Windows XP Offline-Dateien

Mitglied: Kirschi

Kirschi (Level 2) - Jetzt verbinden

13.10.2003, aktualisiert 19.03.2007, 67898 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Access Dateien *.mdb werden nicht syncronisiert

Hallo,
hat jemand Erfahrung mit Offline-Dateien in Win XP? Bei mir klappt alles wunderbar, bis auf das Syncronisieren von Access Dateien; *.mdb werden nicht syncronisiert: "... Dateien dieses Typs können nicht offline verfügbar gemacht werden."
Kann mir jemand einen Tip geben?
Gruß Andreas
Mitglied: andi
09.05.2004 um 17:47 Uhr
Win XP verhindert standardmässig das synchronisieren von *.mdb, *.pst (genauer: slm,mdb,ldb,mdw,mdc,db?) -Dateien.
Soll das geändert werden, müssen die Gruppenrichtlinien aktiviert werden.
-> Start - ausführen - gpedit.msc - ok.
-> Computerconfig - Administrative Vorlagen - Netzwerk - Offlinedateien:
-> nicht zwischengespeicherterte Dateien ...aktivieren
-> in den Erweiterungen z.B. *.slm;*.pst eintragen,
-> Abmelden, anmelden ist er forderlich
nun können die nicht eingetragenen Dateiendungen synchronisiert werden
Bitte warten ..
Mitglied: Kirschi
09.05.2004 um 17:54 Uhr
Danke,
wird morgen gleich probiert!
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: bonanza2002
05.10.2004 um 23:09 Uhr
habe es auch versucht..geht leider nicht...
die Erklärung von Microsoft ist auch blöd geschrieben. Es klingt da fast so, als ob dann da die Dateierweiterungen angeben muß, die nicht offline verfügbar gemacht werden sollen.

"Zeigt die Dateitypen an, die nicht offline verwendet werden können.

Diese Einstellung ermöglicht es Ihnen, bestimmte Dateitypen vom automatischen und manuellen Zwischenspeichern auszuschließen. Dateien, die in dieser Einstellung aufgeführt werden, werden nicht zwischengespeichert, auch dann nicht, wenn sie auf einer Netzwerkfreigabe für die automatische Zwischenspeicherung konfiguriert wurden. Falls ein Benutzer versucht, eine von diesen Dateien für die Offlineverwendung zur Verfügung zu stellen, wird die Meldung "Dateien diesen Typs können nicht offline verfügbar gemacht werden." in der Synchronisationsverwaltung angezeigt.

Diese Einstellung wurde entwickelt, um Dateien zu schützen, die nicht geteilt werden dürfen, wie z. B. Datenbankkomponenten.

Geben Sie die Dateinamenerweiterung im Feld "Erweiterungen" ein, um diese Einstellung anzuwenden. Trennen Sie die Dateierweiterungen mit einem Semikolon (;), falls Sie mehrere Erweiterungen angeben möchten.

Hinweis: Änderungen an dieser Einstellung werden erst nach einer Ab- und Anmeldung übernommen."
Bitte warten ..
Mitglied: bonanza2002
05.10.2004 um 23:56 Uhr
Ich habe jetzt die Antwort gefunden. Es gibt bestimmte dateitypen, die von Grundauf nicht synchronisiert werden. Das heißt, das man alle die dateitypen, die nicht Synchronisiert werden sollen, in den gruppenrichtlinien eingetragen werden sollen. Da ich da aber keine ausschließen möchte, habe ich auch keine da eingetragen.

Hiermit berichtige ich Andi...

-> Start - ausführen - gpedit.msc - ok.
-> Computerconfig - Administrative Vorlagen - Netzwerk - Offlinedateien:
-> nicht zwischengespeicherterte Dateien ...aktivieren
-> in den Erweiterungen z.B. "NICHTS" eintragen,
-> Abmelden, anmelden ist er forderlich



siehe auch

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;252509
Bitte warten ..
Mitglied: LordFrettchen
20.04.2005 um 12:32 Uhr
SORRY MEIN BROWSER JUCKTS, HAB DIE ANDEREN ANTWORTEN ERST NACHHER GESEHEN... ;)

hallo,

es gibt eine gruppenrichtlinie zum ausschliessen bestimmter dateitypen vielleicht ist die ja konfiguriert

start->ausführen->mmc->datei->snap-in hinzufügen->gruppenrichtlinien->schliessen->ok->computerkonf.->admin. vorlagen->netzwerk->offline dateien->nicht zwischengespeicherte dateien...

aber datenbank dateien sind glaub ich generell ausgeschlossen vom offline betrieb (wär auch sehr sinnvoll und logisch....)

Hallo,
hat jemand Erfahrung mit Offline-Dateien in
Win XP? Bei mir klappt alles wunderbar, bis
auf das Syncronisieren von Access Dateien;
*.mdb werden nicht syncronisiert: "...
Dateien dieses Typs können nicht offline
verfügbar gemacht werden."
Kann mir jemand einen Tip geben?
Gruß Andreas

Bitte warten ..
Mitglied: richard68
15.03.2007 um 20:58 Uhr
Hallo,
ich hab jetzt auch ein Problem mit den mdb, dbf, etc. Dateien.
Ich hab's bis jetzt Jahre verwendet und hat auch immer einwandfrei funktioniert nachdenm ich die nicht zwischengespeicherten Dateien neu gesetzt in Gruppenrichtlinien neu gesetzt hab.

Hab ein Notebook mit XP prof neu aufgesetzt - in den Gruppenrichtlinien gibt's bei den Punkt mit den 'nicht zwischengespeicherten Dateien' nicht mehr.
Weiß wer, warum der nicht aufscheint oder ob der irgendwo anders versteckt sein könnte?
Oder vielleicht eine ganz andere Lösung?

Danke für die Hilfe,
Richard
Bitte warten ..
Mitglied: Kirschi
16.03.2007 um 12:34 Uhr
Vermutlich fehlt die ADM Vorlage, die meisnten Vorlagen (*.adm) befinde sich im Windows\inf Verzeichnis, kann Dir aber leider nicht sagen, welche Vorlage für die Offlinedateien zuständig ist...
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Kirschi
16.03.2007 um 12:34 Uhr
Vermutlich fehlt die ADM Vorlage, die meisten Vorlagen (*.adm) befinde sich im Windows\inf Verzeichnis, kann Dir aber leider nicht sagen, welche Vorlage für die Offlinedateien zuständig ist...vermutlich system.adm
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: richard68
19.03.2007 um 18:49 Uhr
Hallo,
danke für den Tipp!

Habe in der system.adm den (glaube ich) entsprechenden Eintrag gefunden:

Pol_ExtExclusionList_Help="Zeigt die Dateitypen an, die nicht offline verwendet werden können.\n\nDiese Einstellung ermöglicht es Ihnen, bestimmte Dateitypen vom automatischen und manuellen Zwischenspeichern auszuschließen. Dateien, die in dieser Einstellung aufgeführt werden, werden nicht zwischengespeichert, auch dann nicht, wenn sie auf einer Netzwerkfreigabe für die automatische Zwischenspeicherung konfiguriert wurden. Falls ein Benutzer versucht, eine von diesen Dateien für die Offlineverwendung zur Verfügung zu stellen, wird die Meldung "Dateien diesen Typs können nicht offline verfügbar gemacht werden." in der Synchronisationsverwaltung angezeigt.\n\nDiese Einstellung wurde entwickelt, um Dateien zu schützen, die nicht geteilt werden dürfen, wie z. B. Datenbankkomponenten.\n\nGeben Sie die Dateinamenerweiterung im Feld "Erweiterungen" ein, um diese Einstellung anzuwenden. Trennen Sie die Dateierweiterungen mit einem Semikolon (;), falls Sie mehrere Erweiterungen angeben möchten.\n\nHinweis: Änderungen an dieser Einstellung werden erst nach einer Ab- und Anmeldung übernommen."
Pol_ExtExclusionList="Nicht zwischengespeicherte Dateien"


In den Gruppenrichtlinien taucht es trotzdem nicht auf.
Wie kann man das "einschalten" bzw. aktivieren?

Habe auch versucht bei den administrativen Vorlagen welche hinzuzufügen (Hilfe Punkt: So wird eine administrative Vorlage (ADM-Datei) hinzugefügt oder entfernt)
- es dürften aber bereits alle drin sein- beim Hinzufügen kommt nichts neues (es ist auch dasselbe File (gleiche Größe, gleiches Datum).

Hat jemand eine Idee?

Was mir heute noch aufgefallen ist:
Bei meinem 2 Notebook taucht die Einstellung für die zwischengespeicherten Dateien auch nicht auf - das synchronisieren aller Dateien (auch mdb, dbf, etc.) funktioniert auch ohne Einstellungen hier allerdings problemlos.
Unterschiede in den Einstellungen bei den Offline-Dateienhabe ich keine gefunden.

Danke,
Richard
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Migration v. Exchange 2010 SP3 RU30 auf Exchange 2019
Joka2506Vor 1 TagFrageWindows Server15 Kommentare

Hallo, ich habe bereits die 2008R2 DCs gegen 2 2016Std. ausgetauscht, die Domänenfunktionsebene und die Gesamtstruktur v. 2003 erstmal auf 2008R2 angehoben. Aktuelle Situation ...

Router & Routing
Erklärung zu diesen Geräten
RoadmaxVor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hallo Zusammen, bei uns war heute spontan das Internet weg und wir mussten die Carrier Geräte neu starten. Mir stellt sich die Frage, welches ...

Erkennung und -Abwehr
GDATA oder Defender in MS W10-Umgebung?
winackerVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Hallo, seit Jahren habe ich eine Firmenlizenz des GDATA-AV. Die ist nun wieder zur Verlängerung fällig und ich frage mich ob das noch Sinn ...

Firewall
PfSense als Exposed Host hinter FritzBox 6591 Cable
SMT000Vor 1 TagFrageFirewall5 Kommentare

Hallo zusammen, ich kenne mich mit dem Thema leider nicht gut aus und habe deshalb einige Verständnisfragen. Vorab, ich hab hier eine FritzBox 6591 ...

Windows Update
Clients melden sich nicht selbständig am WSUS Server
BPeterVor 1 TagFrageWindows Update10 Kommentare

Hallo, ich habe einen Windows Server 2019 WSUS in unserem AD eingerichtet. Die Clientkonfig übertrage ich per Group Policy. Sie wird auch vom Client ...

Viren und Trojaner
Emotet angeblich unschädlich gemacht
DoskiasVor 4 StundenInformationViren und Trojaner14 Kommentare

Hallo zusammen, kam grade rein. Wir werden sehen ob es stimmt: Eilmeldung Bundeskriminalamt: Weltweit gefährlichste Schadsoftware unschädlich gemacht Stand: 27.01.2021 13:18 Uhr Deutsche Ermittler ...

Windows Server
Server "Soft-RAID"
EckiD1Vor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hi, ich habe an einem Hyper-V Host (WS 2019 Standard) mehrer NVMe am HBA die ich zu einem RAID verbinden möchte. Nur für das ...

Windows 10
Bootsequenz im Bios geht verloren
Netzworker9Vor 1 TagFrageWindows 102 Kommentare

Hi, ich habe eine große Anzahl an Windows 10 Clients, gleiche Hardware, die die Bootsequenz im Bios verlieren. Diese sollte - pxe boot - ...