Software zum Ersetzen identischer Dateien

DarthVaderII
Ich habe auf meinem Microsoft Windows 2003 Fileserver (mit Active Directory) das gleiche Problem wie wohl fast alle, es gibt unglaublich viele identische Dateien in unterschiedlichen User- oder Gruppenablagen.

Jetzt kenne ich Software-Pakete, die in der Lage sind, solche identischen Dateien zu identifizieren und nur einmal auf ein Backup-System zu kopieren. Wunderschöne Lösung, hilft mir aber natürlich nicht auf dem eigentlichen Fileserver weiter.

Meine Fragen:
Gibt es Softwarepakete, die auch im aktuellen Datenbestand identische Dateien vielleicht gegen Links oder ähnliches austauschen können?
Kenn jemand eine solche Software?

Ich bedanke mich schon mal für Eure Mühe, diesen Beitrag zu lesen und ggf. sogar eine Antwort zu schreiben!

Schönen Tag noch!

Markus

Content-Key: 34573

Url: https://administrator.de/contentid/34573

Ausgedruckt am: 18.01.2022 um 19:01 Uhr

Mitglied: milena555
milena555 21.06.2006 um 11:26:10 Uhr
Goto Top
Ich kenne nur Software wie z.B. AllDup, die gleiche Dateien finden und gegebenenfalls löschen können.
Aber durch Links ersetzen kenn ich nichts
Mitglied: Kosh
Kosh 21.06.2006 um 14:32:54 Uhr
Goto Top
Was du suchst ist was dir zB die Exchange Server Datenbank bietet.
Hier nennt sich das "Single Instance Storage"

WinFS solls angeblich auch können wenns mal fertig ist.

Die Problematik ist, dass solche Operationen vom Dateisystem her standardmässig nicht unterstützt werden.
Darum wird auch an einem datenbankähnlicheren Dateisystem (sprich WinFS) gearbeitet.

Hab mal gelesen dass Microsoft ihre eigenen Fileserver mit SIS versehen haben, hab aber nicht gehört dass es sowas irgendwo für fileserver zu kaufen gäbe.

Ich rate dir entweder:
1. auf 2003R2 Server upzugraden
oder
2. Software wie zB. "Spaceguard SRM" einzusetzen.

Damit kannst du die Problemstellen wenigstens identifizieren und manuell beheben.
Mitglied: Kosh
Kosh 21.06.2006 um 14:45:25 Uhr
Goto Top
HALT!

Kommando retour ; )

Lies mal:
http://blog.eweek.com/blogs/eweek_labs/archive/2006/01/25/4999.aspx

Anscheinend hat MS die SIS Technologie in Windows Server 2003R2 Fileserver eingebaut.

Also einfach upgraden

Man lernt halt nie aus. *g*
Mitglied: DarthVaderII
DarthVaderII 22.06.2006 um 23:57:44 Uhr
Goto Top
Jap - genau ,-)

Habe ich heute auch auf einem Seminar gehört, dass der R2 das jetzt inplementiert hat. Schön, mal was von Microsoft "just in time" zu bekommen :-) face-smile)

Danke für Eure Mühe!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Windows Exchange-Server benötige ich eine Domain?Bella21Vor 1 TagFrageWindows Server21 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich bin neu auf dem Gebiet. Ich habe Exchange Server auf einen Windows Server 2012 installiert. Nach der Installation fertig war, ist ...

question
WEBSEITE zerschossen. Brauche dringend hilfe! :) gelöst wieoderwasVor 1 TagFrageWebentwicklung5 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte eben auf der Typo3 Seite von unseren Unternehmen die Erweiterung der IT Kanzlei installieren. Nun erhalte ich beim Webseiten aufruf folgenden ...

question
Scanner Log4JjoergVor 1 TagFrageSicherheits-Tools15 Kommentare

Hallo zusammen, Log4J ist ja mittlerweile schon ein paar Tage her aber immer noch aktuell. Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Scanner der ...

question
Welcher Switch Hersteller kann trotz Silikonknappheit ordentlich liefern?NordicMikeVor 1 TagFrageSwitche und Hubs7 Kommentare

Moin zusammen, dieses Ubiquiti Zeug muss weg, das kann ja nicht einmal QoS, auch, wenn der Unifi Controller mit seiner zentralen Verwaltung gut zu bedienen ...

question
DNS neu einrichtensmschmidtVor 1 TagFrageDNS14 Kommentare

Hallo zusammen, hab wieder ein Problem: Hab einen neuen Windows Server 2022 (Server3) in unsere Domain aufgenommen, zum DC gemacht und DHCP und DNS installiert. ...

question
Telefonie noch im alten Standort erneuern?GrinskeksVor 1 TagFrageTK-Netze & Geräte7 Kommentare

Hallo zusammen, bei meinem neuen Arbeitgeber steht der Umzug in ein neues Firmengebäude und eine Aktualisierung der Telekommunikation an. Wir hatten einen Support zur betagten ...

question
Eigene Hardware + VLAN an Vodafone Kabel gelöst darkness08Vor 1 TagFrageInternet12 Kommentare

Guten Morgen Zusammen, ich möchte gerne an einen Vodafone Kabelanschluss eigene Hardware betreiben. Da es sich hierbei nicht um meinen eigenen Anschluss handelt fehlt mir ...

question
Reverse Proxy über 2 netzwerkegiorgio123Vor 1 TagFrageNetzwerke13 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe einen Problem und komme alleine nicht weiter Ich habe einen Revers Proxy im NAT-Bereich der Firewall2. Nun muss dieser Reverseproxy muss ...