Entwicklertagebuch: Jobbörse aktualisiert

admtech
Goto Top
Hallo User,

wir haben unsere Jobbörse aktualisiert. Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht so genau sieht, hat sich einiges geändert.

Intern wurden die Jobangebote bisher als Beitrag, wie jeder andere, gespeichert. Da sich die Jobbörse mit der Zeit sehr gut entwickelte, brauchte sie neue Datenbankfelder und wurde permanent erweitert. Leider wurden immer mehr Felder zur Beitrags-DB hinzugefügt, die wir für die eigentlichen Beiträge gar nicht brauchen. Generell wurde die Performance der Jobsuche und der Aufrufe immer schlechter.

Da wir mit der ArangoDB eine Datenbank gefunden haben, die eine sehr schnelle noSQL-DB ist (die keine vorgegebenen Felder benötigt) und auch gleichzeitig eine sehr performante Suche beinhaltet, lag es nahe, die Datenbank für die Jobbörse und generell zu wechseln.

Den ersten internen Wechsel haben wir mit den FAQ-Seiten vollzogen und waren von der Geschwindigkeit und der Suche begeistert. Nun folgte der zweite Schritt, die Jobbörse. Ab sofort sind die Inhalte der Jobbörse und der Beiträge komplett getrennt und laufen unter der ArangoDB. Die normale und die GEO-Distanz Suche werden nun durch die ArangoDB realisiert und sind jetzt richtig schnell. Probiert es aus face-smile

So gibt es auch eine neue Detailseite und eine neue Übersicht für unsere Jobangebote inkl. Firmenlogos. Beim Bearbeiten kann man jetzt zusätzlich ein Logo hinzufügen.

Auch das Dashboard im Mitgliedermenü wurde überarbeitet. Dabei haben wir zum ersten Mal unsere neuen Abfrage-Dialoge (beim Löschen) und unseren neuen Bilder-Upload (beim Job-Bearbeiten) eingesetzt. Die Print-Ausgabe der Jobdetailseite wird per CSS @print realisiert, so das keine extra Seite mehr aufgerufen wird. Diese neuen Techniken werden in Zukunft auch bei den Beiträgen zum Einsatz kommen.

Wir haben alle bisherigen Jobangebote zur neuen DB migriert und die Grafiken, die bisher im Jobangebot waren als Logo definiert. Je nach Bild, kann das Ergebnis gut oder suboptimal sein. Daher bitte ich jeden, der bei uns ein Jobangebot eingestellt hat, noch einmal über seinen Beitrag zu schauen und ihn ggf. korrigieren.

Die Liste der eingetragenen Jobangebote findet ihr aktuell nicht mehr im Profil, sondern ausschließlich im Mitglieder -> Dashboard. Es wird später auch wieder eine Verknüpfung im Profil geben, dazu müssen wir aber erst die Beiträge in die neue DB migrieren.

back-to-topZukunft, Punkte und Suchmaschine

Das wird dann auch der nächste Schritt für uns intern sein. Wir starten ab kommenden Montag die Migration der Beiträge in die ArangoDB. Der Vorgang wird ungefähr einen Monat lang dauern (wenn alles nach Plan läuft).

Danach funktioniert auch wieder unsere interne Suche. Diese ist, ähnlich wie die Punkte, im Moment "Broken". Beide funktionieren aktuell nur teilweise und unvollständig.

Es gehen aber weder Punkte noch Beiträge verloren. Wenn wir die Daten migriert haben, werden wir die Administrator-Punkte und die Level Berechnung noch einmal komplett durchlaufen lassen und alles korrigieren. Sorry, dass das leider nicht schneller geht.

Nach der Umstellung der Beiträge folgt dann die Umstellung der User DB.

Danach können wir uns wieder voll und ganz der Weiterentwicklung widmen, mit neuen Techniken, Geschwindigkeiten und neuen Möglichkeiten. Es bleibt spannend.

Ich hoffe die aktuellen Änderungen gefallen und freue mich, wie immer, auf euer konstruktives Feedback

Gruß
Frank

Content-Key: 664929

Url: https://administrator.de/contentid/664929

Ausgedruckt am: 10.08.2022 um 06:08 Uhr

Mitglied: 148656
148656 09.09.2021 um 14:33:02 Uhr
Goto Top
Moin @Frank,

Ab und An, überkommt mich der Gedanke: "Huch, ein Kommentar-Feld wäre jetzt sehr Praktisch." face-big-smile
Aber so, geht’s auch und ist eventuell von Vorteil. face-wink

Gruß
C.C.
Mitglied: Frank
Frank 09.09.2021 um 17:17:34 Uhr
Goto Top
Zitat von @148656:

Moin @Frank,

Ab und An, überkommt mich der Gedanke: "Huch, ein Kommentar-Feld wäre jetzt sehr Praktisch." face-big-smile
Aber so, geht’s auch und ist eventuell von Vorteil. face-wink

Gruß
C.C.

Du meinst jetzt bei den Jobs?
Mitglied: 148656
148656 09.09.2021 um 18:26:29 Uhr
Goto Top
Zitat von @Frank:

Zitat von @148656:

Moin @Frank,

Ab und An, überkommt mich der Gedanke: "Huch, ein Kommentar-Feld wäre jetzt sehr Praktisch." face-big-smile
Aber so, geht’s auch und ist eventuell von Vorteil. face-wink

Gruß
C.C.

Du meinst jetzt bei den Jobs?

Ja. Einige Jobangebote sind schon hart an der Grenze. Teilweise lesen die sich wie ein Sammelsurium von Schlagwörtern, welche im Vorbeigehen aufgeschnappt wurden.