gesucht
  • Wenn das auch nicht in Frage kommt, kannst du zu folgenden Tools greifen und dir damit eine EXE bauen
  • https://www.autoitscript.com/site/
  • https://www.autohotkey.com/
  • Oder wenn man fähig ist ein Powershell-Script was einem das abnimmt, das kann durch Zugriff auf Win32-Funktionen sowas auch. (Da Code-Beispiele dazu nicht zu verallgemeinern sind poste ich keinen Code weil dieser immer speziell auf die Setup-Oberfläche angepasst werden muss, wenn du interesse hast und dafür Code möchtest benötige ich das Setup)

Grüße Uwe
Mitglied: akadawa
akadawa 18.06.2021 um 11:12:37 Uhr
Goto Top
ich danke dir für deine Hilfe!

ich habe mit UniversalExtractor die MSI entpacken können.
Der Installer fordert Userdaten ab um sich bei Komatsu Extranet einzuloggen. Ich finde nicht den richtigen Trigger im SuperOrca um die Userdaten in Powershell oder bat/cmd mitzugeben.
Mitglied: colinardo
colinardo 18.06.2021 aktualisiert um 11:30:49 Uhr
Goto Top
Ich finde nicht den richtigen Trigger im SuperOrca um die Userdaten in Powershell oder bat/cmd mitzugeben.
Ohne den Installer vorliegen zu haben ... kann ich da auch nichts machen, außer du verrätst den Download zum Installer.

Ist dir das nicht möglich hier noch ein paar Hinweise zur generellen Vorgehensweise bei sowas:

Wenn der Usernamen einer MSI Variablen zugeordnet wird kannst du diese dem MSI auf der CMD mitgeben VAR=Data oder direkt im MSI hinterlegen und den Dialog bzw die Action aus dem Installations-Abschnitt entfernen.
Alternativ baust du eine MST Datei die entsprechende Änderungen der MSI mitgibt (sinniger wenn in Zukunft Updates kommen, dann muss nicht jedes mal die MSI angepasst werden).
Mitglied: akadawa
akadawa 18.06.2021 aktualisiert um 11:48:40 Uhr
Goto Top
Ich habe dir einen Link mit der msi per Privat nachricht gesendet.

es soll eigentlich nur die Anzeige mit username und passwort angezeigt werden, oder die argumente per powershell oder cmd mitgegeben werden
Mitglied: colinardo
Lösung colinardo 18.06.2021 aktualisiert um 12:20:09 Uhr
Goto Top
Wenn du folgendes in der MSI machst wird von der MSI bei Silent-Installation kein Migrationsassistent mehr aufgerufen, entferne die CustomAction CSSMigrateOldSettings aus der Execute-Sequence.

screenshot

Alternativ kannst du auch die Condition auf False auflösen lassen dann wird der Aufruf auch nicht mehr getriggert.
Das ganze dann am besten als Transform gespeichert un der MSI mitgegeben, fertig.
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
GrueneSosseMitSpeck 18.06.2021 um 16:18:07 Uhr
Goto Top
zur Not halt einen AppV Container machen... ansonsten mit Orca und Konsorten finden sich meist viele Parameter, die der Hersteller nicht dokumentiert. Aber nicht alle gehen... das MSI muß das auch verabeiten.
Mitglied: mayho33
mayho33 19.06.2021 aktualisiert um 09:03:50 Uhr
Goto Top
Machen wir doch Nägel mit Köpfen. Um welches Produkt handelt es sich? Wenn es eine Möglichkeit gibt kann der eine oder andere bestimmt im Nähkästchen nachschauen ob es dafür die passenden Parameter gibt.

Einige Setups lassen sich über eine Config.ini steuern oder sie lassen es zu eine ISS-Datei zu erstellen welche die Steuerung übernimmt.


Edit: Ahhh. KOMATSU Part Viewer. Aber das ist doch ein Installshield-Setup! In der Property-Table sind alle möglichen öffentlichen Parameter gelistet. Notfalls gehst du in die Dialog-Table, sucht den Dialog wo Unser und PW abgefragt werden und schaust mal welche Variable befüllt werden sollen.

USER und PW sollten aber schon vorhanden sein. Heißen vermutlich nur irgendwie kryptisch.

Grüße!
Mitglied: colinardo
colinardo 19.06.2021 aktualisiert um 11:23:54 Uhr
Goto Top
Zitat von @mayho33:

Edit: Ahhh. KOMATSU Part Viewer. Aber das ist doch ein Installshield-Setup! In der Property-Table sind alle möglichen öffentlichen Parameter gelistet. Notfalls gehst du in die Dialog-Table, sucht den Dialog wo Unser und PW abgefragt werden und schaust mal welche Variable befüllt werden sollen.
Den gibt es in diesem MSI nicht, das Setup ruft am Ende eine externe entpackte EXE auf.
Mit dem Entfernen des oben markierten Eintrags aus der Execute Sequence bleibt auch die Abfrage im silent Mode aus. Draus ne mst gespeichert und Übergeben fertig.

USER und PW sollten aber schon vorhanden sein. Heißen vermutlich nur irgendwie kryptisch.
Nein gibt es im MSI das ich hier vorliegen habe nicht, ist ein externes Migrationsprogramm und so weit ich das sehe ohne Parameterübergabe.

Grüße Uwe
Mitglied: akadawa
akadawa 21.06.2021 aktualisiert um 13:22:25 Uhr
Goto Top
Zum Verständnis, wo siehst du das eine EXE ausgeführt wird und welche ist es?


vlt könnte ich diese nach der installation ausführen.
Es soll ja nicht komplett silent sein

EDIT:

Okay hab die EXE gefunden :) face-smile
Mitglied: colinardo
Lösung colinardo 21.06.2021 aktualisiert um 14:30:48 Uhr
Goto Top
Zitat von @akadawa:

Zum Verständnis, wo siehst du das eine EXE ausgeführt wird und welche ist es?


vlt könnte ich diese nach der installation ausführen.
Es soll ja nicht komplett silent sein

EDIT:

Okay hab die EXE gefunden :) face-smile

Nur als Ergänzung für die Nachwelt

screenshot
Mitglied: akadawa
akadawa 16.07.2021 um 11:51:32 Uhr
Goto Top
Danke dein Tipp war sehr hilfreich.

Ich habe die msi silent gemacht und am ende öffnet sich CSSMigrateOldSettings und dort trage ich dann die Userdaten von Extranet ein. Funktioniert wunderbar
Heiß diskutierte Beiträge
question
Zentrale Lösung für Antivirus, Patchmanagement, Monitoring in einem?Andre82msVor 1 TagFrageSicherheits-Tools24 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon seit längerem eine gute Lösung, welche ein gut funktionierendes Patchmanagement, Anti-Virenscanner mit EDR sowie ein Monitoring in einem Dashboard beinhaltet ...

question
Signatur-Programm gesuchtArchanVor 1 TagFrageOutlook & Mail20 Kommentare

Hi zusammen, vorab als Info: Wir haben eine Mischung aus Office365 und 2016, sowie einen Exchange 2016 Server. Ich bin nun auf der Suche nach ...

question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 14 StundenFrageWindows Netzwerk19 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Mikrotik vs. Unify - Warum mögt Ihr Unify nicht? gelöst tagol.deVor 1 TagFragePeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo immer wieder lese ich, das hier auf Administrator.de Mikrotik bevorzugt wird. Aktuell habe ich zuhause 2 AP von Unify + Controller auf einem Rasberry ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 14 StundenFrageNetzwerkmanagement15 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Home-Office Laptop kann DNS nicht auflösenLubosNovyVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, Situation: Manche Kolleginnen arbeiten im Home-Office und sind über Sophos SSL Client verbunden. Die Notebooks sind von mir vorbereitet, in die Domänen aufgenommen ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 8 StundenFrageWindows Server24 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

report
Positive Erfahrung mit VodafoneitebobVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates3 Kommentare

Hallo zusammen, vieles, was ich im Beitrag Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose Vertragsänderung und in Kommentaren lese, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit Vodafone. ...