xbast1x
Goto Top

Word Dokumente öffnen sich nicht

Hallo zusammen,

ein MA hat das Problem, dass wenn mehrere Word Dokumente geöffnet sind sich keine zusätzlichen öffnen lassen. Weder per Doppeklick noch aus Word direkt per Datei -> Öffnen. Es passiert einfach nichts. Wird Word komplett geschlossen können temporär wieder Dokumente geöffnet werden.

Ich habe bereits Word deinstalliert/installiert & HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Word\ "Data" entfernt.

Gibt es irgendwo eine Option den Cache zu vergrößern? Meine Vermutung ist, dass der Cache irgendwie voll läuft und Word deshalb abriegelt. OS ist Win 7 64 bit & Office 2013 Standard

Gruß xbast1x

Content-Key: 348461

Url: https://administrator.de/contentid/348461

Printed on: June 21, 2024 at 10:06 o'clock

Member: emeriks
emeriks Sep 07, 2017 at 12:50:19 (UTC)
Goto Top
Hi,
was passiert, wenn Du Winword nicht schließt, sondern statt dessen parallel ein weitere Instanz startest und in dieser versuchst, das weitere Dokument zu öffnen?

E.
Member: SlainteMhath
SlainteMhath Sep 07, 2017 at 13:10:50 (UTC)
Goto Top
Moin,

was bedeutet "mehrere"? Wie groß sind denn die einzelnen docx und wieviel speicher belegt Word dann insgesamt, wenns nicht mehr geht? bei 2 GB ist bei 32bit Apps schkuss...

lg,
Slainte
Member: emeriks
emeriks Sep 07, 2017 at 13:19:28 (UTC)
Goto Top
bei 2 GB ist bei 32bit Apps schkuss...
Pro Prozess, ja.
2 GB mit Winword vollzuballern wäre aber seeehr sportlich. face-wink
Member: xbast1x
xbast1x Sep 08, 2017 at 04:52:31 (UTC)
Goto Top
Die Konstellation mit einer zweiten Wordinstanz kann ich mal testen.

Mehrere Dokumente bedeudet 4-6. Die Dokumente sind in der Größenordnung von wenigen KB bis zu 20MB. Speicher ist mit ca. 30-40% ausgelastet.

Gruß
Member: SlainteMhath
SlainteMhath Sep 08, 2017 at 06:47:09 (UTC)
Goto Top
2 GB mit Winword vollzuballern wäre aber seeehr sportlich.
Alles schon gesehen... face-sad