mr.brain
Goto Top

VPN VERBINDUNG?!

Benötige dringendst Hilfe!

Hallo alle zusammen, ich würde gerne mit meinem Kollegen eine VPN Verbindugn einrichten. Jedoch hängt hier kein Server dazwischen. Ist das auch möglich. Wir müssen uns geschäftlich Dateien austauschen!

Gruß
und Danke im Voraus

Content-Key: 24204

Url: https://administrator.de/contentid/24204

Printed on: June 22, 2024 at 19:06 o'clock

Member: Dani
Dani Jan 22, 2006 at 11:01:55 (UTC)
Goto Top
Ich denke mal das ihr beide WindowsXP Pro. habt?!
Start->Einstellungen->Netzwerkverbindungen

Das musst du machen:
Assistent->Erweiterte Verbindung->Eigende Verbindungen zulassen->weiter->VPN Verbindung zulassen->Nun bei dem Benutzer, der Zugang haben soll einen Hacken setzen->Weiter->Fertigstellen

Das muss dein Kollege machen:
Start->Einstellungen->Netzwerkverbindungen->Assistent->Verbindung mit dem....->VPN Verbindung->NAME ANGEBEN->IPADRESSE von dir->Weiter->Fertig stellen.

So das müsste dann funktionieren! Wenn du fragen hast, stell diese.
Member: BartSimpson
BartSimpson Jan 22, 2006 at 11:06:05 (UTC)
Goto Top
Ja nimm OpenVPN das geht mit jedem NAT fähigen Router und du brauchst kein VPN fähigen Router.
Member: CouchCoach
CouchCoach Jan 22, 2006 at 11:07:22 (UTC)
Goto Top
Kein Problem,

eingfach in der Netzwerkumgebung eine neue Verbindung erstellen:

Verbindung erstellen --> erweiterte Verbindung einrichten --> eingehende Verbindung zulassen --> Gerät für eingehende Verbindung (überspringen, keins auswählen und weiter) --> VPN Verbindungen zulassen --> User auswählen (eventuell vorher einen anlegen und Passwort vergeben) --> In den Netzwerkeigenschaften unter TCP/IP die IP Adresse für den Einwahl Client angeben und fertigstellen.

So jetzt noch im Router den Port 1723 und GRE auf den Rechner mit der VPN Verbindung forwarden und schon kanns losgehen.

Jetzt muß der Kollege nur noch eine Verbindung einrichten um wo er als Zieladresse die IP deines Routers im Internet angibt, da diese bei jeder Einwahl anders ist mußt du die vor dem Aufbau über die Konfigsoftware oder das Webinterface des Routers auslesen und deinem Kollegen mitteilen.

Wenn das automatisch gehen soll kann man auch Dyndns für dafür konfigurieren.

Grüße und viel Spaß

Ach ja der Kollege der sich einwählt sollte in den TCP/IP Eigenschaften der VPN Verbindung den die Option diese Verbindung als STandardgateway nutzen deaktivieren, da ansonsten der Gesamte Traffic, auch der ins Internet erst über die VPN Verbindung zu deinem Rechner geht und von dort ins Internet!
Member: Mr.Brain
Mr.Brain Jan 22, 2006 at 11:10:33 (UTC)
Goto Top
So jetzt noch im Router den Port 1723 und
GRE auf den Rechner mit der VPN Verbindung
forwarden und schon kanns losgehen.


wie funktioniert das???
Member: BartSimpson
BartSimpson Jan 22, 2006 at 11:12:52 (UTC)
Goto Top
vorsicht, das von Windows benutzte IPSec hat so weit ich weis nich die NAT erweiterung. Und damit werden spezielle VPN Router benötigt.
Member: Mr.Brain
Mr.Brain Jan 22, 2006 at 11:16:05 (UTC)
Goto Top
es erscheint folgende Fehlermeldung bei uns!

:
Der VPN-Server konnte nicht erreicht werden!
Member: Mr.Brain
Mr.Brain Jan 22, 2006 at 11:17:19 (UTC)
Goto Top
oder wäre es möglich auch auf eine andere art und weise ein Datein Tausch auszuführen??
Member: CouchCoach
CouchCoach Jan 22, 2006 at 11:17:21 (UTC)
Goto Top
Was hast du für einen Router und welchen hat dein Kollege?
Member: Mr.Brain
Mr.Brain Jan 22, 2006 at 11:19:26 (UTC)
Goto Top
wir haben beide den neuen von T-Online (Speedport 500)
Member: CouchCoach
CouchCoach Jan 22, 2006 at 11:33:23 (UTC)
Goto Top
Uuuups,

hab leider so schnell keine Produktbeschreibung gefunden, schaue doch mal in deiner Anleitung nach ob das Gerät VPN Passthrough beherscht.

Sorry Grüße
Member: BartSimpson
BartSimpson Jan 22, 2006 at 11:36:31 (UTC)
Goto Top
Wieso nimmst du nicht OpenVPN!! Das geht mit jedem Router!!!
Member: Mr.Brain
Mr.Brain Jan 22, 2006 at 11:38:01 (UTC)
Goto Top
wie woher bekomme ich das? wie wird das eingestellt??
Member: BartSimpson
BartSimpson Jan 22, 2006 at 11:48:41 (UTC)
Goto Top
http://openvpn.net du must nur auf dem Recher der als Server dienen soll denn der Port weiter leiten.
Mitglied: 14757
14757 Feb 01, 2007 at 23:19:39 (UTC)
Goto Top
Hallo Allerseits,

ich habe mir den Text mal durchgelesen. Ich habe seit einiger Zeit das Tool Hamachi im Einsatz. Link: http://www.hamachi.cc
Das Tool ist Kostenlos, kann aber ggf. auf eine Premiumversion erweitert werden.
Wir haben zum Einrichten ca. 5min benötigt. Ich kanns nur jedem empfehlen, da man sich nicht mit den Ports rumärgern muss.

Grüßle
Member: BartSimpson
BartSimpson Feb 01, 2007 at 23:22:35 (UTC)
Goto Top
davon kann man nur abraten, da der gesamte verkehr 1. über einen Hilfsserver geht und 2. es nicht quelloffen ist und so keiner was über die Sicherheit sagen kann.