Versteckte Kopie von outlook.pst

Mitglied: achklein

achklein (Level 2) - Jetzt verbinden

17.04.2019 um 21:15 Uhr, 817 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ein Bekannte von mir hat versehentlich einige Mails aus Outlook 2010 gelöscht. Im Papierkorb sind sie leider nicht. Von der outlook.pst gibt es leider nur eine Sicherung aus 2018, eine Schattenkopie existiert nicht. Muss sie die Mails abschreiben oder gibt es irgendwo noch eine versteckte Kopie von der outlook.pst? Sie nutzt Windows 7 Home.

Hoffnungsvolle Grüße,
Achim
Mitglied: Penny.Cilin
17.04.2019 um 21:20 Uhr
Kein Backup, kein Mitleid.

Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: St-Andreas
17.04.2019 um 21:26 Uhr
Es gibt PST Recovery Tools die damit werben. Ich würde sagen: ausprobieren.
Bitte warten ..
Mitglied: anteNope
17.04.2019 um 21:40 Uhr
So lange die PST-Datei noch nicht komprimiert wurde, sind die Mails in dieser noch vorhanden! Also wenn das versehentlich gerade erst passiert ist, stehen die Chancen gut! Outlook schließen und eine Kopie der PST-Datei per Explorer machen.

Für die Wiederherstellung gibt es genügend Tools (Google)

Kein Backup, kein Mitleid.
Hier in dem Fall ist es eine PST, aber zeig mir mal wie du von einer OST ein simples Backup anlegst ohne gleich den ganzen Rechner zu sichern 😜.
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
LÖSUNG 17.04.2019 um 21:41 Uhr
Hi,

Die Schattenkopie waere das OsterEi gewesen. ;-) face-wink

Und warum abschreiben? Wenn sie die gesendet hat, kann sie doch die Empfaenger fragen was sie gesendet hat, oder? Dann zurueck schicken lassen.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: achklein
17.04.2019 um 21:59 Uhr
Ja, lebenswichtig sind die Mails glücklicherweise nicht. Ich werde jetzt eine tägliche Sicherung einrichten. Danke an alle!

Achim
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
17.04.2019 um 22:32 Uhr
Zitat von anteNope:
Hier in dem Fall ist es eine PST, aber zeig mir mal wie du von einer OST ein simples Backup anlegst ohne gleich den ganzen Rechner zu sichern 😜.
Warum sollte man von einer OST eine Sicherung erstellen? Da sichert man doch besser den Exchange-Server wo die Daten herkommen...
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: anteNope
17.04.2019 um 22:52 Uhr
Warum sollte man von einer OST eine Sicherung erstellen? Da sichert man doch besser den Exchange-Server wo die Daten herkommen...
Das ist schon richtig. Ist nur blöd wenn man externe IMAP-Konten in Outlook 13, 16, 19 einbindet, der legt dann nämlich fröhlich OST-Dateien als Zwischenspeicher an und nicht mehr wie zuvor üblich im PST-Format.

Hat dann die OST noch schlimmer Outlook eine Macke, sind halt Kalender, Kontakte usw. futsch. Die Entscheidung OST nun ebenfalls auch für IMAP zu nutzen, verstehe ich bis heute nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
17.04.2019 um 23:07 Uhr
Zitat von anteNope:

Warum sollte man von einer OST eine Sicherung erstellen? Da sichert man doch besser den Exchange-Server wo die Daten herkommen...
Das ist schon richtig. Ist nur blöd wenn man externe IMAP-Konten in Outlook 13, 16, 19 einbindet, der legt dann nämlich fröhlich OST-Dateien als Zwischenspeicher an und nicht mehr wie zuvor üblich im PST-Format.

Hat dann die OST noch schlimmer Outlook eine Macke, sind halt Kalender, Kontakte usw. futsch. Die Entscheidung OST nun ebenfalls auch für IMAP zu nutzen, verstehe ich bis heute nicht.
Das ist ja mal spassig. Denn OST-Dateien müssen nie vollständig sein. Gedacht sind sie ja als Zwischenspeichern in Verbindung mit einem Exchange-Server. Also Outlook-IMAP keine Kontakte und Kalender nutzen....
Danke für den Hinweis.
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
LÖSUNG 18.04.2019 um 08:30 Uhr
Zitat von anteNope:

Kein Backup, kein Mitleid.
Hier in dem Fall ist es eine PST, aber zeig mir mal wie du von einer OST ein simples Backup anlegst ohne gleich den ganzen Rechner zu sichern 😜.
Auch hier gibt es Mittel und Wege. Outlook selbst bietet die Funktion eines Archives (PST) einzurichten. Und das lokal oder auf einem externen Datenträger.

Gruss Penny.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Lizenzrecht Microsoft Hilfe
gelöst tAmtAm44Vor 23 StundenFrageWindows Server26 Kommentare

Guten Abend liebe Community, ich bin vor kurzen bei uns in der Firma für den Vertrieb unsere MS Lizenzen auserwählt worden. Leider habe ich ...

Netzwerke
Windows 10 - Netzwerk Speedlimit?
alwayshungryVor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo, ich bin noch neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Gibt es eine Limitierung für Windows 10 bei der Netzwerkgeschwindigkeit? Leider ...

Datenschutz
Ist Microsoft Office 365 grds. nicht DSGVO-konform?
imebroVor 1 TagFrageDatenschutz40 Kommentare

Hallo, in einem anderen Thread hatte man mir als Alternative zum Analysetool "Tableau" das Programm "PowerBI" empfohlen, welches ich dann auch gekauft habe. Da ...

DNS
Domain überkleben
IT-EinsteigerVor 1 TagFrageDNS3 Kommentare

Guten Morgen, Ich habe mir einen WebSpace angemietet. Dieser läuft bspw. über die Domain storage.dienstleister.de. Jetzt ist das kein schöner Name und ich hätte ...

SAN, NAS, DAS
FritzBox NAS - Hochladen von großen Dateien geht nicht
emeriksVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS15 Kommentare

Hi, (Habe die Kategorie "SAN, NAS, DAS" genommen, obwohl nicht 100% zutreffend.) Ich habe am Wochenende versucht bei einem Kumpel in der Ferne eine ...

Server-Hardware
RPI4 nicht zugreifbar
winlinVor 8 StundenFrageServer-Hardware27 Kommentare

Hallo Zusammen, hoffe jemand kann mir helfen. Ich habe eine RPI4 gekauft. Habe mir zwei SD Karten genommen und auf einer LibreELEC und auf ...

Windows Server
Wann wird Computer-Richtlinie übernommen via VPN?
CubeHDVor 1 TagFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo, ich habe eine Gruppenrichtlinie geändert die Einstellungen am Computer ändert. Genaugenommen habe ich den Punkt "Windows-Updates" etwas geändert, dass die Computer nicht mehr ...

Microsoft
Domänencontroller, Jugendschutz, Active-Directory und Benutzerkonten
TronBetaVersionVor 1 TagFrageMicrosoft7 Kommentare

Grüße an die Community, zur Zeit setze ich mich mit dem Thema "Einrichten von Benutzerkonten" auseinander. Ich habe einen Ein-Benutzer-PC viele Jahre verwendet, aber ...