user217
Goto Top

Xfs partition vollgelaufen

Guten Morgen zusammen,

eine xfs Partition ist voll und lässt sich nicht mehr mounten.
mesg sagt: "Corruption of in-memory data detected. Shutting down filesystem."
df sagt: 100% belegt.
Jemand eine Idee?

Content-Key: 72264314701

Url: https://administrator.de/contentid/72264314701

Printed on: May 18, 2024 at 05:05 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Sep 22, 2023 at 07:24:50 (UTC)
Goto Top
Moin,

man xfs_repair

Backup nicht vergessen!

lks
Member: user217
user217 Sep 22, 2023 at 07:31:11 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Moin,

man xfs_repair

Backup nicht vergessen!

lks

Hast du eine ungefähre angabe wie lange sowas laufen könnte bei 80TB?
bevor ich das starte..
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Sep 22, 2023 at 07:53:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @user217:

Zitat von @Lochkartenstanzer:

Moin,

man xfs_repair

Backup nicht vergessen!

lks

Hast du eine ungefähre angabe wie lange sowas laufen könnte bei 80TB?
bevor ich das starte..

Keine Ahnung. Habe es bisher noch nie gebraucht.

lks
Member: user217
user217 Sep 22, 2023 at 09:12:02 (UTC)
Goto Top
Ich will nur mal kurz schildern was man von einem Veeam Premium Support im Ernstfall hat. NIX.
Über die ganzen unzureichend durchdachten Funktionen die für teures Geld Probleme machen will ich mich gar nicht aufregen.
Member: tech-flare
tech-flare Sep 22, 2023 at 17:09:40 (UTC)
Goto Top
Hallo
Zitat von @user217:

Ich will nur mal kurz schildern was man von einem Veeam Premium Support im Ernstfall hat. NIX.

Kann ich so nicht bestätigen. Bisher nur guten Erfahrungen bei unser globalen Infrastruktur gehabt.
Über die ganzen unzureichend durchdachten Funktionen die für teures Geld Probleme machen will ich mich gar nicht aufregen.

Die da wären?

Ich lese da ggf nur haltlos aufgestellte Behauptungen von einen unzufriedenen Anwender.

Gruss
Member: user217
user217 Sep 25, 2023 at 06:44:42 (UTC)
Goto Top
1. Backupjob mit X vms bricht ab wenn bei auch nur einem die vmwaretools einen neustart erwarten, wird nicht übersprungen.
2. Repo kann volllaufen und unbrauchbar werden. (könnte man auch anders lösen)
3. 4 Mitarbeiter im Online Meeting sind nicht fähig die Probleme als Ticket aufzunehmen.
4. Bei Ticketeröffnung mit Prio bekommt man keinen Anruf vom Techniker mit Fernwartungszugriff, nur ein paar blöde links auf irgendwelche mies übersetzten howtos die man eh schon gelesen hat auf englisch obwohl man für deutschen support bezahlt (tritt jedoch außer im Verkaufsgespräch nie ein). Preis Leistungsverhältnis sehr dürftig wenn man die einmal im Jahr braucht. Vmware ist der gleiche Verein. Keiner hat mehr einen Plan vom großen ganzen nur noch fachidioten, jedenfalls im KMU Support. Evtl. ist das im Konzernlevel anders.
Member: tech-flare
tech-flare Sep 25, 2023 updated at 07:34:14 (UTC)
Goto Top
Zitat von @user217:
Kein Hallo

1. Backupjob mit X vms bricht ab wenn bei auch nur einem die vmwaretools einen neustart erwarten, wird nicht übersprungen.
Wie sehen denn deine Jobs aus? Kann ich so nicht bestätigen. Wir sichern problemlos VM mit ausstehenden Upgrade auf die neuste VMWare Tools Version.

2. Repo kann volllaufen und unbrauchbar werden. (könnte man auch anders lösen)

Dafür bist du ja zuständig das zu überwachen. Wenn Veeam 200TB benötigt und du nur 150 TB hast, musst du deine Repos vergrößern oder deine Aufbewahrungsdauer anpassen.

3. 4 Mitarbeiter im Online Meeting sind nicht fähig die Probleme als Ticket aufzunehmen.

Du meinst bei Veeam?

4. Bei Ticketeröffnung mit Prio bekommt man keinen Anruf vom Techniker mit Fernwartungszugriff, nur ein paar blöde links auf irgendwelche mies übersetzten howtos die man eh schon gelesen hat auf englisch obwohl man für deutschen support bezahlt (tritt jedoch außer im Verkaufsgespräch nie ein).
Kannst du kein Englisch? In der IT ist englisch doch nun „Der Standard“.

Preis Leistungsverhältnis sehr dürftig wenn man die einmal im Jahr braucht. Vmware ist der gleiche Verein.

Dann kannst du ja auf proxmox umsteigen. Da hast du Virtualisierung und Backup von einem Hersteller.

Keiner hat mehr einen Plan vom großen ganzen nur noch fachidioten, jedenfalls im KMU Support. Evtl. ist das im Konzernlevel anders.

Kein Gruß.
Member: user217
user217 Sep 25, 2023 at 08:00:39 (UTC)
Goto Top
Zitat von @tech-flare:

Zitat von @user217:
Kein Hallo

1. Backupjob mit X vms bricht ab wenn bei auch nur einem die vmwaretools einen neustart erwarten, wird nicht übersprungen.
Wie sehen denn deine Jobs aus? Kann ich so nicht bestätigen. Wir sichern problemlos VM mit ausstehenden Upgrade auf die neuste VMWare Tools Version.
Wie sollen die aussehen, bitte konkretisieren. Das wäre so normal hätte ich gedacht.

2. Repo kann volllaufen und unbrauchbar werden. (könnte man auch anders lösen)

Dafür bist du ja zuständig das zu überwachen. Wenn Veeam 200TB benötigt und du nur 150 TB hast, musst du deine Repos vergrößern oder deine Aufbewahrungsdauer anpassen.
Dafür bin ich einen sch.. zuständig, die Software kostet genug als das die das erledigen könnte. Wir reden hier von keiner Raketenwissenschaft.

3. 4 Mitarbeiter im Online Meeting sind nicht fähig die Probleme als Ticket aufzunehmen.

Du meinst bei Veeam?
Bei wem sonst?

4. Bei Ticketeröffnung mit Prio bekommt man keinen Anruf vom Techniker mit Fernwartungszugriff, nur ein paar blöde links auf irgendwelche mies übersetzten howtos die man eh schon gelesen hat auf englisch obwohl man für deutschen support bezahlt (tritt jedoch außer im Verkaufsgespräch nie ein).
Kannst du kein Englisch? In der IT ist englisch doch nun „Der Standard“.
Doch kann ich, aber wenn ich deutsch bezahle will ich den gefälligst! Wie gesagt, das ganze kostet keine 3 Euro 50..

Preis Leistungsverhältnis sehr dürftig wenn man die einmal im Jahr braucht. Vmware ist der gleiche Verein.

Dann kannst du ja auf proxmox umsteigen. Da hast du Virtualisierung und Backup von einem Hersteller.

Keiner hat mehr einen Plan vom großen ganzen nur noch fachidioten, jedenfalls im KMU Support. Evtl. ist das im Konzernlevel anders.

Kein Gruß.
Auch kein Gruß
Member: tech-flare
tech-flare Sep 25, 2023 updated at 14:12:24 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Scheinbar hast du Veeam nicht verstanden und denkst alles müsste nach dir gehen.

1. denkst du Veeam müsste für dich Speicherplatz herbei zaubern

2. kennst du scheinbar nicht die verfügbaren Optionen von Jobkonfigurationen in Veeam.

2. bist du nur am nörgeln

Von daher wünsche ich dir damit noch viel Erfolg.

Ps.: wenn es denn keine Raketenwissenschaft ist, kannst du dir ja ein alternatives Produkt suchen und die Lizenzkosten sparen.

Gruß
Member: user217
user217 Sep 26, 2023 at 05:35:01 (UTC)
Goto Top
Guten Morgen,

ja nach über 20 Jahren IT habe ich es immer noch nicht kapiert das Kunde König ist und nörgel nur rum weil ich für teuer Geld Wartungsvertrag keinen vernünftigen Support bekomme..
So wie du das Produkt verteidigst, macht es den Anschein als würdest du eh für Veeam arbeiten.

MfG