Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Software RAID 10 mit bester Perfomance

Mitglied: ketanest112

ketanest112 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2016, aktualisiert 15:46 Uhr, 996 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo lieber Administrator'ler,

ich habe zuhause einen Tower PC stehen, den ich nicht mehr benötige. Er hat relativ viel Leistung (AMD-FX 8350, 8xCores, 8xThreads, mit 4,0 GHz), 16 GB RAM.
Nun habe ich mich dazu entschlossen, ihn als Virtualisierungshost mit Proxmox einzusetzen.
Ich habe hier noch 4 SATA Platten mit je 1 TB rumliegen.
Eine SSD ist auch drin, da läuft Proxmox schon drauf.
Da mir ein ordentlicher RAID Controller zu kostspielig ist, dachte ich mir kurzerhand, machste halt ein Software RAID.
Nun möchte ich das beste an Performance rausholen.
Ich habe derzeit etwa 700 GB an Nutzdaten, bunt gemischt, also kleinere Dateien (Excel, Word, Powerpoint Sheets), als auch größere Dateien (Filme, Videos, etc.).
Ich habe im Internet ein bisschen gegooglet, es damit auch hinbekommen, ein RAID 10 zu erstellen, aber mehr noch nicht rausbekommen.
Ich werfe hier einfach mal ein paar Begriffe in den Raum, welche ich aufgegriffen habe, jedoch nicht ganz verstehe:

Wenn ich das richtig verstanden habe:
Es gibt die Stripe Size nur bei RAID 5 und 6, die ist also für mich unrelevant (wahrscheinlich ist dann auch /sys/block/md0/md/stripe_cache_size unrelevant).
Chunk Size ist die logische Größe, in der DATEIEN auf dem RAID abgelegt werden (sprich bei Chunk Size 64kb belegt auch eine 5kb große Datei 64kb).
Block Size ist die logische Größe, in der DATEN auf der Festplatte abgelegt werden (das heißt bei Block Size 4kb werden für 11kb Daten 12kb Platz verbraucht).
Festplattecache ist ein Zwischenspeicher, um Schreib- und Lesevorgänge zu beschleunigen.
/proc/sys/dev/raid/speed_limit_min und max ist die Mindest bzw. Maximal Geschwindigkeit (in byte/s), mit der Dateien ins RAID geschrieben werden.

/sys/block/md0/device/queue_depth
blockdev --setra 65536 /dev/md0
und
mdadm --grow --bitmap=internal /dev/md0
mdadm --grow --bitmap=none/dev/md0
sind mir gänzlich Rätsel.

Ich habe auch die Perfomance getestet (anhand von Anleitungen) mit Hilfe von dd.
Aber hier kommen verdammt unterschiedliche Werte raus. Abhängig von Lesen und Schreiben, aber auch abhängig von den Optionen, z.B. bs=512, bs=1M, bs=1G und count=1, count=10, count=1000.
Abhängig davon kommen Werte zwischen ein paar MB/s und mehrern GB/s raus.

Wer kann helfen?

Danke
Ketanest
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 11.10.2016 um 15:42 Uhr
Hi.

Die 1-TB-Platten sind vermutlich gähnend langsam. Ehrlich, die sind einfach unbrauchbar für das Unterfangen, es sei denn, Du bist ein sehr geduldiger Mensch. Kauf Dir zwei nette 4 TB-Platten und mach ein Raid 1 und gut ist. Oder drücke ein Auge zu und gib 250€ für eine 1-TB-SSD aus, die würde noch weitaus schneller sein und fällt vermutlich allein später aus als Dein HDD-Raid.
Bitte warten ..
Mitglied: ketanest112
11.10.2016 um 15:49 Uhr
Naja, was heißt langsam. Wie ich oben schon beschrieben habe, kommen beim Plattentest mit dd teilweise mehrer GB/s Schreib(!)geschwindigkeit raus... Klar, wenn ich lauter Nullen von /dev/zero draufschreibe, geht das schneller, aber so gähnend langsam sind doch dann eigentlich nicht.
Und selbst bei den beiden 4TB Platten bleiben die restlichen Fragen offen, was denn nun sinnvolle Werte für ChunkSize, BlockSize, etc. sind.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.10.2016 um 15:53 Uhr
Du wirst mit keinem Raidlevel auf den Platten die Performance erreichen, wie mit modernen 4 TB in einer simplen Spiegelung, vermutlich nicht einmal bei RAID0 (welches Du eh nicht haben wollen wirst). Und mit einer SSD können die eh nicht mithalten aufgrund der Latenzen. Virtualisierung? SSD, ganz klar!
Mehrere GB/s erreichst Du nie und nimmer im Betrieb, mach mal einen Benchmark.
Bitte warten ..
Mitglied: ketanest112
11.10.2016, aktualisiert um 16:11 Uhr
Das ist mir schon klar, dass ich nicht die Performance erreichen werde, wie mit modernen Platten. Und nein, ein RAID0 kommt nicht in Frage.
Dass die Dinger mit SSDs nicht mithalten können, ist mir schon klar, allerdings ist mir ne SSD einfach zu teuer. Dass ich mehrer GB/s im Betrieb nicht erreichen werde, dachte ich mir schon, das war auch nicht mein Ziel. Dennoch kann man aber denke ich, auch mit den alten Platten eine gute und eine weniger gute Performance hinbekommen. Und genau da möchte ich einhaken, wie hole ich das beste aus den alten Platten raus und warum sind die Ergebnisse von dd so verschieden. Selbst wenn ich die Infos für mein Vorhaben nicht benötigen sollte, würde ich es doch gerne alles verstehen. Man lernt ja bekanntlich nie aus.

Ich habe außerdem momentan einfach nicht die finanziellen Mittel, um in neue Platten oder gar SSDs zu investieren.

EDIT: Abgesehen von den nicht vorhandenen finanziellen Mitteln: Welche Platten kannst du emfpehlen?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.10.2016 um 16:15 Uhr
Empfehlung für schnelle HDDs kann ich nicht geben, wir kaufen abseits der NAS-Platten (Hitachi) nur noch SSDs.

Wenn Du ein Raid für höhere Verfügbarkeit nutzen willst, nimm Raid10.
Bitte warten ..
Mitglied: runasservice
11.10.2016 um 19:18 Uhr
Hallo,

und warum sind die Ergebnisse von dd so verschieden.

Die Zugriffszeit einer handelsüblichen Festplatte liegt zwischen 5 und 10 ms. Im Schnitt muss für jede (nichtfragmentierte) Datei ein Zugriff erfolgen. D.h. die Platte liest maximal ca. 200 Dateien pro Sekunde. Wenn die Dateien im Durchschnitt 512 Bytes haben wären das ca. 100kB/Sekunde Datendurchsatz.

Wenn die Dateien größer werden, wird der Datendurchsatz entsprechend größer, bis letzendlich die Übertragungsrate der Platte erreicht ist.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: ketanest112
24.10.2016 um 09:33 Uhr
Ich habe nun 2 2TB Platten (neu) gekauft und diese zu nem Software Raid 1 zusammengeschlossen.
Von nem Kumpel hab ich ne 4TB Platte bekommen, die ich dann für die Backups hernehme.
Geschwindigkeit ist eigentlich mit inwzischen 120 MB/s völlig ok.
Lag evtl doch an den recht "alten" bzw. abgenutzten Platten.

Danke trotzdem!
Grüße
Ketanest
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Korrekte Konfiguration RAID 10
gelöst Frage von takvorianServer-Hardware9 Kommentare

Hallo zusammen, an einem Windows HyperV Host habe ich 8 Festplatten hinzugefügt um hier Platz für ein neues RAID ...

Festplatten, SSD, Raid
DELL SCv3020iSCSI: RAID 10 vs. RAID 5
gelöst Frage von DaPeddaFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben obige Storage bekommen, welche derzeit mit 11 x 1.92TB, SAS, 12Gb 2.5" RI SSD bestückt ...

Festplatten, SSD, Raid
Fehlerhafte Blöcke im RAID 10
gelöst Frage von Kojak-LEFestplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, ich habe mich heute angemeldet, weil ich so langsam verzweifle und mein technisches Wissen an seine ...

Server-Hardware

Suche Homeserver Hardware (Mini ITX, Raid Controler, Raid 10)

gelöst Frage von ComputertekServer-Hardware8 Kommentare

Hallo Internet Benutzer, Ich möchte mir in Zukunft einen Kleinen Homeserver zu legen auf den Ich auch dienste wie ...

Neue Wissensbeiträge
Off Topic

Im Tel Raum von Hamburg (040) sind mal wieder viele Indische Microsoft Anrufer unterwegs

Information von TomTomBon vor 5 StundenOff Topic3 Kommentare

Moin Moin, Die sind so schlecht das sogar meine Frau sofort die erkannt hat was die sind. Und Ihr ...

Router & Routing

FritzOS 7.20 kommt auch auf Deine Fritze (wahrscheinlich)

Information von Visucius vor 20 StundenRouter & Routing9 Kommentare

Nachdem ich hier die Hassliebe zu den kleinen Kistchen kenne, sollten wir das nicht zu breit ausdehnen. Ein paar ...

Netzwerke

PfSense VPN mit L2TP (IPsec) Protokoll für mobile Nutzer

Anleitung von aqui vor 1 TagNetzwerke

Allgemeine Einleitung Das folgende VPN Tutorial ist eine Ergänzung zum bestehenden VPN_Client_Tutorial. Es beschreibt ebenfalls die VPN Anbindung von ...

Datenschutz

Berliner Datenschutzbeauftragten prüfen Videokonferenz-SW

Information von Visucius vor 4 TagenDatenschutz2 Kommentare

Eine grüne Ampel erhielten kommerziell bereitgestellte Instanzen der Open-Source-Software Jitsi, etwa von Netways oder sichere-videokonferenz.de. Eine positive Bewertung erhielten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne nach Ausfall eines DC komplett gestört
Frage von thaddaeus93Windows Server42 Kommentare

Hallo Zusammen, wir haben hier zwei DC's (einen 2011 SBS und einen 2016 Standard) - ursprünglich sollte die Migration ...

Windows Server
GPO Kennwortrichtlinie wird nicht angewandt
Frage von SabSchapWindows Server34 Kommentare

Hallo, ich habe per GPO Default Domain Policy unter "Computer" die Kennwortrichtlinie definiert. Das Kennwort soll nach 365 Tage ...

VB for Applications
VBS wird nach Anmeldung (Aufgabenplanung) nicht richtig ausgeführt
gelöst Frage von MrLabelVB for Applications30 Kommentare

Hallo, ich habe ein VB Script geschrieben, welches morgens mit der Aufgabenplanung gestartet wird. (Ich weiß die Lösung ist ...

Firewall
Sophos XG Firewall mit RED 15 verbinden
Frage von roeggiFirewall23 Kommentare

Hallo Zusammen Ich verzweifle gerade an der Konfiguration mit einer RED 15 mit einer XG Firewall. Ich habe das ...