c.r.s.
Goto Top

Truecrypt - "Migrations-Version" 7.2

Truecrypt warnt vor sich selbst und empfiehlt die Nutzung von Bitlocker.
Diskussion dazu: https://news.ycombinator.com/item?id=7812133

http://www.truecrypt.org/

Content-Key: 239481

Url: https://administrator.de/contentid/239481

Printed on: June 22, 2024 at 23:06 o'clock

Mitglied: 108012
108012 May 29, 2014, updated at Jun 02, 2014 at 09:21:38 (UTC)
Goto Top
Hallo,

danke für den Link.
Hier noch einer von mir dazu.
TrueCrypt Version 7.2
Ich denke seit der Crypto AG, PGP, Lavabit wissen wir alle wie es läuft, oder?

Und mal ehrlich ohne das Erstellen von neuen
dynamischen Containern ist TrueCrypt auch nicht
mehr das was es mal war, den gerade die lassen
sich doch schön sichern und oder transportieren.

Gruß
Dobby


2.6.2014
P.S. Gestern im Fernsehen gab es einen Bericht über die Crypto AG, CH- Schweiz
der mich einfach nur an den ganzen Fall hier erinnert hat, daher habe ich es dazu
geschrieben.

: Quellenhinweis : Facebook / Annonymous
Member: Teilzeitotaku
Teilzeitotaku May 29, 2014 at 07:38:10 (UTC)
Goto Top
Und nun fangen die wilden Spekulationen an.
http://heise.de/-2211037
Member: max
max May 30, 2014 at 08:53:03 (UTC)
Goto Top
Member: fisi-pjm
fisi-pjm May 30, 2014 at 10:09:17 (UTC)
Goto Top
Die sind echt lustig, Truecrypt war eine gute alternative für Nutzer von Windows 7 Pro. Da Bitlocker ja ein Vorrecht der Ultimate und Enterprise nutzer ist.
Ob das mal nicht die NSA ihre finger im Spiel hat face-wink face-big-smile :-P
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jun 01, 2014, updated at Jun 02, 2014 at 08:27:02 (UTC)
Goto Top
Hi.

Die sind echt lustig
Wieso? Sie haben nie Versprechen ausgegeben, es bis in alle Ewigkeit weiterzuführen, oder? Alles hat irgendwann ein Ende.
Da Bitlocker ja ein Vorrecht der Ultimate und Enterprise nutzer ist
Nö. Win8/8.1 Pro können das mittlerweile auch. Ich bitte um Entschuldigung, ja, es ging Dir um Win7.
Ob das mal nicht die NSA ihre finger im Spiel hat
Verschwörungstheorien gibt es immer. Die einfachste lautet: TrueCrypt war seit jeher ein Produkt der NSA, das nur dazu diente, der Datenflut Herr zu werden - man gab es den Nutzern kostenfrei und diese "markierten" die wirklich interessanten Daten damit eigenhändig.
Da jedoch auch vom BSI zertifizierte Software (Sirrix Trusted Disk http://www.sirrix.de/content/pages/trusteddisk.htm ) in wesentlichen Teilen auf TrueCrypt beruht, wird es interessant zu sehen, ob Sirrix reagiert.

Weitere, kostenlose Alternative: https://diskcryptor.net/wiki/Main_Page
Member: fisi-pjm
fisi-pjm Jun 02, 2014 at 07:25:55 (UTC)
Goto Top
Zitat von @DerWoWusste:

Hi.

morgen,

> Da Bitlocker ja ein Vorrecht der Ultimate und Enterprise nutzer ist
Nö. Win8/8.1 Pro können das mittlerweile auch.

Reis meine Sätze bitte nicht aus dem Zusammenhang, das kann ich echt nicht leiden, es ging um Windows 7.
Member: DerWoWusste
DerWoWusste Jun 06, 2014 at 09:23:01 (UTC)
Goto Top
Hi.

Nochmals "Verzeihung" Richtung fisi-pjm.
Wen's interessiert: ich habe mal bei Sirrix angefragt, hier Frage und Antwort:
Q: Da ich sehe, dass Trusted Disk auf Truecrypt-Technik setzt (die Weiterentwicklung von truecrypt wurde eingestellt!), kam die Frage auf, inwieweit Ihr Produkt von den Sicherheitslücken in Truecrypt betroffen ist. A: Vielen Dank für Ihre Nachfrage. Die vom BSI für Verschlusssachen zugelassene Festplattenvollverschlüsselung TrustedDisk verwendet einzelne Komponenten von TrueCrypt, die nach einer intensiven Evaluierung und Modifikation im Rahmen eines umfassenden BSI-Projektes freigegeben wurden. Die Weiterentwicklung der Verschlüsselungssoftware wird seit 2011 durch die Sirrix AG unabhängig vom TrueCrypt-Projekt durchgeführt. Die Sicherheitsarchitektur und die relevanten kryptographischen Bestandteile von TrustedDisk wurden neu entwickelt, um den hohen Sicherheitsanforderungen des BSI zu entsprechen. TrustedDisk ist damit auch die erste für die Bearbeitung von behördlichen Verschlusssachen unter Windows 7 zugelassene Festplattenverschlüsselungssoftware.
Member: fisi-pjm
fisi-pjm Jun 06, 2014 at 10:16:55 (UTC)
Goto Top
Nochmals "Verzeihung" Richtung fisi-pjm.

face-wink Passt, deine Antworten haben mir schon des öfteren aus der klemme geholfen, also wenn sich das einer erlauben darf face-smileface-wink

Danke für die Zusatz Info von Sirrix