enrixk
Goto Top

Unix-Zugriffsrechte von ChatGPT interpretieren lassen

Es geht um die folgenden Zugriffsrechte:
drwx------ 5 mysql mysql 4096 Mar 10 10:23 mysql

Ich habe ChatGPT gefragt, ob ich es richtig sehe, dass die Gruppe mysql keine Zugriffsrechte auf das Verzeichnis mysql besitzt. Darauf hat ChatGPT folgendes geantwortet:

Nein, das haben Sie falsch verstanden. In der Ausgabe "drwx------ 5 mysql mysql 4096 Mar 10 10:23 mysql" steht "mysql" zweimal, das erste "mysql" ist der Eigentümer des Ordners und das zweite "mysql" ist die Gruppe, der der Ordner zugeordnet ist. Da der Eigentümer des Ordners "mysql" ist und die Gruppe des Ordners auch "mysql" ist, besitzt die Gruppe "mysql" die gleichen Zugriffsrechte wie der Eigentümer, was in diesem Fall bedeutet, dass sie vollständigen Zugriff auf den Ordner hat. Die Zugriffsrechte der Gruppe und des Eigentümers sind durch das "rwx" im ersten Block der Ausgabe angegeben, was bedeutet, dass beide Lese-, Schreib- und Ausführungsrechte haben.


Frage: wer hat nun recht?

Content-Key: 6795767183

Url: https://administrator.de/contentid/6795767183

Printed on: May 18, 2024 at 17:05 o'clock

Mitglied: 3063370895
3063370895 Apr 16, 2023 updated at 16:42:12 (UTC)
Goto Top
Auch kein Hallo,

das erste mysql steht für den Eigentümer der Datei, das zweite für die Gruppe, das dritte für den Ordnernamen (das d am Anfang von drwx.. sagt aus, dass es sich um einen Ordner handelt)

das erste rwx steht für die Rechte des Eigentümers, hier Lesen/Schreiben/Ausführen
das zweite rwx, bei dir --- für die Rechte der Gruppe, hier keine
das dritte rwx, bei dir --- für die Rechte von anderen (jeder), hier auch keine.
Member: Enrixk
Enrixk Apr 16, 2023 at 16:25:35 (UTC)
Goto Top
also kann eine Gruppe gleichzeitig auch der Besitzer sein?
Member: Enrixk
Enrixk Apr 16, 2023 at 16:31:51 (UTC)
Goto Top
Kann ich nicht bestätigen. Ich habe der Gruppe mysql einen Benutzer hinzugefügt. Der Benutzer kann jedenfalls nicht in das Verzeichnis wechseln. Müsster er deiner Meinung nach nicht auch dieselben Rechte besitzen wie Benutzerklasse 1?
Mitglied: 3063370895
3063370895 Apr 16, 2023 updated at 16:40:59 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Enrixk:

Kann ich nicht bestätigen. Ich habe der Gruppe mysql einen Benutzer hinzugefügt. Der Benutzer kann jedenfalls nicht in das Verzeichnis wechseln. Müsster er deiner Meinung nach nicht auch dieselben Rechte besitzen wie Benutzerklasse 1?

Die Gruppe mysql hat keine Rechte auf den Ordner, der user mysql hingegen als Owner schon.

Beispiel:

thomas@PC:~$ touch test
thomas@PC:~$ ls -l
total 0
-rw-r--r-- 1 thomas thomas 0 Apr 16 18:37 test
# user thomas ist Eigentümer mit rw, Gruppe thomas hat nur r

thomas@PC:~$ sudo useradd newthomas
[sudo] password for thomas:
thomas@PC:~$ sudo usermod -a -G thomas newthomas
# füge neuen Nutzer newthomas der Gruppe thomas hinzu

thomas@PC:~$ sudo su newthomas
wechsle zu dem neuen User newthomas
$ ls
test
$ rm test
rm: remove write-protected regular empty file 'test'? y  
rm: cannot remove 'test': Permission denied  
# darf nicht löschen, da nur r

$ exit
thomas@PC:~$ rm test
# thomas darf auch löschen

thomas@PC:~$
thomas@PC:~$ ls -l
total 0
Member: Enrixk
Enrixk Apr 16, 2023 updated at 16:48:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @3063370895:
Die Gruppe mysql hat keine Rechte auf den Ordner, der user mysql hingegen als Owner schon.
Ja, aber da der Eigentümer des Ordners "mysql" ist und die Gruppe des Ordners auch "mysql" ist, besitzt die Gruppe "mysql" die gleichen Zugriffsrechte wie der Eigentümer, was in diesem Fall bedeutet, dass sie vollständigen Zugriff auf den Ordner hat (ChatGPT).
Mitglied: 3063370895
Solution 3063370895 Apr 16, 2023 updated at 16:52:47 (UTC)
Goto Top
Der User mysql ist in der Gruppe mysql. Der User ist Eigentümer, und hat (rwx) alle Rechte.
Warum sollte die Gruppe mysql die gleichen Rechte haben wie der User mysql?

Bei den rechten steht bei Gruppe "---", also nichts.

Naja, bin kein Linux-Profi. Wenn du Glück hast, schaut trotz deiner Unfreundlichkeit und Verstoß gegen Regel Nr.1 dieses Forums noch einer von denen hier rein und antwortet dir.
Member: michi1983
michi1983 Apr 16, 2023 updated at 16:57:48 (UTC)
Goto Top
Dann hast du einfach falsch gefragt. Habe soeben das gleiche gefragt und die korrekte Antwort bekommen wie ja Kollege @3063370895 schon völlig richtig erklärt hat.

img_8102
Member: Enrixk
Enrixk Apr 16, 2023 at 17:10:18 (UTC)
Goto Top
Zitat von @3063370895:
Warum sollte die Gruppe mysql die gleichen Rechte haben wie der User mysql?

Ja sehe ich auch so. Deshalb habe ich ja gefragt face-smile
screenshot - kopie
Mitglied: 3063370895
3063370895 Apr 16, 2023 at 17:14:46 (UTC)
Goto Top
Ich empfehle, mit ChatGPT auf Englisch zu konversieren, da das Sprachmodell auch hauptsächlich mit englischen Daten trainiert wurde. Vielleicht liegt es ja daran.
Member: Enrixk
Enrixk Apr 16, 2023 at 18:52:32 (UTC)
Goto Top
Ich danke euch, dass ihr euch meinem Problem angenommen habt. Dieses Forum ist dank euch echt toll!
Member: commodity
commodity Apr 17, 2023 updated at 06:11:40 (UTC)
Goto Top
Ihr habt das sauber rausgearbeitet. Die erste Antwort von ChatGPT ist nur faktisch korrekt, technisch aber nicht. Man sieht sehr hübsch, dass und wie Sprache eben missverständlich sein kann.

Sprachlich und technisch korrekter hätte die Antwort vielleicht wie folgt lauten können:

Da der Gruppe mysql mit --- keinerlei Rechte zugewiesen sind, besitzt diese auch keinerlei Zugriffsrechte. Vorliegend ist diese Gruppe jedoch zugleich die primäre Gruppe des Users mysql, der mit rwx volle Zugriffsrechte besitzt. Solange es nur den User mysql in der Gruppe gibt, wirkt das faktisch so, als ob auch die Gruppe vollen Zugriff hat. Der Unterschied wird deutlich, wenn man der Gruppe andere User hinzugefügt. Diese erhalten dann keinen Zugriff, da die Gruppe ohne eigene (Gruppen-)Rechte keine Zugriffsrechte vermitteln kann.

Die zweite Antwort von ChatGPT (19:10 Uhr) ist hingegen definitiv falsch.

Viele Grüße, commodity