wolle1981
Goto Top

Windows Terminal Server, AppdataLocalOrdner, Windows Defender ausnahme

Hallo.

Ich stehe vor dem Problem das ich auf unseren Terminal Server eine Windows Defender Ausnahme erstellen muss undzwar für jeden User. Der Pfad wäre c:\users\Benutzer\Appdata\local\Ordner.

Da ich nicht jeder der Benutzer einzeln anmelden möchte und dort dann die Defender Ausnahme hinzufügen möchte, habe ich an eine GPO gedacht.

Hierzu habe ich auf dem DC unter Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor und dort unter: Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen: Vom lokalen Computer abgerufen\Windows Komponenten\Windows Defender\Ausschlüsse\Pfadausschlüsse, den Wert C:\Users\*\AppData\Local\Ordner angelegt. Der Wertname ist hoffentlich egal? Ich habe AppDataLocalOrdnerAuth gewählt.

Allerdings taucht die Ausnahme nicht auf wenn ich mich als Administrator anmelden und dann im Windows Defender unter Ausschlüsse gucke. Habt Ihr vielleicht eine bessere Idee?

Mfg

Content-Key: 64034032796

Url: https://administrator.de/contentid/64034032796

Printed on: February 29, 2024 at 20:02 o'clock

Member: extructor
Solution extructor Nov 28, 2023 at 14:33:17 (UTC)
Goto Top
Hi, versuch mal als Wert 0 anzugeben, es kann sein, dass der dafür benötigt wird.

Hab hierfür einen Beitrag von Google Chrome gefunden:
Microsoft Defender so konfigurieren, dass Chrome-Erweiterungen ignoriert werden

LG Eric
Member: Wolle1981
Wolle1981 Nov 28, 2023 at 15:50:19 (UTC)
Goto Top
Ich habe zu danken. Sieht gut aus.