Vorgehensweise Exchange Migration 2000 auf 2007

Mitglied: Alternativende

Alternativende (Level 2) - Jetzt verbinden

22.08.2011 um 10:36 Uhr, 5981 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,
ich sitze gerade an meiner ersten Exchangemigration und habe die in oder andere Frage zur Vorgehensweise.
Ich habe einen Exchange 2000 auf einem Server 2000 und einen Server 2008 R2 mit Exchange 2007. Die Installation hat soweit auch ganz gut geklappt.
Soll ich nun erst alle Postfächer auf den neuen Server migrieren oder gibt es vorher noch andere Dinge zu erledigen?

Ich wollte einmal zuerst den Sendconnector so einstellen das der Transport schon über den neuen Server geht, aber bekomme beim hinzufügen des neuen Servers in dem Reiter "Quellserver" noch folgende Fehlermeldung:
"Der Quellserver befindet sich nicht in der Quellroutinggruppe des Connectors"

Die E-Mail Adressrichtlinie kann ich derzeit auch nicht bearbeiten, es erscheint die Meldung:
Mit Legacyversionen von Exchange erstellte E-Mail Adressrichtlinien müssen mithilfe des Tasks Set-EmailAdressPolicy mit aktiviertem Exchange 2007-Empfängerfilter aktualisiert werden.

Bin für Tipps aus der Praxis sehr dankbar.
Mitglied: kingkong
22.08.2011 um 11:10 Uhr
Bist Du Dir sicher, dass Du das ganze nur auf den Exchange 2007 machen willst? Es ist ja nun schon länger der Exchange 2010 draußen und eine solche Migration ist meistens sehr zeitintensiv. Zumal Du, solltet ihr auch den Client wechseln und künftig Outlook 2010 einsetzen, mit dem Exchange 2007 nicht alle Funktionen nutzen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: OlafWerner
22.08.2011 um 11:20 Uhr
Hallo Alternativende,

googlen hilft Dir weiter:

Spaß beiseite, im folgenden Link ist eine vollständige Exchange 2003 zu Exchange 2007 Migration enthalten.

http://portal.msxforum.de/modules/smartfaq/faq.php?faqid=140

Die sollte Dir auch bei Exchange 2000 helfen.

Olaf
Bitte warten ..
Mitglied: Alternativende
22.08.2011 um 11:36 Uhr
Ich kann erst mal nur auf Exchange 2007 da 2010 nicht mehr mit 2000 zusammen funktioniert.
Ich lese mich gerade in die Anleitung ein... mal sehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Alternativende
22.08.2011 um 14:57 Uhr
Hallo,
ich habe es so ausgeführt wie in der Anleitung beschrieben und mal zum testen mein eigenes Postfach verschoben. Das verschieben hat auch gut funktioniert, aber Outlook sagt mir jetzt das der Exchange Server nicht verfügbar sei.

Ich habe also bisher den neuen Sendconnector eingerichtet und meine eigenes Postfach verschoben und kann mich derzeit mit meinem User nicht zum neuen Exchange verbinden.

Edit:
Mit dem BestPracticeAnalazyer bekomme ich immer die Warnung das ich die HTTP Komprimierung deaktivieren muss im IIS Manager. Würde ich gerne tun, aber ich kann die Konfiguration nicht bearbeiten. Unter Grundeinstellungen -> Physikalischer Pfad steht bei allen Exchange Diensten außer OWA:

\\.\BackOfficeStorage\Workgroup\PublicFolders oder \MBX usw...

Es steht original mit dem \\.\ da.
Bitte warten ..
Mitglied: Alternativende
22.08.2011 um 17:48 Uhr
Die Situation wird immer schlimmer. Anscheinend hat es schon beim kopieren des DVD Inhaltes auf die Festplatte für die Installation Fehler gegeben.
Eine Neuinstallation der Mailbox-Funktion wurde jedenfalls Aufgrund eines vorherigen Insallationsfehlers verweigert. Nun habe ich versucht das gnaz eüber Software zu entfernen. Leider entfernt er gerade eben diese ein Funktion nicht. Per Kommandozeile meckert er ebenfalls an das der Exchange Server "Er meint sich selbst" nicht gefunden wurde und daher die Deinstallation abgebrochen wird.

Ich habe wie in diesem Artikel beschrieben das Logverzeichnis geleert, aber ohne Erfolg.

http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb123893%28EXCHG.80%29.aspx

Hat da jemand zufällig einen Rat? Ich kann ja nicht einfach das gesamte Verzeichnis unter C:\Program Files\usw.... löschen... Es sollte ja vernünftig zu entfernen sein.

Edit:
Vergesst diesen Beitrag. Es hat sich herausgestellt das die Mailbox-Funktion nicht richtig isntalliert war. Dies lag vermutlich daran das ich die Installation nicht im Kompatibilitätsmodus zu Vista auf dem Server 2008 ausgeführt habe. Jedenfalls musste ich den gesamten Server neu aufsetzen da ich Exchange nicht wieder runterschmeißen konnte.

Für die Folgefragen mache ich nun ein eigenes Topic auf, Danke!
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 1 TagTippZusammenarbeit54 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Viren und Trojaner
Ryuk Ransomware Warnzeichen
gelöst SchlemihlVor 1 TagFrageViren und Trojaner9 Kommentare

Guten Abend, nachdem ich hier und hier erfahren habe, wie sich die Ransomware Ryuk verhält, musste ich feststellen, dass unser kleines Netzwerk für eine ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...

Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 21 StundenAllgemeinHyper-V15 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 23 StundenAllgemeinOff Topic7 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...

Server-Hardware
Was bedeuten die Abkürzungen beim HPE-Server wie z.B. NC, Mod-X?
gelöst kaineanungVor 1 TagFrageServer-Hardware17 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein HPE-Serverangebot vorliegen bei dem ich an 1-2 Positionen nicht weiß was diese überhaupt bedeuten. Suche ich im Internet danach ...