CCNA Zertifizierung 200-301 Erfahrungbericht

Tux1984
Ich habe diesen Woche die Prüfung CCNA 200-301 in einem Testcenter gemacht. Ich gebe bei Interesse gerne Tipps dazu.
Auch würde mich bei euch interessieren wie eure Erfahrung war.
Jedenfalls habe ich mir die Prüfung anders vorgestellt als sie dann tatsächlich ablief.

Liebe Grüße
Tux
Kommentar vom Moderator tomolpi am 31.03.2021 um 21:19:59 Uhr
Kategorie geändert

Content-Key: 665316

Url: https://administrator.de/contentid/665316

Ausgedruckt am: 27.01.2022 um 12:01 Uhr

Mitglied: 146211
146211 01.04.2021 um 01:33:00 Uhr
Goto Top
CCNA ist bei mir zu lange her als das ich mich noch an die Zertifizierung erinnern würde.
Habe letztes Jahr meinen CCIE Security nachzertifiziert und dies war wie eh und jeh sehr sehr anspruchsvoll.
Mitglied: Tux1984
Tux1984 01.04.2021 um 02:04:44 Uhr
Goto Top
Ja , das glaube ich dir.
Ich hatte ziemlich einen Stress, die Zeit für 104 Fragen war knapp bemessen. Und es gab nichts zu konfigurieren per cmd.
Gewisse Begriffe waren mir neu und sind in keinem Vorbereitungsbuch von 2020,oder aktuellem Online Kurs behandelt worden. Sehr schade, wäre fast schief gegangen.
Mitglied: Stefan007
Stefan007 03.04.2021 um 22:40:57 Uhr
Goto Top
Zitat von @146211:

CCNA ist bei mir zu lange her als das ich mich noch an die Zertifizierung erinnern würde.
Habe letztes Jahr meinen CCIE Security nachzertifiziert und dies war wie eh und jeh sehr sehr anspruchsvoll.


Hast du da mal ein Beispiel bitte?
Heiß diskutierte Beiträge
question
Marode Netzwerk-Infrastruktur im kleinen Unternehmen - wo anfangen?StephanXVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement48 Kommentare

Guten Abend zusammen, es geht um einen kleinen Betrieb (Kfz-Werkstatt) mit einer recht wirren und planlosen Netzwerkstruktur und Datensicherung, welche ich so langsam mal richten ...

general
Generator für endlose, kostenlose Energie? Ein gut gemachter Schwindel? gelöst beidermachtvongreyscullVor 1 TagAllgemeinOff Topic32 Kommentare

Mahlzeit Kollegen! Wenn ich mich strikt an physikalische Grundsätze halte, müsste ich sagen: Nein. Es ist nicht möglich. Ich stieß aber im Internet auf ein ...

general
FYI: In zwei Tagen zieht LetsEncrypt zahlreiche Zertifikate zurückipzipzapVor 1 TagAllgemeinVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Hallo, zur Info, falls bei Euch übermorgen was knallt: Ruhiges Wochenende! ipzipzap ...

question
"minimale" Cloud-Telefonanlage gesuchtDatenreiseVor 1 TagFrageVoice over IP13 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Cloud-Telefonanlage, die sich für einen einzelnen Arbeitsplatz eignet und wollte hier fragen, ob jemand dazu einen ...

tutorial
IKEv2 VPN Server für Windows und Apple Clients mit Raspberry PiaquiVor 20 StundenAnleitungLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Einleitung Das folgende Tutorial erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist ein einfaches Framework was die Funktion eines IPsec VPN Servers im groben Rahmen aufzeigt. ...

question
PfSense: nach 27-stündigem Ausfall der Deutschen Telekom streiken IPSec + OpenVPN gelöst vafk18Vor 1 TagFrageNetzwerke9 Kommentare

Einen Gruß aus der Eifel, nachdem wir wieder mal von einer großflächigen Störung der Telekom-Anschlüsse (Ausfall eines DSLAM mit mehreren Tausend Teilnehmern) heimgesucht wurden, deren ...

question
Vorkehrungen für einen StromausfallahussainVor 10 StundenFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo, wir betreiben ein Netzwerk mit 8 Clients, Router, Switches, IP-Telefonen, NAS und einem kleinen Anwendungsserver. Unsere einzige Vorkehrung gegen einen Stromausfall/Blackout ist aktuell eine ...

question
Abschätzung Nutzungsdauer von neuer Serverhardware gelöst lcer00Vor 9 StundenFrageHardware9 Kommentare

Hallo zusammen, bei uns stehen 2022 Neuanschaffungen an. Dabei geht es um einen Backupserver (das Cloud-Konzept überzeugt mich immer noch nicht vollständig ) und demnächst ...