roadmax
Goto Top

Telekom Cloud PBX und Yealink T56a

Hallo Zusammen,

ich teste gerade einen Cloud PBX Anschluss der Telekom mit einem Yealink T56a. Da das Endgerät offiziell von der Telekom nicht unterstützt wird (auto provisioning), habe ich mir dort ein Universalprofil erzeugt und im Telefon eingebunden. Soweit sogut, alle Festnetznummern kann ich anrufen und eingehende Gespräche funktionieren ebenso problemlos. Was aber merkwürdig ist, ist die Tatsache, dass ich z.B. das O2 Netz anrufen kann aber das D1 Netz nicht. Nehme ich ein T46 der Telekom, funktioniert alles einwandfrei. Hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte?

Danke und Gruß,
Roadmax

Content-Key: 667545

Url: https://administrator.de/contentid/667545

Printed on: April 21, 2024 at 02:04 o'clock

Member: aqui
aqui Jun 13, 2021 updated at 09:37:01 (UTC)
Goto Top
Welchen DNS Server hast du eingetragen auf Router oder Telefon selber ? Das ist bei Telekom Telefonie nicht trivial !
https://telekomhilft.telekom.de/t5/Cloud-IT/Massive-Probleme-mit-Telefon ...
Stichwort NAPTR Info im DNS.
Member: LordGurke
LordGurke Jun 13, 2021 at 11:09:31 (UTC)
Goto Top
Welche Fehlermeldung bekommst du denn auf dem Telefon angezeigt?
Member: Roadmax
Roadmax Jun 17, 2021 at 07:44:50 (UTC)
Goto Top
Es kommt die Meldung: "Die Verbindung kann zur Zeit nicht hergestellt werden. Bitte legen Sie auf und versuchen Sie es später erneut."

Gruß!
Mitglied: 148656
148656 Jun 17, 2021 at 07:48:17 (UTC)
Goto Top
Moin,
Was sagt den das Log zum Callflow?

Gruß
Archer