wellknown
Goto Top

Nach August Update KB4486105 läuft Backup Exec 15 nicht mehr auf Windows Server 2012 R2

Guten Abend,

ich habe gerade die August Updates auf unseren Windows Server 2012 R2 installiert. Vorher habe ich alle Hinweise auf eventuelle Probleme mit den neuen Updates geprüft; so wie jeden Monat. Dann testweise auf einem der Server unsere Backupsoftware BackupExec 15 gestartet da ich vor dem Backup heute Nacht eine Einstellung ändern wollte.

Und die Software startet nicht mehr.

Fehlermeldung "BackupExec funktioniert nicht mehr". Dazu noch etwas MS-Prosa, das wars dann. Neustart des Servers löst das Problem auch nicht. Neustart der Dienste auch nicht.
Meldungen in Bezug auf die Backup-Software in der Ereignisanzeige gibt es keine. Zugehörige Dienste laufen alle, lassen sich auch beenden und neu starten. Auch das alles ohne Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige.

Daraufhin habe ich 2 weitere Server geprüft, gleiche Hardware, gleiche Software, gleiches Problem.

Ich weiß, BackupExec 15 Patchstand 5 ist nicht die neuste Version; aber die letzte für Version 15, Ersatz dafür ist für den Jahreswechsel zusammen mit neuen Servern und neuer Backuplösung geplant. Würde daher gerne jetzt auf ein aufgezwungenes Update der Backup-Software verzichten.

Hat jemand einen Tip wie ich das Problem lösen kann, im Idealfall ohne Deinstallation der Updates, ohne Update der Backup-Software ?

WN

Update: Mit Verzögerung gibt es Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige. Scheint ein Problem des Net Framework Updates zu sein. Deinstallation auf einem Server läuft gerade.

Update 2: Ursache ist das Net Framework Update KB4486105. Wer also die gleiche Backup Software hat dieses nicht installieren.

Update 3: Absolut reproduzierbares Verhalten auf 3 Servern. Mit KB4486105 startet BackupExec 15 nicht.

Content-Key: 486723

Url: https://administrator.de/contentid/486723

Printed on: February 8, 2023 at 22:02 o'clock

Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Aug 21, 2019 at 08:14:47 (UTC)
Goto Top
Moin,

besten Dank. Das Thema hatte ich gerade auch.
Wäre super wenn du daraus einen Tipp erstellst.

Gruß
Spirit
Member: wellknown
wellknown Aug 21, 2019 at 10:21:09 (UTC)
Goto Top
Hallo,

wie macht man das ?

Und das Problem bedeutet, alle Net Framework Updates sind Tabu.

WN
Member: Spirit-of-Eli
Spirit-of-Eli Aug 21, 2019 at 10:23:55 (UTC)
Goto Top
Zitat von @wellknown:

Hallo,

wie macht man das ?


Dafür muss ein Tipp separat erstellt werden.


Und das Problem bedeutet, alle Net Framework Updates sind Tabu.

WN
Das habe ich mir schon gedacht.
Ich habe schon Scherzweise vorgeschlagen einfach Veeam zu installieren.
Member: wellknown
wellknown Aug 21, 2019 at 10:40:51 (UTC)
Goto Top
... Veeam oder gleich Duplicati.

Bin soundso auf der Suche nach einer Nachfolgelösung, will dabei weg von der Bandsicherung hin zu Sicherung über Netz auf einem extra Server mit Wechselfestplatten. Aber halt erst 1. Quartal 2020.

WN
Member: SierraX
SierraX Feb 12, 2020 at 10:52:35 (UTC)
Goto Top
Moin,

Da ich das selbe Problem habe und sich das auch auf ältere und neuere Windows Server Versionen bezieht, hier nun auch die Lösung, falls noch nicht bekannt.

https://www.veritas.com/support/en_US/article.100045500
Member: wellknown
wellknown Feb 15, 2020 at 09:21:01 (UTC)
Goto Top
… für Versionen <= 15 hilft nur Deinstallieren. Schön das Veritas irgendwann auch drauf gekommen ist.

WN