Sharepoint Einzelserver und später Upgrade?

jimmyone
Goto Top
Hallo Zusammen,

derzeit gibt es die Überlegung Sharepoint als Plattform einzuführen.
Einen Zeitplan dazu gibt es bisher nicht. Dennoch stelle ich mir vorab ein paar Fragen.
Vielleicht können Sharepoint Admins oder gerne auch jeder andere der sich da auskennt ein bisschen aushelfen.
Aktuell bewege ich mich durch die Doku. Ansich gut verständlich aber es hakt ein wenig bei den Rollen.

Wir sind hier maximal 50 Benutzer. Ich dachte an eine Einzelserverinstallation mit separatem SQL Server.
Zusätzlich soll für den Extranet Bereich ein System hinzukommen, welches man dann auch in der DMZ aufrufen kann.
Das würde ja soweit ich das verstehe gegen eine Einzelserverinstallation sprechen. Es würde dann einfach einen weiteren Webserver geben.
Stimmt das so? Ich muss zugeben, das mir die Erkennung der richtigen Farmtopologie etwas schwer fällt.

Kann da jemand helfen?

Liebe Grüße
Jimmyone

Content-Key: 467987

Url: https://administrator.de/contentid/467987

Ausgedruckt am: 09.08.2022 um 23:08 Uhr

Mitglied: NordicMike
NordicMike 01.07.2019 um 21:07:00 Uhr
Goto Top
SharePoint macht als lokaler Server keinen Sinn mehr. Schau Dir mal den Kaufpreis an. MS hat die Preise so angehoben, dass es niemand mehr kauft. Nur noch online.
Mitglied: jimmyone
jimmyone 02.07.2019 um 10:55:53 Uhr
Goto Top
Leider lässt es unsere Policy aufgrund der Einstufung unserer Projekte nicht zu, das ein Cloud-System als Nutzung mit produktiven Daten in Betracht kommt. Insofern wird es eine On-Premise Entscheidung bleiben.
Eine Entscheidung die aber auch auf anderer Ebene getroffen wurde und somit von mir nicht zur Diskussion gebracht werden kann.
Mitglied: NordicMike
NordicMike 02.07.2019 um 11:03:12 Uhr
Goto Top
Das ist bei uns leider auch so, deshalb wird bei uns kein SharePoint mehr kommen. Microsoft zwingt ja jeden absichtlich in die Cloud indem sie den On-Premise Preis unbezahlbar macht.

Aber eine schicke Alternative ist mir noch nicht über den Weg gelaufen.