derschorsch
Goto Top

VMWare Workstation 6 auf Vista, NAT geht nicht bei aktiver Win-Firewall

VMWare Workstation 6 auf Vista Business. Die Gastsysteme haben kein Internetzugriff, wenn das NAT-Interface verwendet wird und die Windows-Firewall des Hosts dabei aktiv ist. Wird sie deaktiviert, geht es.

Ich habe hier auf einem Notebook mit Windows Vista Business VMWare Workstation 6.0 installiert. Bis auf einen Punkt scheint auch alles zu gehen:
Da das Notebook häufig per WLAN arbeitet, nutze ich normalerweise das NAT-Interface für den Gast. Unter XP war das nie ein Problem, unter Vista wohl schon. Auf den Host selbst kann ich zwar zugreifen und auch die Gateway-IP anpingen. Ins Internet komme ich jedoch nicht. Deaktiviere ich jedoch auf dem Host die Windows-Firewall, geht alles. Der Fehler muss also in den Firewall-Einstellungen des Hosts liegen.

Frage: Weiß jemand, ob und wie ich die Firewall so anpassen kann, dass es auch klappt, wenn sie aktiviert ist?

Gruß,
Schorsch

Content-Key: 76910

Url: https://administrator.de/contentid/76910

Printed on: May 29, 2024 at 05:05 o'clock

Member: sysad
sysad Dec 31, 2007 at 08:41:30 (UTC)
Goto Top
Frage: Weiß jemand, ob und wie ich die
Firewall so anpassen kann, dass es auch
klappt, wenn sie aktiviert ist?

Gruß,
Schorsch

Irgendwie habe ich im Hinterkopf, dass bei Windows für NAT und die Feuerwand die selbe Ressource gebraucht wird, und dass deswegen nur eine aktiv sein kann?
Member: DerSchorsch
DerSchorsch Dec 31, 2007 at 09:03:48 (UTC)
Goto Top
nur entweder oder? Das wäre ja ... doof

was mich irritiert, dass ich jetzt schone eine Weile nach diesem Problem google, abr irgendwie bin ich entweder der einzige oder die anderen scheint es nicht zu stören...

Gruß,
Schorsch
Member: sysad
sysad Dec 31, 2007, updated at Oct 05, 2012 at 15:58:23 (UTC)
Goto Top
Member: DerSchorsch
DerSchorsch Dec 31, 2007 at 16:00:37 (UTC)
Goto Top
Ok, teilweise gelöst:
Habe VMWare neu installiert und dann wegen dem "Unbekannten Netzwerk" das hier durchgeführt:
http://communities.vmware.com/thread/85154?tstart=45

Und dann gemerkt, das der Webzugriff aus dem Gast auf einmal wieder geht. Ping jedoch nicht auf externe Adressen, da zickt die Vista-Firewall noch.
Daher weiss ich jetzt nicht, ob es die Neuinstallation oder der beschriebene Workaround war, da ich zwischendurch nur gepingt habe. Hauptsache Webzugriff tut jetzt. Mit dem Ping muss ich noch schauen.

Gruß,
Schorsch