Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Wer kann mir weiterhelfen bei meinen Fernstudium als Netzwerkadministrator für Win 2000

Mitglied: Benedetto
Mache gerade ein Studium beim SGD als Netzwerkadministrator für win 2000 bin gerade angefangen und habe bedenken das mein Studium nicht alleine reicht von der Qualifikation für eine spätere einstellung. Daher meine Frage wäre es sinvoll verschiedene Datenbank Lehrgänge mit zumachen. Damit Ich das alles Nachweisen kann für eine späterere einstellung oder? wer kann mir sagen was ich alles haben muss an scheinen und abgeschlossene Lehrgängen bin absolut noch neu in diesen thema Netzwerkadministration. Was muss ich den alles wissen!!!!Wäre echt nett wenn ihr mir weiterhelfen könntet denn ich mach mich total verrückt.

Vielen Dank schon mal in vorraus!
Benedetto

Content-Key: 3556

Url: https://administrator.de/contentid/3556

Ausgedruckt am: 24.09.2021 um 10:09 Uhr

Mitglied: LarsJakubowski
LarsJakubowski 29.10.2004 um 08:25:14 Uhr
Goto Top
Hi,

also es kommt immer drauaf an, was Dir am besten liegt. Liegt Dir z.B. mehr die Netzwerkadministration oder Datenbanken?

Klar kann man so viele Lehrgänge mitgemacht haben, wie man will. Eine garantie auf eine Einstellung ist es aber leider nicht mehr.

Sinnvoll ist es auch, sie auf ein thema, z.B. Systemadministration zu beschränken und sich dann nur in Randthemen Wissen anzueignen.

Aber das ist halt von Person zu Person verschieden. Natürlich spielt hier das Grundwissen etc auch eine sehr große Rolle.

Du musst auch abwägen, was Dir spass macht und Dir auch liegt.
Fange keinen Kurs an, der Dir absolut keinen Spass macht. Unter Umständen schmeist Du das Geld zum fenster raus.

Ich habe selbst so ein Studium zum MCSE gemacht und mach nun ein Studium zum Dipl. Netzwerkmanager. Also von Datenbanken z.B. habe ich zwar Grundwissen, aber trotzdem lasse ich da die FInger so gut es geht von. Es liegt mir einfach nicht.

Genau so musst Du es auch abwägen.

Lars
Mitglied: mike1969
mike1969 29.10.2004 um 12:04:53 Uhr
Goto Top
Hallo Lars.
Was ist denn ein Dipl.-Netzwerkmanager?

Ist das ein neuer Studiengang an der Fachhochschule?

Kannst du mir bitte Informationen übermitteln.

Vielen Dank dafür.
Mitglied: mike1969
mike1969 29.10.2004 um 12:14:17 Uhr
Goto Top
Das Institut SGD hat mittlerweile einen geläufigen Namen auf dem Arbeitsmarkt.

Jedoch ist das Kürzel IHK noch mehr wert, da die IHK seit jeher als Prüfungsstelle für Ausbildung und Weiterbildung bekannt ist.

Aber wie Lars schon sagt, eine Garantie gibt es nicht mehr. Sicherlich hat man als MCSE noch etwas bessere Chancen, aber auch davon sind ne Menge arbeitslos.

Die Zukunft geht immer mehr zum Studium. Selbst für weniger anspruchsvolle Aufgaben im IT-Bereich, sei es nun Administration oder ähnliches, werden immer mehr Stellenangebote für Dipl.-Informatiker ausgeschrieben, die noch vor einem Jahr für "normale" Admins und Techniker galten.

Oder aber durch Praxis. Obwohl ich keinen MCSE habe, aber dafür mehrere kleinere Zertifikate und mehrjährige Praxiserfahrung, erhalte ich ab und an mal ein Angebot woanders zu arbeiten. Fühle mich aber derzeit in meiner Firma wohl, obgleich das Geschäft derzeit mäßig läuft.
Mitglied: Benedetto
Benedetto 29.10.2004 um 18:17:03 Uhr
Goto Top
Lars du hast mir sehr gute Tipps gegeben und dafür danke ich dir
Mitglied: Benedetto
Benedetto 29.10.2004 um 18:18:38 Uhr
Goto Top
Mike du hast mir sehr guten Tippüs gegeben aber ich versuche bei der SGD mein Erfolg zu ergattern eine Garantie gibt es nie bei das weiss ich trotzdem vielen dank Mike
Mitglied: N899FGG
N899FGG 30.10.2004 um 19:59:57 Uhr
Goto Top
Hallo Benedetto,
du solltest auf jeden Fall gute Grundlagen im Aufbau von heterogenen Netzwerkstrukturen erwerben. Windows 2000 ist nur ein Betriebsystem von vielen. Du kannst entweder Spezialist werden oder Generalist. Was liegt dir mehr. Im Bereich Netzwerk gibt es viele Ausrichtungen. Was willst du. Infrastruktur aufbauen. Voice over IP machen. Video over IP. Sicherheit im Netzwerk. Netzwerk Controlling , Netzwerk Monitoring, Netzwerk WLan, Netzwerk Problem, Entwicklung im Hardware Bereich oder im Software Bereich basieren auf Netzwerk Protokollen,Trainer im Netzwerkbereich,Netzwerk Clustering, Netzwerk Management. Deine Ausbildung sollte sich am ITIL Internationalen Standard orientieren. Auch solltest du mal einen Blick in die Netzwerkstruktur von SGB oder deinem Zukunftsunternehmen machen. Was wird dort verwendet. Welche Datenbanken liegen im Netzwerk vor. Der IT Netzwerk Security Engineer des Unternehmens kann dir da einige Dinge zeigen. Begriffe wie SAM,ISAM,LDAP,RSA,LEASY, RADIUS,TACAS,ODBC,ebcdic, ATM, FDDI, Ethernet, Token Ring, X.25,AX.25,MIME,X509, Frame Relay, Apple Talk, TCP/IP, IPX/SPX,SNA sind nur einige Dinge die dir danach bekannt sein sollten.
Jedes Unternehmen hat seine eigenen Datenbank im Netzwerk. Wichtig ist es auf jeden Fall das du dich nicht auf ein Netzwerk System spezialisierst. Die Systemadministration im Netzwerkbereich ist auch nur ein kleiner Bereich. Bis dato liegen viele Bereiche neben der Systemadministration brach da sich alle darauf konzentrieren. Aber gerade das Exotische ist gefragt. Ein Titel ist schön aber mach lieber ein Auslandspraktikum oder gar Netzwerkparktikum in einem grossen Unternehmen sprich internationalen Unternehmen. Die IHK ist eine Kammer für Industrie und Handel. Der Dienstleistungssektor sprich die EDV sollte sich in Zukunft eine eigenen Kammer machen. Die Flexibilität ware besser und der Kunde würde besser bedient. Die alten IHK Ausbildungsvorschriften von 1968 sind out. Die Prüfungen sind schön aber leider nicht STand der TEchnik. Ein Blick nach Europa wäre angebracht.
Marc
Heiß diskutierte Beiträge
question
Unternehmensnetzwerk aufbauenbluelightVor 1 TagFrageNetzwerke13 Kommentare

Moin zusammen, erstmal vielen Dank an der Stelle, dass mir beim letzten mal so super geholfen wurde! Aktuelle Situation: -> 5 VMs bei Netcup -> ...

question
Netzwerkdosen verbindenR3nN1979Vor 1 TagFrageInternet7 Kommentare

Hallo, Ich ziehe bald um, und benötige dabei Hilfe, wie ich Netzwerkdosen miteinander verbinden kann. Habe überhaupt keine Ahnung davon, aber mir kann jemand von ...

general
Endpoint AV für FirmenumgebungKauzigVor 1 TagAllgemeinErkennung und -Abwehr18 Kommentare

Hallo, aktuell bin ich am Suchen einer Endpoint AV für meine Firmenumgebung wichtig wäre mir ein zentrales Management sowie ggf. sogar ein Patch System. Aktuell ...

question
Ein Domänenbenutzer für alle MitarbeiterMarabuntaVor 1 TagFrageWindows Userverwaltung6 Kommentare

Hi, ist es möglich/sinnvoll bzw. wie ist es lizenztechnisch, wenn es einen Domänen-Benutzer für alle Mitarbeiter(10) gibt, diese Benutzen eine Branchensoftware in der jeder eigene ...

question
Was ist die beste Lösung für servergespeicherte Profile für 10 Rechner?Yan2021Vor 1 TagFrageNetzwerke15 Kommentare

Hallo liebe Admin-User, in einem anderen Thread ging es um die Sicherung von Dienst-PCs per Image. Daraus entstand dann eine Diskussion über servergespeicherte Profile. Da ...

question
Hardware Empfehlung für Selbstbau Firewall mit pfSense bzw. OPNsensePete55Vor 1 TagFrageFirewall12 Kommentare

Hallo Zusammen, an meinem Anschluss von Vodafone (Red Business Internet & Phone 500 Cable) habe ich als Firewall immer noch ein APU1D4 auf dem IPfire ...

question
Beide VHDX Dateien nicht lesbarunique24Vor 16 StundenFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo, habe einen virtuellen Windows 2019 Server (auf einem Hyper-V 2019) mit einer System vhdx und 2 Daten VHDX. Wegen Stromabschaltung musste ich ihn runterfahren ...

question
Bandbreite berechnen?Krat0sVor 12 StundenFrageNetzwerke11 Kommentare

Hallo Leute, wie berechne ich am besten und genausten die Bandbreite welche ich in einem internen Netzwerk so benötige? Sagen wir ich habe so um ...