sk-it83
Goto Top

VMWare Server 2008 Netzwerkkonfiguration Bridge NAT

Hallo Kollegen,

ich bin gerade dabei mir unter VMWare Workstation einen Windows Server 2008 R2 zu installieren.

Eigentlich nix dolles aber folgendes Problem:

Nun würde ich diese VM gerne in unserem Netz ansprechen, also hab ich die Netzwerksettings
in VMWare auf Bridged gestellt.

Leider stellt er damit garkeine Verbindung her, weist eine 169er IP zu und das wars. Kein Internet, kein Netzwerk.

Umstellung auf NAT getestet, hier bekommt er eine 192er IP und ich habe schonmal Internetzugriff aber komm nicht ins Netzwerk, wg.
der IP.

Folgende Seite hab ich schon durch:

https://communities.vmware.com/thread/463876

Da heisst es nur:

Change your adapter from NAT to Bridged, or vice-versa. If one selection works and the other does not, then the problem is with your network and not with Workstation or your virtual machine. For more information, see Understanding networking types in hosted products (1006480).

Nur da stellt sich mir die Frage was soll an meinem Netzwerk falsch konfiguriert sein?

Hat vllt. noch jemand einen Tipp für mich wie ich es schaffe das er eine IP aus unserem Netzbereich zieht?

PS: Firewall in der VM ist deaktiviert.

Meine lokale Windows 7 Firewall ist aktiviert per GPO, wobei ich iwie die Vermutung habe es liegt daran...

Mal schauen was ihr meint.

VG

Content-Key: 242493

Url: https://administrator.de/contentid/242493

Printed on: May 22, 2024 at 23:05 o'clock

Member: killtec
killtec Jul 02, 2014 at 11:00:12 (UTC)
Goto Top
hi,
hast du in deinem Netz überhaupt einen DHCP laufen? Wie sieht es mit manueller IP aus?

Gruß
Member: sk-it83
sk-it83 Jul 02, 2014 updated at 11:32:45 (UTC)
Goto Top
Hi Killtec,

ja na klar haben wir nen DHCP laufen.

Ich dachte auch erst vllt. hängt es mit der fixen IP von meinem Notebook zusammen auf dem die VM laufen soll. Bevor jmd. schreit es ist nur ein Test ;)

Jedenfalls hab ich dann mal auf DHCP umgestellt, brachte aber auch keinen Erfolg.

Manuelle IP im Server selbst werde ich gleich mal testen.

Update:

Manuelle IP am Server bringt das gleiche Ergebnis, kein Netzwerkzugriff face-sad

VG
Member: sk-it83
sk-it83 Jul 02, 2014 at 11:46:46 (UTC)
Goto Top
Lösung: Reboot

Kein weiterer Kommentar face-smile
Member: killtec
killtec Jul 02, 2014 at 12:44:19 (UTC)
Goto Top
Einer noch: Jeder Boot tut gut ;)
Aber normalerweise übernimmt vmware das on the fly.

Gruß
Member: sk-it83
sk-it83 Jul 02, 2014 at 12:48:31 (UTC)
Goto Top
Ja richtig, so kannte ich das auch aus der Vergangenheit. Beide Systeme dann mal durchgestartet und ich hatte die IP.

Naja was auch immer es war, jetzt gehts face-smile