Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server 2012R2 - CPU Last sehr hoch

Mitglied: niklasschaefer

niklasschaefer (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2017, aktualisiert 27.11.2017, 3177 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo liebe Mitstreiter,
wir stehen bei uns in der Firma aktuell vor einem Problem was wir aktuell nicht lösen können.

Es geht um einen Windows Server 2012 R2 (aktueller Patchstand),welcher teilweise mehrere Minuten als auch mehrere Stunden eine CPU-Auslastung von 100% Prozent hat.

Dabei wird im ProcessExplorer als Verursacher der System Process als Verursacher gelistet. Die Performance vom Server geht natürlich sehr schnell in den Keller wenn die CPU am Anschlag läuft und die Nutzer beschweren sich teilweise.
Der Server dient bei uns im Hause als FileServer und stellt ca. 10TB an Nutzer zur Verfügung. Nutzer haben wir im Haus 300 die gleichzeitig darauf zugreifen könnten was aber in der Häufigkeit nicht so oft der Fall ist meistens 200 - 240 User.
Kurz zu unserer Umgebung der Server läuft virtualisiert auf einem Vmware Esxi 6.0.0 Cluster 2x (Dell Poweredge R720, 2x Intel Xeon E5-2630V2,256GB Ram) 2x Als Storage ist über 2x10Gbit/s ein HPE Virtual 4310 angebunden. Die VM´s die auf dem Host laufen sind jeweils über 2x10 Gbit/s an unser Firmennetz angebunden. Und nutzen als Datenspeicher unser SAN welches als RAID 5 konfiguriert wurde.
Wir haben um Probleme mit der VM ausszuschließen auch eine neue virtuelle Maschine angelegt und die Datenplatten hier eingehangen. Das Problem besteht aber weiter hin. Auf dem Cluster laufen insgesamt 30 Vm´s keine weitere hat diese Probleme.


Bilder habe ich mal angehangen. Wenn noch Informationen benötigt werden gebe ich euch diese gerne.

Titel Diese Seite habe ich auch in der Suche schon gefunden aber der Tipp hat leider nicht den gewünschten Effekt erzielt.


Habt ihr zufällig eine Idee einer schon mit dem selben Problem gekämpft?


Gruß und Danke

Niklas
cpu-auslastung-fs02 22-06-17 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
cpu-auslastung-fs02 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
unbenannt - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: SlainteMhath
22.06.2017, aktualisiert um 10:58 Uhr
Moin,

evtl. liegt es am Virenscanner, nicht jeder kann mit 10TB Files gut umgehen. Schon mal mit abgeschaltetem McAfee versucht?
Hast du Policies im FSRM angelegt? Die können uU auch Last erzeugen.

Die CPU Resourcen der VM hast du nicht limitiert oder mit Prio versehen, oder?

EDIT: Und die Standard-Frage: Windows und ESXi sind auf den aktuellsten Stand gepachted?

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.06.2017 um 10:56 Uhr
Moin.

Dein Bild zeigt nicht den System idle process, sondern den Prozess system als Verursacher der Last. Auch fällt auf, dass die Netzwerklast bei 71 MBit/s ist, selbst bei 300 Leuten ist das mehr als Ruhelast - konntest Du hier einen Zusammenhang erkennen?
Ich würde mit procmon mal im Problemzustand monitoren, was auf dem Server passiert.
Bitte warten ..
Mitglied: niklasschaefer
22.06.2017, aktualisiert um 12:48 Uhr
@SlainteMhath: McAffee werde ich am Wochenende mal deaktivieren und dann nächste Woche mal beobachten. Die Freigaben weclhe genutzt in der Zahl 5 wurden über den Server-Manager angelegt und Sicherheitsrichtlinien sind über GPO/AD geregelt. Das Dell Esxi Image ist aktuell

An den CPU Rescourcen wurde nicht gespielt.

@DerWoWusste: Entschuldigunghabe es oben gleich geändert. Das mit der Netzwerklast ist teilweise unabhänig von der CPU-Last. Das Problem tritt auch auf wenn zum Beispiel nur 5-10MBit/s geschrieben werden. Was wir auch rausgefunden haben ist wenn eine unseres extern genutzen Programme geöffnet werden (EPlan) dann schnellt die CPU-Last auch auf 100%. Diese Software greift auf Pläne und viele kleine Symbole die auch auf einer Freigabe liegen zu .

Procmon werde ich mir mal anschauen und das Ergebniss hier posten.

Danke schonmal an euch

processmonitor - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
22.06.2017 um 13:04 Uhr
Sicherheitsrichtlinien sind über GPO/AD geregel
Ich meinte eigentlich Screening-Regeln im FSRM, nicht Sicherheitsregeln.

dann schnellt die CPU-Last auch auf 100%. Diese Software greift auf Pläne und viele kleine Symbole die auch auf einer Freigabe liegen zu .
Das ist schon ein starker Hinweis auf den Virenscanner als Verursacher.

Errrm... ihr lasst so Sachen wie ClassicStartMenu und TeamViewerHost auf dem zentralen Fileserver laufen? Mutig O.o
Bitte warten ..
Mitglied: Cornitus
23.06.2017 um 15:29 Uhr
Zitat von SlainteMhath:

Sicherheitsrichtlinien sind über GPO/AD geregel
Ich meinte eigentlich Screening-Regeln im FSRM, nicht Sicherheitsregeln.

dann schnellt die CPU-Last auch auf 100%. Diese Software greift auf Pläne und viele kleine Symbole die auch auf einer Freigabe liegen zu .
Das ist schon ein starker Hinweis auf den Virenscanner als Verursacher.

Errrm... ihr lasst so Sachen wie ClassicStartMenu und TeamViewerHost auf dem zentralen Fileserver laufen? Mutig O.o

Hallo,

mutig ist gut, unter Umständen könnte das evtl. zu der Auslastung führen. Ich würde zumindest die Classic Shell deinstallieren. Schon alleine aus dem Grund weil man nie weiß was die Software sonst noch so tut. Bei Teamviewer....naja, es steckt zumindest eine deutsche große Firma dahinter.

Nutzt ihr eine Verschlüsselungssoftware?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: niklasschaefer
27.11.2017, aktualisiert um 10:12 Uhr
Hallo,
ich muss den Thread nochmals hoch holen.

Wir haben mittlerweile das Problem das es immer wieder auftritt und zwar vermehrt. Was haben wir in der Zwischenzeit gemacht. Ein neuen Server ohne Template aufgesetzt. 2012R,Keine Besserung.

Weiterer File-Server mit Windows Server 2016 aufgesetzt. Keine Besserung.

Festplatten und CPU-Priorität im ESXI hochgesetzt. File-Server ohne Antivir und sonstige Tools genutzt. Keine Besserung.
Externer ESXI und Storage-Admin mit ins Boot geholt dieser konnte es sich auch nicht erklären.
Der FSRM ist bei uns auch nicht im Einsatz.

Was allerdings eine Besserung gebracht hat. Alten Dell Poweredge R510 in Betrieb genommen. Six-Core Cpu/24GB Ram und ein RAID5 auf DELL SAS Platten im selben Server. BS war W2K8 R2. Hier alles wunderbar. Anbindung ans Netz war leider auch nur 1x1Gbit/s.

Verschlüsselungssoftware ist keine im Einsatz.

Hat von euch noch einer ne Idee?

Gruß und Danke
Niklas
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.11.2017, aktualisiert um 12:54 Uhr
Ändere für die Diagnose bitte nicht mehrere Komponenten auf einmal. Nimm Deinen alten Dell und nutze 2012 R2.
Bitte warten ..
Mitglied: niklasschaefer
27.11.2017, aktualisiert um 12:45 Uhr
Sorry das habe ich vergessen. Unter dem alten Dell und WIndows Server 2012R2 tritt dieses Problem auch nicht auf. Haben wir auch getestet.
Das sind so unsere Poweruser. unbenannt - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Desweiteren die aktuellen Clientverbindungen. unbenannt1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Was mich uns stark wundert. Bei dem alten Blech fällt das alles nicht so stark ins Gewicht wie auf dem Cluster. Könnte es evt. daran liegen das alle Vmdks an einem virtuellen SCSI Controller hängen? Macht es Sinn mal den PVSCSI Controller zunutzen?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
27.11.2017 um 12:48 Uhr
Moin,
welches im Windows Task-Manager in den Reiter "Details" und sortiere entsprechend die Spalte "CPU". Anschließend marke den jeweiligen Prozess mit einem Mausklick. Rechtsklick und den Eintrag "Zu den Diensten wechseln" auswählen. Somit wechselt es automatisch in die Übersicht der Dienste und markiert alle Dienste welche an den Prozess gekoppelt sind. Ergebnis bitte hier posten...


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: niklasschaefer
27.11.2017, aktualisiert um 13:01 Uhr
Hallo Dani,
der Punkt zu Diensten wechseln ist leider bei dem System Prozess ausgegraut. Hoffe das hilft dir erstmal.
unbenannt3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Debian
IO-Last zu hoch
gelöst Frage von juhu01Debian6 Kommentare

Hallo miteinander Ich habe ein etwas kniffliges Problem Mein Raspberry 3B hat zeitweise eine IO-Last von 70-90% .erkennbar im ...

Windows 10
Hohe CPU Last - Geringer CPU Takt
gelöst Frage von hamspiritWindows 107 Kommentare

Hallo zusammen, ein Notebook verhält sich recht unkooperativ. Es handelt sich um ein Microsoft Surface Book 2 (i7 8650u, ...

Router & Routing
Log - syslog und CPU Last
gelöst Frage von CyberurmelRouter & Routing11 Kommentare

Hi all, kurze Verständnisfrage : Man sagt doch, das ein log (beispielsweise hinter ACL entry) ziemlich die CPU beanspruchen ...

Batch & Shell

Skript zum Messen der CPU-Last für Windows

gelöst Frage von DerWoWussteBatch & Shell16 Kommentare

Moin Kollegen, ich suche nach einem Skript, welches ich alle 10 Minuten vom Taskplaner aus starten lassen will, um ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback
Hinweise auf Dienstleister oder auf Suchmaschinen
Information von Frank vor 3 TagenAdministrator.de Feedback71 Kommentare

Lieber User, Admins und Moderatoren, aus gegebenen Anlass möchte ich zwei Dinge endgültig klarstellen und für die Nachwelt festhalten: ...

Router & Routing

PfSense 2.4 IPSec VPN mobile Clients Phase 2 wird plötzlich nicht mehr aufgebaut - So einfach war die Lösung

Tipp von the-buccaneer vor 3 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Moinsen! Nachdem ich mir hierbei nen Wolf gesucht habe, möchte ich doch die Welt an dieser simplen Lösung teilhaben ...

Humor (lol)
Wählscheiben Telefon
Information von brammer vor 4 TagenHumor (lol)4 Kommentare

Hallo, Mal wirkliche eine nette Spielerei brammer

Sicherheit

Zeitenwende: Mehr pot. Mac- (Heise Wortlaut) als Windowsbedrohungen

Information von certifiedit.net vor 5 TagenSicherheit4 Kommentare

Wir hatten es ja hier erst letztens, dass OS bzw Mac auch nicht der Weisheit letzter Schluss ist, nun ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Softwareverteilung für kleines Unternehmen mit sehr gemixter Hardware
gelöst Frage von BavarianSysadNetzwerkmanagement19 Kommentare

Hallo zusammen^^, ich stehe vor dem Problem das wir im Unternehmen eine Softwareverteilung einführen soll, leider ist dies wie ...

Netzwerke
Instagram Fake Account
Frage von NurangnNetzwerke18 Kommentare

Hey Leute, Ich bin neu hier und hätte eine Frage. Und zwar werden mein Freund und ich von Mehreren ...

Backup
VMware ESXi Cluster Backup
Frage von ADRNEXBackup16 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe eine vmware esxi cluster Umgebung mit ca. 20TB Daten, die auf einem SAN liegen. Es ...

Erkennung und -Abwehr
Außenstehenden (Fremden) Remote Zugriff via VM erlauben
gelöst Frage von Cyphy98Erkennung und -Abwehr11 Kommentare

Moin Liebe Community Schlagt mich nicht falls ich was falsch mache, ist mein erster Beitrag hier 🤪. Aber zum ...