Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

WinXP Firewall mit Script oder Richtlinie von Windows 2003 Server(DC) abschalten, deaktivieren

Mitglied: DocAndy
Hallo Leute,

kann mir einer von Euch vielleicht sagen, wie ich die Windows-Firewall auf Windows XP Pro. PCs(SP2) über ein Script oder eine Richtlnie des Windows 2003 Servers(Konfiguriert als DC) KOMPLETT abschalten/deaktivieren kann.
Das ganze sollte zentral über das Netzwerk funktionieren, da ich nicht an jeden Client-PC ran kann/will(ca.150Knoten)

Hintergrund meiner Anfrage ist der, das die Windows XP Pro Firewall meine McAfee ePO(E Police Orchestrator) daran hindert, die einzelnen Produktkompnenten auf den Clients zu installieren. Bei aktivierter Windows XP Firewall funktioniert nur die Agent zu Server-Komunikation, aber eben leider nicht die Produktausbringung(Installation der einzelnen McAfee-Module von der McAfee Konsole(ePO) aus auf den jeweiligen verwalteten Client-PC`s).

Herlichen Dank im voraus für Eure Mühe

mfg Doc Andy

Content-Key: 100604

Url: https://administrator.de/contentid/100604

Ausgedruckt am: 30.07.2021 um 22:07 Uhr

Mitglied: 68702
68702 30.10.2008 um 11:31:27 Uhr
Goto Top
sc \\NAME stop DIENSTNAME
Mitglied: Logan000
Logan000 30.10.2008 um 11:48:35 Uhr
Goto Top
Moin Moin

Per GPO unter Computerkonfiguration / Windows-Einstellungen / Sicherheitseinstellungen / Systemdienste den Autostart der Firewall auf deaktiviert setzen.

Gruß L.
Mitglied: DerSchorsch
DerSchorsch 30.10.2008 um 12:58:21 Uhr
Goto Top
Hallo,

In einer Gruppenrichtline kannst du unter Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Netzwerk -> Netzwerkverbindungen -> Windows-Firewall
die Firewall recht genau einstellen.
Anstatt einfach den Dienst zu deaktivieren, könntest du z.B. im Domänenprofil geziehlt die Ausnahmen definieren, die dein ePO benötigt (Ich vermute Remoteverwaltung und Datei- und Druckerfreigabe).

Die Konfiguration hat gegenüber dem Dienst-Abschalten noch einen anderen Vorteil: Du kannst zwischen Domänenprofil und Standardprofil unterscheiden. Das Standardprofil wird verwendet, wenn die Clients keinen Domänencontroller in ihrem Netz finden. Z.B. wenn du Notebooks hast, die sich in fremden Netzen anmelden (Hotspots, etc.). Hier könntest du dann z.B. definieren, dass die FW dann dicht macht. Diese Möglichkeit würdest du verlieren, wenn du einfach nur den Dienst deaktivierst.

Gruß,
Schorsch
Heiß diskutierte Beiträge
general
Telekom hat größere Störung gelöst anteNopeVor 1 TagAllgemeinInformationsdienste30 Kommentare

Moin, es scheint als hätte die Telekom gerade eine größere Störung. Bei vielen Kunden mit Telekom-Internetanschluss funktionieren Office 365 und auch IMAP-Mails nicht. Wartezeit in ...

question
Massive Probleme mit Windows Suche, Taskbar, Windows Standard Apps auf jedem Windows 10-PC im Firmennetzwerkrznr666Vor 1 TagFrageWindows 1027 Kommentare

Hallo liebe Community, die PCs in unserem Unternehmen weisen folgende Probleme auf. Die Fehler treten nach einiger Zeit auf JEDEM Windows 10-PC auf, der genaue ...

question
Absicherung Exchange ServerLKleemannVor 1 TagFrageExchange Server10 Kommentare

Hallo zusammen, wir sind bei uns in der Firma nun endlich vom Exchange POP3 Connector weggekommen und empfangen nun unsere E-Mail direkt über MX-Einträge. Nun ...

question
Anmeldeprobleme w10 auf server2012fisch56Vor 1 TagFrageWindows Server16 Kommentare

Hallo allerseits, mich bringt es fast um. Server 2012R, 7 Arbeitsstationen, alle haben einen Zugriff auf den Server, dort sind 2 Programme, alles läuft easy. ...

report
Erfahrungsbericht Vodafone - All your Verträge belong to us!anteNopeVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates12 Kommentare

Hallo zusammen, da the-buccaneer so nett gebeten hat, hier eine weitere Erfahrung mit und von Voodoofone. Es begab sich zur Zeit zu Weihnachten vor 3 ...

info
Happy System Administrator Appreciation Day0xFFFFVor 16 StundenInformationHumor (lol)7 Kommentare

Guten Morgen Byteschubser, ihr seid die superhelden der Wirtschaft! _Danke dass es euch (uns #eigenlob) gibt. Mögen Eure Systeme stets Viren- und Hackerfrei bleiben, eure ...

question
Robocopy - FEHLER 0 (0x00000000)emeriksVor 1 TagFrageBatch & Shell10 Kommentare

Hi, habe ich hier einen täglichen Copy Job, wo Robocopy plötzlich "Fehler 0" meldet, dass es erfolgreich sei, aber nichts kopiert. Festplatte des NAS ist ...

question
Revisionssicher SpeicherschneerunzelVor 1 TagFrageHardware4 Kommentare

Moin zusammen, bei uns in der Organisation läuft aktuell ein Projekt, welches revisionssicher Archiviert werden muss. Das Projekt hat ein definiertes Startdatum und auch ein ...