Suche Content-Filter Appliance

Mitglied: Xaero1982

Xaero1982 (Level 4) - Jetzt verbinden

21.07.2011 um 12:44 Uhr, 6891 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich suche für eine von mir betreute Oberschule eine Contentfilter-Lösung zu möglichst günstigen Preisen.

Hallo Zusammen,

nachdem ich nun schon einige Stunden mit der Suche zugebracht habe stell ich das hier mal in den Raum, weil hier ja auch einige Schuladministratoren rumrennen.

Ich suche eine Content-Filter-Lösung!

Umfang:
  • ca. 120 Lehrer
  • ca. 1300 Schüler
  • ca. 200 Clients
  • ca. 60 Notebooks
Aktiv im Einsatz im Schnitt 150-200
  • Unterteilung in mehrere VLANs
  • Eine ADSL-Leitung die ein VLAN bekommt
  • Eine VDSL-Leitung die für den Rest ist


Derzeit habe ich noch eine Testversion des Astaro Web Security Gateways im Einsatz, welche aber bald ausläuft und leider auch viel zu langsam ist.

Also habe ich mich mit einem AstaroPartner in Verbindung gesetzt:
Kostenpunkt für die ASG 220 für ein Jahr inkl. Hardware über 4000€ für Schulen - kommt nicht in Frage, weil es viel zu teuer ist.

Als nächstes hab ich mir die Barracuda Web Appliance angesehen. Echt sehr nettes Gerät, aber auch hier Preise weit über dem Budget.

Von Sophos warte ich noch auf eine Antwort, ob verschiedene VLANs abgedeckt werden können.

und andere Lösungen, die mir auf den ersten Blick sehr unübersichtlich und beschränkt erscheinen.

Daher suche ich hier eine Alternative:
Anforderungen:
  • Möglichst Leistungsstark
  • Keine Virtuelle Appliance
  • Gewöhnliche Contentfilterung ( Es müssen auch Ausnahmen möglich sein, z.B. dass der Filter nicht für Server und best. Clients greift)
  • Verschiedene Subnetze mit verschiedenen Contentfiltern.
  • Firewall wäre schön
  • VPN Zugriff wie bei der Astaro
  • etc.

Also vielleicht hat ja jemand eine Idee?!

Viele Grüße und Dank im Voraus!
Mitglied: kopie0123
21.07.2011 um 13:28 Uhr
Hey,

IpCop bietet alles was du willst. dazu nimmst Du die Addons Advanced Proxy und URL Filter. OpenVPn für deine Fernwartung.

http://ipcop.org
http://ipcop-forum.org

null Euro Lizenzkosten :) face-smile

Wir haben es nun schon seit einigen Jahren in einem ähnlichen Setup im Einsatz, wunderbar!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
21.07.2011 um 13:36 Uhr
Moin,

die Firewalls von Watchguard XTM Serie entsprechen deinen Anfoerdungen, ok sind nicht so günstig wie IpCop :) face-smile

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Grinsebert
21.07.2011 um 14:04 Uhr
Hey,

eine weitere Lösung wäre der Arktur Schulserver. Info´s darüber findest du über diesen Link: http://arktur.schul-netz.de/
Ist ebenfalls wie IPCop eine Open Source Alternative und somit auch kostenlos.

Wobei ich aus eigener Erfahrung IPCop bevorzugen würde, da sich dieser leichter konfigurieren lässt!

Gutes Gelingen
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
21.07.2011 um 17:23 Uhr
Zitat von @kopie0123:
Hey,

IpCop bietet alles was du willst. dazu nimmst Du die Addons Advanced Proxy und URL Filter. OpenVPn für deine Fernwartung.

http://ipcop.org
http://ipcop-forum.org

null Euro Lizenzkosten :) face-smile

Wir haben es nun schon seit einigen Jahren in einem ähnlichen Setup im Einsatz, wunderbar!

Gruß
Hi,

war auch meine erste Idee, aber wie sieht es mit entsprechender Hardware aus. Was würdest du da anraten?
Das Ding soll sich nicht als Flaschenhals entpuppen.
Noch eine Frage zum IPCop:
Wird das Ding als Proxy im Browser eingetragen oder als Gateway? Als Proxy wäre es ein wenig unglücklich, oder ich müsste den Traffic blocken, der nicht über den Proxy kommt.


Der Schulserver ist viel zu umfangreich, aber dennoch danke!

Das mit dem "Watchguard" werd ich mir gleich mal ansehen - thx

VG
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
22.07.2011 um 14:06 Uhr
Hey Xaero,

Du kannst IPCop als Proxy eintragen oder ihn als transparenten Proxy laufen (wäre in deinem fall wohl das beste).

An Hardware hast du keine großen Anforderungen. ich würde mal 1 GB sagen und vllt 1,5-2 Ghz sollten bei dir reichen, aber da kannst Du ja zur Not auch nachrüsten...

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
22.07.2011 um 14:46 Uhr
HI,

das ist mir schon klar mit der Hardware, aber ich wollte nicht ständig neu aufsetzen, weil die alte Kiste sich verabschiedet hat :) face-smile

Also ein mal was vernünftiges, was dann ein paar Euro kostet, aber auch nicht die Welt, dann aber auch läuft.

Dachte da an: 24/7 Festplatten (irgendwas kleines reicht da ja) x 2 im Raid.
Einen Atom oder amd oder auch nen einfachen Sandy Bridge Pentium, der wenig Strom braucht.
Netzwerkkarten sollten wohl 4 vorhanden sein mit der Möglichkeit diese nachzurüsten.

Ideal wäre das ganze im Rack zum Einbau in den Serverschrank, aber was ich so finde ist alles um die 1000€ und das ist dann doch nen bissel happig :) face-smile

Also wenn da jemand eine Idee hat immer her damit.

VG & Thx
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
22.07.2011 um 15:39 Uhr
Wir haben überall alte Hardware in den IPCops am laufen. Bisher keine Probleme und sollte wirklich mal was platt gehen, Hardware tauschen oder wenn es nicht geht eben neuinstallieren und Backup isntallieren. (solange dauert die Installation :) face-smile )
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 1 TagTippZusammenarbeit52 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Viren und Trojaner
Ryuk Ransomware Warnzeichen
SchlemihlVor 1 TagFrageViren und Trojaner8 Kommentare

Guten Abend, nachdem ich hier und hier erfahren habe, wie sich die Ransomware Ryuk verhält, musste ich feststellen, dass unser kleines Netzwerk für eine ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...

Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 15 StundenAllgemeinHyper-V12 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Firewall
Firewall Regeln Ping
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageFirewall9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende firewallregel erstellt aber irgendwie kann ich aus dem Roten Netz keine Pings ins Grüne Netz schicken ist dort etwas ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 16 StundenAllgemeinOff Topic6 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...