Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Skript gesucht: User automatisch per RPD anmelden und nach 2 Minuten wieder abmelden

Mitglied: AndreT78

AndreT78 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.06.2020 um 10:05 Uhr, 265 Aufrufe, 9 Kommentare, 4 Danke

Hallo,

ich benötige ein Skript mit dem ich automatisch eine User-Session auf dem RDP Server starte. Diese Session soll dann 2 Minuten offen bleiben und dann soll der User wieder abgemeldet werden.

Das erzeugen ist jetzt nicht so mein Problem, aber das abmelden.

Wie bekomm ich in ein logoff oder rwinsta befehl die Aktuelle BenutzerID/SessionID des Users (ist immer der gleiche) ?

Danke

Gruß Andre
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 03.06.2020 um 10:11 Uhr
Hi.

Erstelle einen geplanten Task, der als Trigger eben den Logon dieses Users hat und als ausführendes Konto auch den User (Option "nur ausführen, wenn Nutzer angemeldet" muss verwendet werden).
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 03.06.2020 um 10:11 Uhr
Hi,
Logoff über geplante Aufgabe auf dem RDP Server, welche "bei Anmeldung" ausgeführt und der Start 2 Minuten verzögert wird. Im Task einfach ein "logoff" oder "shutdown -l" ausführen.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
LÖSUNG 03.06.2020 um 10:22 Uhr
Genau, es muss nicht das gleiche Script sein, das auch gestartet hat. Beenden kann der RDP Server selbst, per Aufgabenplanung, wie emeriks es erwähnt hat, oder per script, das unter dem Userkontext läuft und sich selbst abmeldet.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreT78
03.06.2020 um 11:12 Uhr
mal sehen ob ich mir das Umbauen kann. Danke.
Bei mir geht es wirklich nur um einen Benutzer

Wir haben das Problem, das manchmal nach einem nächtlichen Neustart keine RDP Anmeldung möglich ist, obwohl der Dienst läuft.

Mein geplantes Vorgehen
- Benutzer nach neustart automatisch anmelden
- Per Überwachung (WMI) anzahl Sessions zählen -> Wenn >0 dann ist alles ok, sonst alarm
- Benutzer wieder abmelden
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
03.06.2020 um 14:07 Uhr
Ich denke du fährst sicherer, wenn du das mit einem ordentlichen Hardware Monitoring (icinga, zabbix) machst. Da geht bestimmt auch ein einfacher Telnet oder Port offen Test.
Bitte warten ..
Mitglied: erikro
03.06.2020 um 15:04 Uhr
Moin,

Zitat von AndreT78:
Wir haben das Problem, das manchmal nach einem nächtlichen Neustart keine RDP Anmeldung möglich ist, obwohl der Dienst läuft.

Aha, da solltet Ihr aber eher danach suchen, warum das so ist. Das ist nicht normal. Wenn ich meine TS neu starte, dann geht es hinterher immer.

Mein geplantes Vorgehen
- Benutzer nach neustart automatisch anmelden
- Per Überwachung (WMI) anzahl Sessions zählen -> Wenn >0 dann ist alles ok, sonst alarm
- Benutzer wieder abmelden

Das heißt dann aber nur, dass Du diesen einen User von dieser einen Station aus anmelden konntest. Wie gesagt: Ursachenforschung wäre hier der bessere Weg. Außerdem schließe ich mich der Bemerkung von @NordicMike an. Eine anständige Monitorinsoftware hilft hier deutlich mehr als so ein Konstrukt.

Liebe Grüße

Erik
Bitte warten ..
Mitglied: beidermachtvongreyscull
03.06.2020, aktualisiert um 16:41 Uhr
Das wären Informationen gewesen, die ich von vorne herein in die Fragestellung gepackt hätte!

Dann hätte ich Dir nicht das Script von mir verlinkt.

Das Problem, was Du hast, ist etwas anderes. Da würde ich anders herangehen.

Stelle Dir die richtigen Fragen:

  • Ist es wirklich nur dieser eine Benutzer, der sich nicht mehr anmelden kann?
  • Geht es auch nicht, wenn er sich von einem anderen Rechner anmeldet?
  • Fehlerlogs auf Clientseite?
  • Fehlerlogs auf Serverseite?
  • Kann der Nutzer sich sonst in der Domäne fehlerfrei bewegen?

Hinsichtlich Monitoring:
Das wäre für mich höchstens ein zweiter Schritt. Das Kind liegt hier schon im Brunnen. Das Monitoring ist interessant, wenn das Kind gerade in den Brunnen gefallen ist.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreT78
04.06.2020 um 09:15 Uhr
Stelle Dir die richtigen Fragen:

Ist es wirklich nur dieser eine Benutzer, der sich nicht mehr anmelden kann?

Nein, es ist dann per RDP keine Anmeldung möglich. Mit dem einen User soll nur eine bestimmte, automatisch wieder zu beendende Session erzeugt werden, um zu testen und dann ggf durch einen erneuten Reboot, bevor die ganze Mannschaft kommt, das akute Problem zu beheben.

Geht es auch nicht, wenn er sich von einem anderen Rechner anmeldet?

Wie gesagt, jeder User ist in dem Augenblick betroffen

Fehlerlogs auf Clientseite?

nichts zu finden

Fehlerlogs auf Serverseite?

nichts zu finden


Kann der Nutzer sich sonst in der Domäne fehlerfrei bewegen?

Ja


Uns sonst: Ja es wird selbstverständlich nach der Ursache gesucht, aber bis dahin muss es so weit überwacht werden, das die Mannschaft morgens ungehindert mit der Arbeit beginnen kann.
Ein Monitoring an sich ist im Einsatz konnte aber über offene/geschlossene Ports, gestartete Dienste etc keinen Fehler melden.



Soweit schon mal vielen Dank. Das mit dem Logoff x Minuten nach Anmeldung via geplanten Task funktioniert wunderbar.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
RPD Client - Programmstart
Frage von ineffectWindows 107 Kommentare

Guten Tag, Ich brauche folgenden Rat von euch. Ich habe einen Benutzer, der von Zuhause aus per RDP auf ...

Batch & Shell

Skript für: Automatisch generierte CSV Datei

gelöst Frage von janelsaesserBatch & Shell3 Kommentare

Hallo zusammen, für einen automatischen Upload von Bilder in unser Personalsystem, brauche ich ein Skript (am besten PowerShell) welches ...

Windows 10

Bei Sysprep automatisch Laufwerksbuchstabe ändern via Skript

Frage von DeimosWindows 103 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne ein Script laufen lassen, welches beim/direkt nach Sysprep von Windows 10 den Laufwerksbuchstaben einer zweiten ...

Microsoft

Automatisch User erfassen und Ordner verteilen

Frage von msuser2Microsoft4 Kommentare

Hallo Ich benötige Unterstützung. Vom Sekretariat der Berufsschule erhalte ich eine Excel Liste der User in den entsprechenden Klassen ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless
Sophos Central Wireless v2.3.0-6 massive Probleme
Information von Voiper vor 21 StundenLAN, WAN, Wireless

Hallo Zusammen, wenn Ihr Sophos Central nutzt und die neuen APX Accesspoints im Einsatz habt, vermeidet das Update der ...

Off Topic
Wuebra - tech-flare
Information von tech-flare vor 1 TagOff Topic3 Kommentare

Servus, Nein ihr seid mich nicht los Aus Wuebra wird tech-flare. Schöne Restwoche :)

Ausbildung
Crashkurs in Computertools - das fehlende Semester
Information von NetzwerkDude vor 2 TagenAusbildung

Moin, habe eigentlich was anderes gesucht, aber zufällig diesen MIT Kurs gefunden: Sind 11 Lektionen je 1 Stunde, als ...

Windows Netzwerk
Unsichtbare DHCP Leases finden und löschen
Anleitung von binBash86 vor 2 TagenWindows Netzwerk

Wir hatten häufiger das Problem, dass ein Windows DHCP Server scheinbar keine Leases mehr frei hat, wenn man aber ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
Server -VS- NAS ?
Frage von Mann-000SAN, NAS, DAS26 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einige Seite durchgelesen (viel altes Zeug von 2011 etc. gefunden) und frage mich immer noch, ...

Hyper-V
VHDX löschen (Datei wird verwendet)
gelöst Frage von 72-dpijunkieHyper-V21 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe ein Problemchen und weiß nicht mehr weiter. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen? ...

Windows 10
W10 Netzlaufwerk alter SAMBA Server funktioniert nicht mehr seit Update 2004
Frage von leon123Windows 1016 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bei allen Windows 10 mit Update 2004 das Problem, dass Verbundene Netzlaufwerke eines älteren SAMBA ...

Windows Server
Powershell Dateien archivieren und im LogSpeichern
gelöst Frage von HAinsaneWindows Server15 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns werden auf einem Fileserver automatisch Ergebnisse der Produktion in verschiedenen Files abgelegt. Die entsprechenden Verzeichnisse ...