MiFi Router statt UMTS-GSM USB-Stick

aqui
Goto Top

Oft macht die Installation eines 3G UMTS/GSM Mobilfunk Sticks Probleme oder funktioniert nicht performant. Gerade auch wenn es um nicht Windows Betriebsysteme geht, wie Mac OS-X, Linux oder solche Sticks in VM Umgebungen eingesetzt werden.
Auch für mobile Medien Player mit WLAN wie z.B. dem Apple iPod Touch oder dem iPad ohne UMTS erschliesst sich dann das Internet über die UMTS oder GSM Mobilfunknetze. Und das ohne Frickelei mit Treibern usw. sondern einfach nur übers WLAN.

Statt eines solchen dedizierten Sticks bietet es sich oft an einen sog. MiFi Router einzusetzen. So ein Router ist nur unwesentlich größer und auch teurer als ein Mobilfunk Stick.
Er ist zusätzlich zur USB Stromversorgung mit einem internen Lithium Akku ausgerüststet für unabhängigen Betrieb (ca. 5Std) und hat einen integrierten WLAN Accesspoint an Bord der das Mobilfunk Netzwerk, sprich UMTS oder GSM, bis zu 5 Benutzern in seinem WLAN zur Verfügung stellt.
Damit entfällt jegliche Betriebsystem spezifische Installation von Treibern auf Endgeräten. Einzige Voraussetzung ist dann ein WLAN Interface. Das Endgerät muss also nur eine WLAN Verbindung aufzubauen und kann das mobile Internet damit problemlos via WLAN nutzen.
Ein weiterer Vorteil ist das man nicht zwangsweise an die Funk Feldstärke gebunden ist die am Laptop Standort herrscht sondern kann den Router flexibel überall am Fenster oder Fensternähe plazieren um die volle Bandbreite des Mobilfunknetzes nutzen zu können !
Nebenbei ist dieser MiFi Router natürlich auch via USB weiterhin noch als normales UMTS/GSM Modem zu benutzen.

Ein populärer Vertreter dieser Gattung ist das Huawei E5830 USB oder der modernere Nachfolger E585 bzw. Huawei E583, der auch eine externe Antennbuchse besitzt zum Anschluss von externen_Antennen z.B. Wohnwagen usw. oder bei schlechten Empfangsbedingungen.

85601e73375ebdf786582d3441a9bab4

...das es hierzulande preiswert ohne Simlock über z.B. eBay und eBay UK zu erwerben gibt oder in Großbritannien über den Provider "3" und andere Provider weltweit. Dort allerdings oft mit einem SIM Lock den man dann mit entsprechenden Programmen vorher entfernen muss.
Die Handhabung ist kinderleicht. Man steckt das SIM seines Providers (z.B. Web n' Walk) ein, konfiguriert über die mitgelieferte Treibersoftware PIN und sein WLAN mit SSID und Passwort, fertig !
WLAN und UMTS/GSM Zugang kann man dann per Knopfdruck am Gerät aktivieren und deaktivieren.
Die fünf farbigen Zustands LEDs auf der Oberfläche geben dann genaue Auskunft über den Geräte- und Verbindungsstatus.

Auf Netzwerk Endgeräten ist keinerlei Installation mehr erforderlich, sie müssen lediglich ein WLAN haben, was heute ein quasi Standard ist (Laptop, iPhone, iPad, Android etc.) . Über das WLAN kann man den MiFi Taschenrouter per Webinterface (Browser) dann erreichen und alle Einstellungen wie UMTS/GSM Zugang, PIN, Port Forwarding, SSID und und und bequem über ein komfortables Web Setup laden.

Eigentlich überflüssig zu erwähnen das der MiFi Router auch noch einen zusätzlichen Steckslot für ein micro SD Flash Modul hat mit dem man das Huawei E5830 und E585 dann auch als Memory USB Stick quasi as "drahtloses NAS" nutzen kann.
Da die Abmessungen nicht viel größer als ein normaler UMTS Stick sind passt der MiFi Router auch bequem in jede Hosentasche. Ob ein- oder ausgeschaltet muss jeder für sich entscheiden !
YouTube hat natürlich wie immer ein deutsches Video parat was alle Funktionen genau beschreibt. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte....
http://www.youtube.com/watch?v=Pc1LUYwm5D4&feature=player_embedded
http://www.youtube.com/watch?v=uTaodwaE5aQ

Bezugsquellen:
http://shop.ebay.co.uk/?_from=R40&_trksid=p3907.m570.l1312&_nkw ...
Oder das neuere Nachfolgemodel Huawei E583
http://www.ebay.co.uk/sch/i.html?_nkw=Huawei+E583&_sacat=0&_odk ...
Mittlerweile gibt es den Huawei auch baugleich von Trekstor oder JoyIT ohne SIM Lock zu kaufen:
http://www.reichelt.de/WLAN-Router-Access-Point/JOY-IT-MF30/index.html? ...
oder auch bei T-Mobile im Shop:
http://www.t-mobile.de/shop/handy/0,4855,2963-_108595-0-10200;CNC-0,00. ...
Wer Geld sparen und selber unlocken will kann den Router auch direkt bei "3"_beschaffen und das Unlock Tool von Zibri nutzen.

Content-Key: 134640

Url: https://administrator.de/contentid/134640

Ausgedruckt am: 18.08.2022 um 02:08 Uhr

Mitglied: Der-Phil
Der-Phil 29.01.2010 um 10:28:04 Uhr
Goto Top
Hallo,


danke für den Beitrag!

Noch eine kleine Ergänzung:

Ähnlich arbeiten können auch manche Mobiltelefone mit entsprechender Software:

WMWifiRouter für Windows Mobile Geräte
MyWi für Iphone (nur mit Jailbreak).


Der Funktionsumfang ist jedoch sehr eingeschränkt (nur WEP Verschlüsselung).

Phil