winfried-hh
Goto Top

Shutdown trotz nicht gespeicherter Daten in Anwendungen

Hallo in die Runde!

wir haben bei unseren Notebooks (Schule) über die Energieoptionen eingestellt, dass sie beim Zuklappen des Deckels herunterfahren sollen (natürlich mir Warnaufkleber, falls jetzt jemand protestiert). Allerdings wird das Herunterfahren blockiert, wenn in einer Anwendung (vor allem in Libre Office).

Daher die Frage: Kann man das Verhalten für das Herunterfahren grundsätzlich so setzen, wie bei "shutdown -s -f"? Denn durch das -f ignoriert er nicht gespeicherte Dateien ja ...

Schöne Grüße von der Elbe!
Winfried

Content-Key: 4746974873

Url: https://administrator.de/contentid/4746974873

Printed on: June 12, 2024 at 15:06 o'clock

Mitglied: 3063370895
3063370895 Nov 24, 2022 updated at 13:24:12 (UTC)
Goto Top
Schau mal ins System-Eventlog, da sollte ein Event 1073 erstellt werden, wenn der Abmeldevorgang abgrebrochen wurde. Darauf aufbauend kannst du im Taskscheduler eine Aufgabe erstellen, Trigger eben dieses Event, Aktion shutdown /s /f /t 0

Ausgiebig testen wird empfohlen! Das zieht natürlich auch dann, wenn der User den PC runterfahren will und dann abbricht. Eventuell muss man da noch filtern.
Mitglied: 3063370895
3063370895 Nov 24, 2022 at 13:38:42 (UTC)
Goto Top
Alternativ:
Beim Zuklappen: Energie sparen einstellen, und geplante Aufgabe mit Event ID 506 als Trigger. Aktion wieder shutdown /s /f /t 0