Teamsbesprechung Outlook PlugIn Android IOS nicht vorhanden

Mitglied: Leo-le

Leo-le (Level 2) - Jetzt verbinden

04.03.2021 um 12:51 Uhr, 492 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Forum,

wir betreiben Exchange 2016 on Premises und Office 365.
Das Teams PlugIn im Outlook funktioniert bei uns im Windows Bereich schon seit Office 2010 problemlos.
Leider aber gibt es Probleme bei Apple und Android, hier fehlt das Teams Plugin in den Apps und auch im Outlook auf dem Mac.
Was ich herausfinden konnte, ist, dass wenn man sich per Office 365 Account am Mac anmeldet, dass man dann zawr logischerweise kein Postfach sieht ( Es besteht auch keine Hybridumgebung), aber der Teams Button auf einmal auftaucht. Löscht man das Konto dann wieder, so funktioniert das Ganze zun ächst für ein paar Wochen.

Laut Office 365 Support sollte es in diesem bereich keine Probleme geben, allerdings glaube ich eher an eine Fehlkonfig.
Seltsam ist nur, dass dies unter Windows ohne Probleme funktioniert.


Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich.

Vielen Dank!
Mitglied: Gerber
04.03.2021, aktualisiert um 20:00 Uhr
8Hi,

Du hast geschrieben, dass ihr keine Hybrid Umgebung konfiguriert habt.

Somit kann es mit den Apps auch nicht funktionieren.

Der Kalender wird in Teams, egal ob Apps, Teams App auf dem Windows Client oder im Teams Web Client nur angezeigt, wenn das Postfach bei Exchange Online oder ein Hybrid mit dem lokalen Exchange existiert (Füll Hybrid).

Edit: angezeigt wird dieser teilweise in Teams Online, kann aber nicht genutzt werden.

Das Outlook Add In war ein kleiner Workaround, um sich ein Full Hybrid zu sparen, wenn man in Teams App keinen Kalender benötigt und der Outlook Kalender zur Planung der Meetings ausreicht.

Oder natürlich, wenn kein Exchange vorhanden ist (keine Cloud und kein On Premise) und teams genutzt werden soll.

Synchronisiert Ihr die Ad Benutzer nach Azure?

Falls ja, was spricht gegen eine Hybrid Umgebung?

Grüße
Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Leo-le
04.03.2021 um 21:25 Uhr
Hallo Phil,

Danke für diese Info. Ich habe es mir schon fast gedacht, aber der Office Support sagte immer wieder, dass muss such so funktionieren und gab mir einen Link für die Browsercachelöschung. Wir arbeiten mit dem Cloudconnector und Replizieren asynchron ins Azure AD. Insgesamt wollen wir die Postfächer nicht in die Cloud Replizieren. Es soll wohl einen Umweg geben, wo OAuth konfiguriert wird und dann auch der Kalender zu sehen ist.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Gerber
04.03.2021, aktualisiert um 22:17 Uhr
Hey,

Kein Problem.

Naja die Frage ist halt, wen du vom Office Support vor dir hattest😅😅.

Naja dann habt ihr ja schon die halbe Miete.
Ich denke mal du meinst Azure AD Connect, richtig?

Dann ist der Weg zu einer Hybrid Umgebung nicht mehr weit.

Es bleibt ja euch zu überlassen, was ihr mit den Postfächern macht, bzw. Wo diese liegen.

Hybrid heißt nicht, dass ihr die Postfächer in die Cloud migrieren müsst.
Hybrid verbindet wie das Wort schon sagt die zwei Welten und somit kann auch das Teams Backend per EWS auf den On premise Exchange zugreifen. (Kurz erklärt)

Replizieren ist sowieso das falsche Wort.

Entweder das Postfach liegt on Prem oder bei M365.

Ich habe täglich mit diesem Thema zu tun und auch bereits diverse Hybrid Konfigurationen hinter mir.

Auch explizit auf diesen Wunsch, damit der Kalender in Teams mit on Premise Exchange genutzt werden kann.


Grüße
Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Leo-le
04.03.2021 um 22:16 Uhr
Hallo Phil,

Vielen Dank für deine Erklärungen.

Ja, wir nutzen azure ad Connect.
Was genau müsste denn noch getan werden, um den Zugriff des Teams Backend zu gewährleisten ?


Vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: Gerber
04.03.2021 um 22:19 Uhr
Über wie viele Postfächer sprechen wir?

Welche CU Version ist auf dem Exchange 2016 vorhanden?

Ist eine Public IP Adresse und ein SSL Zertifikat vorhanden?

Ist autodiscover von Extern erreichbar und konfiguriert?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Leo-le
04.03.2021 um 22:28 Uhr
Zitat von @Gerber:

Über wie viele Postfächer sprechen wir?

50
Welche CU Version ist auf dem Exchange 2016 vorhanden?

22
Ist eine Public IP Adresse und ein SSL Zertifikat vorhanden?

Beides vorhanden
Ist autodiscover von Extern erreichbar und konfiguriert?

Ist konfiguriert und ist erreichbar.
Grüße

Bitte warten ..
Mitglied: Gerber
04.03.2021 um 23:19 Uhr
Alles klar.

Die Frage der Postfächer Anzahl war lediglich zwecks der Verwaltung dieser Hybrid Geschichte.

Ich weiß nicht wie tief du im Exchange und in der AAD Connect + Hybrid Geschichte bist.

Wenn es jetzt 500 Postfächer sind + Benutzerkonten, solltest du dir sicher sein in dem was du machst.

50 Postfächer halten sich noch in Grenzen, aber natürlich solltest du dir auch dort sicher sein 😉.

Die Voraussetzungen sind ja wie gemacht für eine Hybrid Umgebung 👍.


Jetzt gilts eben den Hybrid zu konfigurieren.

Generell musst du azure ad connect konfigurieren, dass auch Hybrid Bereitstellung aktiviert ist und die Exchange Attribute nach azure ad gesynct werden.

Danach musst du den hybrid wizard auf dem Exchange ausführen und in diesem Fall am besten Standard Full Hybrid konfigurieren.

kein Minimal und auch kein Modern Hybrid konfigurieren.

++++

So mal ein wenig erklärt.

Natürlich können diverse Herausforderungen auftreten und es sollten die üblichen Tests auf ein funktionierendes Hybrid zuvor getestet werden.

Grüße
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Festplatte aus defekten Notebook ausgebaut - wird nicht erkannt - Wie gelange ich an meine Daten?
gelöst 1nCoreVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo liebe Community, nach 7 Jahren hat mein XMG Notebook seinen Geist aufgegeben In dem Notebook waren zwei Festplatten verbaut (eine für System und ...

Erkennung und -Abwehr
Wie geschickt sich Malware verstecken kann - Ein Beispiel aus der Praxis eines Security Experts
colinardoVor 19 StundenTippErkennung und -Abwehr4 Kommentare

Servus Kollegen und Mitstreiter, da ja in letzter Zeit die Exchange-Lücken die Admin-Landschaft ziemlich aufgewirbelt haben und dabei auch immer mal wieder "sogenannte" Admins ...

Internet
Woher holt sich Android die Kontaktdaten von unbekannten Rufnummern?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageInternet8 Kommentare

Hallo zusammen, seit einiger Zeit merke ich, dass mir mein Android Gerät Namen und Informationen zu mir unbekannten Teilnehmern präsentiert. Soll heißen eine nicht ...

Windows Netzwerk
MS Lizenzierung - externe Scandienstleistung
monstermaniaVor 1 TagFrageWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo Allerseits, ich habe da mal eine Frage an die MS Lizenzspeziallisten. Eine externe Firma soll Scandienstleistungen für uns erledigen. Dazu ist angedacht, dass ...

Exchange Server
Exchange Update CU19 auf CU20 Fehler - Eine weitere Version dieses Produkts ist bereits installiert
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen Exchange 2016 mit CU19 (15.1.2176.2). Darauf wollte ich nun CU20 installiert. Download Es erscheint Eine weitere Version dieses Produkts ...

Exchange Server
April 2021 Microsoft Exchange Server Security Updates
FrankVor 1 TagInformationExchange Server2 Kommentare

Microsoft has released security updates for vulnerabilities found in: Exchange Server 2013 Exchange Server 2016 Exchange Server 2019 These updates are available for the ...

Windows Server
Hat Microsoft die WindowsServerSicherung oder diskpart zerpatcht?
anteNopeVor 14 StundenFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo, kann es eventuell sein, dass Microsoft mit seinen letzten Updates die WindowsServerSicherung bzw. diskpart zerschossen hat? Es häufen sich bei mir seit gestern ...

Drucker und Scanner
Epson WF-6590 druckt nur cyan und gelb
gelöst ITCrowdSupporterVor 1 TagFrageDrucker und Scanner15 Kommentare

Guten Tag :-) Es geht um einen Epson Workforce Pro WF-6590. Er druckt nur cyan und gelb obwohl neue Originalpatronen für schwarz und magenta ...