insiderr
Goto Top

Automatische Kontosynchronisierung zwischen Servern (2016)

Hallo zusammen,
wir haben zwei virtualisierte Terminalserver (Windows Server 2016) im Einsatz.
Ich beobachte schon seit Monaten dass das Administrator Benutzerkonto (Registryeinträge, Dateien) sich auf beiden Servern abgleichen.
D.h. wenn ich auf einem der Server z.B. in der Registry unter HCU etwas verändere, übernimmt der andere Server nach einer Weile die Werte 1:1
Das gleiche passiert auch mit Dateien, die auf dem Desktop oder sonst wo bei dem Benutzer abgelegt werden.
Mit anderen Benutzerkonten habe ich das nicht getestet. Ich kann auch nicht nachvollziehen, wann sich die beiden Server angleichen.

Bin sicher, dass es kein Bug sondern Feature ist. Nur ist es nicht immer hilfreich.
Frage: wie heißt dieses Feature überhaupt und kann man es abstellen bzw. konfigurieren was übernommen werden soll?

Danke

Content-Key: 658237

Url: https://administrator.de/contentid/658237

Ausgedruckt am: 03.10.2022 um 00:10 Uhr

Mitglied: Dani
Lösung Dani 03.03.2021 um 10:46:12 Uhr
Goto Top
Moin,
die Stichwörter für deine Suche lauten Roaming Profiles und/oder Folder Redirection.


Gruß,
Dani
Mitglied: insidERR
insidERR 03.03.2021 um 13:21:44 Uhr
Goto Top
Danke. Sieht danach aus.
Mitglied: Dani
Dani 03.03.2021 aktualisiert um 14:31:03 Uhr
Goto Top
Moin,
Danke. Sieht danach aus.
Kann man auch (über)prüfen und mir nicht einfach glauben. face-wink