Standard Apps für Windows 10 in Image als default festlegen

Mitglied: TheM-Man

TheM-Man (Level 1) - Jetzt verbinden

15.04.2021 um 09:15 Uhr, 674 Aufrufe, 11 Kommentare

Servus.

Ich habe da ein "kleines" Problem, an dem ich fast verzweifle.

Ich erstelle bei uns regelmäßig für Windows 10 Pro (x64) ein angepasstes (nur rudimentäre Anpassugnen + Updates) Image, welches unter anderem ein paar Standarprograme beinhaltet (bitte dann keine Diskussion zu den Programen oder so), wie z.B. Firefox, Adobe Reader, VLC, 7Zip ...
Diese Apps werden im Systemvorbereitungsmodus entsprechend in den Einstellungen als Standard definiert und das Profil mit dem das alles konfiguriert wurde, wird in das Standard-Profil geschrieben und nach Bereinigung etc. wird das ganze per Sysprep "finalisert" und it dem WDS ein Image gezogen. Soweit so gut.

Das Image an sich passt auch, nur werden bei der ersten Anmeldung dann gefühlt 100 Meldungen generiert, welche besagen das eine Standard-App zurückgesetzt wurde (so quasi für Browser, Musikplayer, PDF etc.).
Prüft man das, ist dem dann auch so.

Habe auch schon mit dism und den entsprechenden Befehlen die Konfiguration der Standardprogramme in eine XML exportiert und diese im Image mit den entsprechenden dism Befehlen importiert und die Ausgabe geprüft. Hilft leider nicht. Auch mit einem Skript unter SetupConplete oder runonce klappt das nicht. Die werden trotzdem zurückgesetzt.
Version ist Windows 10 Pro 20h2.

Egal was ich mache. Es ist immer wieder so. Ich weiß, es gibt einen Weg per GPO, aber das kann und will ich nicht machen, weil dass dann statisch wäre und die Option gegeben sein soll, diese bei Bedarf dauerhaft ändern zu können und mit der GPO würde das jedes Mal wieder auf die Vorgabe zurückgesetzt.

Hat jemand eine Idee, wie ich das sauber in das Image rein bekomme?

Danke im Voraus.

MfG
Mitglied: Franz-Josef-II
15.04.2021 um 12:47 Uhr
Servas

Wenn es eh änderbar sein soll, dann lass es einfach 😊 Soll jeder tun, was er/sie will.

Wenns trotzdem sein muß: Ich habe im SCCM die originale install.wim. Die wird installiert und nachher mit Powershellbefehlen angepaßt ("Bloatware" entfernt, Einstellungen etc), da schmeiße ich auch alles aus dem Startmenü raus. Ich habe jetzt nicht den Powershellbefehl vor mir liegen, aber ich würde es in dieser Richtung versuchen.
Bitte warten ..
Mitglied: TheM-Man
15.04.2021, aktualisiert um 13:05 Uhr
Das mit dem SCCM ist ein guter Hinweis. Muss ich ir mal anschauen, in wie weit das praktikabel ist (habe ich leider noch nicht verwendet).

Bezüglich deinem ersten Satz --> das wird schon so benötigt bzw. es "muss". Ist leider so. Daher ja die Frage hier, sonst hätte ich mir das schon gesparrt.

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
15.04.2021 um 13:11 Uhr
Zitat von @TheM-Man:
..... (habe ich leider noch nicht verwendet).

Wie bringst Du das System auf den Rechner?

Zitat von @TheM-Man:
.... das wird schon so benötigt bzw. es "muss". Ist leider so. ....

Ich habs befürchtet
Bitte warten ..
Mitglied: TheM-Man
15.04.2021 um 13:28 Uhr
Zitat von @Franz-Josef-II:

Zitat von @TheM-Man:
..... (habe ich leider noch nicht verwendet).

Wie bringst Du das System auf den Rechner?

Wie im ursprünglichen Beitrag geschrieben --> mit WDS (Windows Deployment Service). Die Imagevorbereitung mache ich per Sysprep.
Zitat von @TheM-Man:
.... das wird schon so benötigt bzw. es "muss". Ist leider so. ....

Ich habs befürchtet
Jup. Leider bzw. ist so ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
15.04.2021 um 14:06 Uhr
Zitat von @TheM-Man:
Wie im ursprünglichen Beitrag geschrieben --> mit WDS (Windows Deployment Service). ....


Habe ich überlesen 😒 Aber Powershellbefehle als "Nachinstallation" müßten da ja auch gehen, der SCCM setzt ja auf den WDS auf und dort gehts. Nur wie genau, weiß ich nicht, weil ich keinen WDS habe. Daher nur die "Richtung" 😊
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
16.04.2021 um 07:35 Uhr
Hi,

wir habens per GPO, aber nur einige wenige.

Ev. mit GPO und apply once?

Sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: TheM-Man
16.04.2021 um 09:30 Uhr
Servus.

Leider nicht praktikabel, da ich hier nur die Option der lokalen Richtlinien habe (es geht um ein allgemeines Installationsimage (nicht bzw. nicht nur für Doänenrechner). Hier hätte ich nur die Option der lokalen Gruppenrichtlinien und da gibt es diese Option nicht mit de "apply once". Guter Gedanke, aber leider nicht umsetzbar.

ich brauche möglichst eine Lösung, welche "eiunfach nur" die Standard-Apps im Image für "Default" einmal festlegt und das diese dann für alle künftig angelegten User aus dem Image-Default erstmal verwendet werden, aber durch den User künftig ggf. durch andere Apps (z.B. einen anderen PDF-Reader oder anderen Media-Player oder Browser) geändert werden können.
Bitte warten ..
Mitglied: TheM-Man
16.04.2021 um 10:10 Uhr
Danke sehr.

Kling interessant bzw. schaut interessant aus (vor allem der Punkt mit den Registry-Eitnrägen).
Vermutlich geht es dann wohl nicht, wenn man das Profile inkl. den Reg-Werten für die Standard-apps übernimmt (was ja standard wäre) und z.B. die Standard-Apps im Image mit dism und der XML setzt. Wäre ne Erklärung für das Phenomen.

Das werde ich mal probieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
16.04.2021 um 10:30 Uhr
Da spielt ja die oemdefaultassociations.xml mit. Inwieweit das aber so funktioniert ..... theoretisch -> ja, aber praktisch??
Bitte warten ..
Mitglied: TheM-Man
20.04.2021 um 14:54 Uhr
Das it der "oemdefaultassociations.xml" bzw. "defaultassociations.xml" habe ich gefühlt bereit 100 Mal gemacht --> klappt irgendwie nicht. Aber das
it den Reg-Keys aus dem Artikel schaut interessant aus...

Ich schau es mir mal an.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
NAS läßt sich unter Ubuntu-Server nicht anpingen, unter Windows jedoch schon?!
dr.zetoVor 1 TagFrageLinux Netzwerk52 Kommentare

Hallo, ich habe das Problem, dass ich eine Synology-NAS unter einem Ubuntu-Server nicht pingen kann. Unter einem Windows-Client jedoch wird der Ping beantwortet. Hierzu ...

CPU, RAM, Mainboards
Wohin geht die Zukunft?
cramtroniVor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards6 Kommentare

Guten Tag zusammen, wir sind gerade dabei, uns eine neue IT-Infrastruktur anzuschaffen, bisher haben wir 2 physische Server, auf denen unsere 9 virtuellen Server ...

Netzwerke
Suche aktuelle Fernwartungsmöglichkeiten ab 2021?
watchdog76Vor 22 StundenFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo, das ist für viele vermutlich ein uraltes Thema und es gibt schon viele alte Threads, weshalb ich trotzdem einen eneue Thread geschrieben habe. ...

Batch & Shell
Accounts nach 6 Monaten löschen
lordofremixesVor 14 StundenFrageBatch & Shell6 Kommentare

Hallo Freunde der Sonne, tatsächlich bin ich jetzt kein ITler mehr, sondern so ein IT Datenschutztyp ITler. Muss leider die Kunden immer darauf hinweisen, ...

Multimedia & Zubehör
Suche Handy im Hallen und Außenbereich
gelöst favoriten-listeVor 1 TagFrageMultimedia & Zubehör6 Kommentare

Hallo Für die Produktion suchen wir aktuell Handy. Es reicht ein normales Tasten Telefon. ( Es muss kein Smartphone sein! ) Es sollte Robust ...

Netzwerke
DHCP IP passt nicht zu MAC-Adresse
KirschiVor 10 StundenFrageNetzwerke16 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben einen Drucker dem die feste IP 192.168.0.10 per DHCP zugewiesen wird. Ebenso existiert ein PC, der die IP 192.168.0.19 auf ...

Server-Hardware
10" Server - für Netzwerkschrank
snop123Vor 23 StundenFrageServer-Hardware9 Kommentare

Hallo, im Bereich der Heimnetzwerk setzen sich immer mehr 10" Zoll Netzwerkschränke durch. Ich möchte hier keine Diskussion für das für und wider im ...

Netzwerkprotokolle
OPNVPN Docker Problem, kein Zugriff auf Fritzbox
gelöst Linuxuser27Vor 1 TagFrageNetzwerkprotokolle24 Kommentare

Hallo an alle VPN Experten, ich versuche gerade ein OpenVPN Docker unter meinem Unraid aufzusetzen. Erste Verbindung hat auch soweit funktioniert, allerdings bekomme ich ...