Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Telefondose verlegen - VDSL

Mitglied: Bierkistenschlepper

Bierkistenschlepper (Level 2) - Jetzt verbinden

23.11.2018 um 23:14 Uhr, 3296 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,
ich plane gerade die Verlegung meiner TAE-Dose in den Serverraum. Das sind maximal 6m Kabelstrecke. Ich wollte dabei mit einer Flex den Putz anschlitzen, (, nur 2-3mm, minimalinvasiv, entlang von Türrahmen und Fliesen) und das Kabel dann reinschieben, Gips drauf und wenn nötig noch bisschen mit Tapete ausbessern. Das ist aber nur da nötig, wo man es sieht. einen Großteil der Strecke nehme ich einen Kabelkanal. Einwände?

Was mich noch brennend interessieren würde: Bekomme ich dann eventuell schlechteres VDSL? Ich habe eine 100er Leitung, die aktuell meist mit 78 synchronisiert (10m Kabel). Wird das bei einer solchen Verlängerung besser (1&1 verlangt bei jeder Störung, dass ich das 10m Kabel durch das Original 3m Kabel ersetze) oder eher schlechter?

Was muss ich sonst noch beachten?
Mitglied: Pjordorf
23.11.2018 um 23:30 Uhr
Hallo,

Zitat von Bierkistenschlepper:
Was muss ich sonst noch beachten?
Das dein neues zusätzliche Inhouse Leitung (Kabel liegen im Graten) mind. 2 getrennte und Isolierte Kupferadern hat Die Technik kommt mit einen eingebauten Verpolungsschutz und sollte immer funktionieren. Aber wie du schon sagtest, das weiß man erst hinterher (z.B. ist deine gesamte Leitung schon an der schmerzgrenze . wir (und auch du) wissen es nicht. Nicht das dein vDSL dann nicht mehr mag. Dann die 6m wieder entfernen

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.11.2018, aktualisiert um 23:31 Uhr
Einwände?
Nöö, klappt wunderbar...
Bekomme ich dann eventuell schlechteres VDSL?
Nein !
Bei den max. Gesamtlängen und der Leitungsreserve on Top sind popelige 10m mehr "Latte".
Schlimmer sind da eher die Stecker.
Die neue Dose solltest du besser in RJ-45 auslegen und besser kein TAE mehr verwenden !
Bei All IP ist TAE so oder so Unsinn heutzutage, da alle Endgeräte eine RJ-45 Buchse haben die dann auch RJ-11 fähig ist.
Bitte warten ..
Mitglied: tikayevent
24.11.2018, aktualisiert um 00:25 Uhr
Ich muss @aqui widersprechen. Die TAE hat weiterhin einen Sinn, wenn man die originale erste TAE der Telekom verwendet. Diese hat einen passiven Prüfabschluss verbaut, der bei Störungen weiterhin geprüft wird. Darüber wird die Durchgängigkeit der Verbindung gemessen. Fehlt dieser, wird die Leitung evtl. als unterbrochen gemessen, wodurch dann ein unnötiger Technikereinsatz entstehen kann, dessen Kosten du dann tragen müsstest.

Und auch die Sache mit RJ11 in RJ45 sollte man unterlassen. Passt, wackelt und kann funktionieren, kann aber auch daneben gehen. Ich habe es auch früher so gehandhabt und mir sehr viele Anschlüsse, auch von Markenherstellern (Telegärtner, BTR Netcom), damit zerstört.

Wenn du das Kabel verlängerst, besorge dir J-2Y(St)Y und kein J-Y(St)Y. Letzteres ist Baumarktkabel und hat im Vergleich zum ersteren, welches auch die Telekom durchgängig verwendet, eine Fehlanpassung. Hat mich mal auf einer Strecke von 30m zwischen APL und TAE gute 10Mbit gekostet. Wichtig ist auch, dass man das Adernpaar einhält und zum Verbinden der Kabel keine Scotchloks verbinden. Da VDSL kein elektrisches Signal ist, sondern mehr Ähnlichkeiten mit einem Funksignal hat, sollte man Verbindungsstellen möglichst ohne Knick realisieren. Die Leitungen zusammendrillen, verlöten, isolieren und möglichst gerade ablegen.
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
24.11.2018 um 00:33 Uhr
Danke für eure Tipps, es wird auf jeden Fall eine TAE Dose, da ich diese schon da habe. Hat das mit der Flex schonmal jemand gemacht? ^^

Kann man dann eigentlich an beide Dosen noch etwas anschließen? Oder nur noch an der Verlängerung? Muss der Techniker kommen und die Leitung neu einmessen?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.11.2018 um 00:45 Uhr
Hallo,

Zitat von tikayevent:
Wenn du das Kabel verlängerst, besorge dir J-2Y(St)Y und kein J-Y(St)Y. Letzteres ist Baumarktkabel
Hier ist es egal was er verwendet bei seinen 6 metern. Aber wer es genau will soll sich mal mit den Daten der Leitungen beschäftigen. Beispiel https://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?p=2365542 aber auch nicht vollständig. Leitung ist nicht einfach Leitung wie es bei Anloger Telefonie bzw. ISDN war.
http://bedienungsanleitung.elektronotdienst-nuernberg.de/impedanz.html

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.11.2018, aktualisiert um 00:56 Uhr
Hallo,

Zitat von Bierkistenschlepper:
es wird auf jeden Fall eine TAE Dose
Nimm die alte falls die einen Prüfabschluss enthält.

Hat das mit der Flex schonmal jemand gemacht?
Gibt viel staub Oder du nimmst einen Flachschraubendreher dafür und ziehst den 4 mal über den Putz

Kann man dann eigentlich an beide Dosen noch etwas anschließen
Ja z.B. Analoge Telefone, ISDN Gerätschaften, 2ten Wecker usw. aber nichts mit EDV, auch keine 2 Router oder so. Nur 1 Gerät im Digitalen Zeitalter.

Oder nur noch an der Verlängerung
Entweder dort oder da wo es jetzt ist.

Muss der Techniker kommen und die Leitung neu einmessen?
Bei deinen 6 metern eher nicht. Nur wenn schlampig gearbeitet wurde macht es einen großen Messbaren Untershied und kann zum Mißerfolg führen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
24.11.2018 um 11:53 Uhr
Schlamperei gibt es bei mir nicht

Ich werde mir mal ein Video suchen, wie man die Adern sauber einsteckt. Ich kann sie auch verloten, das minimiert dei Widerstand vielleicht nochmal etwas.

Geplant ist das Projekt für die Zeit zwischen den Jahren
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.11.2018, aktualisiert um 13:16 Uhr
Zitat von Bierkistenschlepper:

Was mich noch brennend interessieren würde: Bekomme ich dann eventuell schlechteres VDSL?

Ja. jeder Kontaktübergang und jeder weitere Meter erhöht die Dämpfung und verringert den Signal-Rauschabstand. Damit hat man auch "schlechteres" VDSL. Ob der Verlust groß oder klein ist, häbgt im wesentlichen von der Sorgfältigkeit ab, mit der man arbeitet und dem Material.

Was muss ich sonst noch beachten?

Möglichst keine engen Kurvenradien/Knicke. Saubere Kontakte. Abschirmung ist von Vorteil.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Bierkistenschlepper
28.11.2018 um 22:22 Uhr
Erfolg! Hab das nackte Kabel mal angeschlossen und hatte sofort DSL. Geschwindigkeit genau wie vorher.

Von der Idee mit der Flex bin ich wieder abgekommen, habe das mal in der Garage probiert und allein der Geruch nach verbranntem Beton *puh* Glaube das ist doch deutlich zuviel Sauerei. Ich schwanke im Moment noch etwas zwischen Meißel oder eben doch nen dünnen Kabelkanal, der aber in den Ecken und an der Decke verlegt wird. sollte dann ja praktisch unsichtbar sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.11.2018 um 23:09 Uhr
Hallo,

Zitat von Bierkistenschlepper:
Von der Idee mit der Flex bin ich wieder abgekommen
Hab dir doch gesagt das es Staubig wird. Das dabei auch noch Gerüche entstehen ist auch ganz klar

eben doch nen dünnen Kabelkanal, der aber in den Ecken und an der Decke verlegt wird. sollte dann ja praktisch unsichtbar sein.
Es gib kleine Kabelkanäle so um die 7 mm mit Deckel und doppelseitigen Klebeband dran. Ist aber wirklich nur für 1 Mal auf und zuklappen. Beim nächsten Renovieren dran denken und die 2 Litzen in einer fuge oder Riss verschwinden lassen. Und bis dann reicht auch eine mit einen Schraubendreher heraus gekratzte ritze

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL

VDSL Anschluss - VDSL Modem und dahinter LANCOM Router

gelöst Frage von heisenberg4DSL, VDSL9 Kommentare

Hallo, nächste Woche Dienstag wird an einem Standort bei uns der Anschluss von ADSL mit ISDN auf VDSL mit ...

DSL, VDSL

Gutes VDSL-Modem

gelöst Frage von Der-PhilDSL, VDSL4 Kommentare

Hallo! Kennt ihr irgendein gutes VDSL-Modem, das auch alle "Besonderheiten" von Telekom-VDSL-Anschlüssen voll beherrscht (Vectoring, etc., Annex-J). Ich wäre ...

Flatrates

VDSL Anschluss Beratung

gelöst Frage von daveshuterFlatrates16 Kommentare

Hallo Leute, ich plane demnächst mich selbständig zu machen. Nach einigen Jahren Berufserfahrung und einer Ausbildung als ITFI fühle ...

DSL, VDSL

PFsense 2x VDSL Telekom

Frage von daMopsiDSL, VDSL4 Kommentare

Hallo Zusammen, vor ein paar Wochen haben wir einen unserer Internetanschlüsse bereits auf VDSL von der Telekom umgestellt. Die ...

Neue Wissensbeiträge
Off Topic
3D-Drucker gegen Corona - helft mit!
Information von DerWoWusste vor 6 StundenOff Topic12 Kommentare

Unter vorigem Link sind Anleitungen, wie man sich mit seinem 3D-Drucker an der Produktion (Druck) von Bauteilen für Atemmasken ...

Instant Messaging

Die Kommunikations-App Zoom kommt aus der Kritik so schnell nicht mehr raus

Information von Frank vor 7 StundenInstant Messaging4 Kommentare

Ich würde Zoom ja gerne nutzen (das Featureset ist ziemlich gut) aber irgendwie hinterlassen die ganzen Nachrichten einen faden ...

Off Topic
Die Känguru-Chroniken - ab April im Streaming
Information von Frank vor 1 TagOff Topic2 Kommentare

Die Corona-Krise hat auch die Kinos zum Stillstand gebracht. Daher gehen einige Verleiher neue Wege und stellen ihre Filme ...

Windows Server

Update KB4541329 (März 2020) und Windows Server 2016 RDS 1609 Probleme

Information von System-Fehler vor 2 TagenWindows Server1 Kommentar

Hallo, hier zur Info und eventuelle Hilfe: Wir hatten folgende Fehler: Windows 2016 Datacenter 1609, hier als RDS Dienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Alle Dateien eines Typs in Unterordnern in ein anderes Verzeichnis kopieren, aber so, dass sie in einem einzigen Unterverzeichnis liegen
Frage von Julia1989Batch & Shell17 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe viele *.php dateien, diese liegen in jeweils verschiedenen Unternordnern also C:\PfadZumOberverzeichnis\{A bis ...

Internet Domänen
Subdomain auf subdomain bzw. dyndns mit port weiterleiten?
Frage von DynlaraBartisInternet Domänen15 Kommentare

hey ich habe einen server bei mir mit proxmox auf diesem habe ich vm´s im heimnetz habe ich eine ...

Windows 10
Über Remotedesktopverbindung erkennen, ob Monitor angeschaltet ist
Frage von Tomac84Windows 1013 Kommentare

Hallo Zusammen, Auf Grund der Krise arbeite ich vom Home Office aus. Ich melde mich per Remotedesktopverbindung an meinen ...

Off Topic
3D-Drucker gegen Corona - helft mit!
Information von DerWoWussteOff Topic12 Kommentare

Unter vorigem Link sind Anleitungen, wie man sich mit seinem 3D-Drucker an der Produktion (Druck) von Bauteilen für Atemmasken ...