Basisvolume verkleinern Unter Windows Server 2012R2

Guten Tag @ all! :) face-smile

Kurze Frage in die Runde.

Ich habe eine VM mit Windows Server 2012R2 die so zu sagen "die Rollen" gewechselt hat. Es war früher mal ein WSUS, das wurde alles so weit entfernt, und hat nun nur noch das Kaspersky Admin Center drauf und die RADIUS Rolle. Nun ist die Platte mit 700 GB fast leer und ich würde das Volume gerne verkleinern.

Leider gibt er mir nur die Möglichkeit einen minimalen Teil der Partition zu verkleinern. Es kommt diese Meldung:

" Ein Volume kann nicht über den Punkt hinaus verkleinert werden, an dem sich nicht verschiebbare Dateien befinden. Ausführliche Vorgangsinformationen finden Sie nach Abschluss des Vorgangs im Ereignis "defrag" des Anwendungsprotokolls.

Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe zur Datenträgerverwaltung unter "Basisvolume verkleinern
"."

Ich hab nun schon ein bisschen zu dem Thema gegoogelt und treffe auf ein Szenario, das mir gar nicht zusagt. Ich soll es über DiskPart probieren, es kann aber zu Datenvernichtung führen.

Es gibt übrigens auf der VM keine weiteren Partitionen.

Hat jemand einen Tip?

Content-Key: 1267269680

Url: https://administrator.de/contentid/1267269680

Ausgedruckt am: 22.10.2021 um 08:10 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lösung Lochkartenstanzer 16.09.2021 um 11:33:23 Uhr
Goto Top
Moin,

  • Führe einen chkdsk auf allen Partitionen aus.
  • Boote die VM von einer knoppix-iso
  • Verkleinerte die Partitionen auf die gewünschte Größe und schiebe sie an den Anfang der "Platte"
  • Fahre die Maschine runter.
  • Im Hyper-V-Manger verkleinert Du die VHD.
  • Boote die Maschine und mach einen chkdsk.

Fertsch würde der Soxe sogn.

lks
Mitglied: radiogugu
radiogugu 16.09.2021 um 12:02:55 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:
  • Führe einen chkdsk auf allen Partitionen aus.
  • Boote die VM von einer knoppix-iso
  • Verkleinerte die Partitionen auf die gewünschte Größe und schiebe sie an den Anfang der "Platte"
  • Fahre die Maschine runter.
  • Im Hyper-V-Manger verkleinert Du die VHD.
  • Boote die Maschine und mach einen chkdsk.

Fertsch würde der Soxe sogn.

Hi.

Vorher vielleicht noch en Snapshöt mochn :) face-smile

Gruß
Morc
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 16.09.2021 um 12:37:20 Uhr
Goto Top
Zitat von @radiogugu:

Zitat von @Lochkartenstanzer:
  • Führe einen chkdsk auf allen Partitionen aus.
  • Boote die VM von einer knoppix-iso
  • Verkleinerte die Partitionen auf die gewünschte Größe und schiebe sie an den Anfang der "Platte"
  • Fahre die Maschine runter.
  • Im Hyper-V-Manger verkleinert Du die VHD.
  • Boote die Maschine und mach einen chkdsk.

Fertsch würde der Soxe sogn.

Hi.

Vorher vielleicht noch en Snapshöt mochn :) face-smile

Naja, daß man die VHD zumindest vorher wegkopiert, um sie bei BedarF wiederherstellen zu könne, setze ich bei guten Admins voraus. :-) face-smile

lks
Mitglied: Hendrik2586
Hendrik2586 16.09.2021 um 12:40:28 Uhr
Goto Top
Zitat von @Hendrik2586:

Guten Tag @ all! :) face-smile

Kurze Frage in die Runde.

Ich habe eine VM mit Windows Server 2012R2 die so zu sagen "die Rollen" gewechselt hat. Es war früher mal ein WSUS, das wurde alles so weit entfernt, und hat nun nur noch das Kaspersky Admin Center drauf und die RADIUS Rolle. Nun ist die Platte mit 700 GB fast leer und ich würde das Volume gerne verkleinern.

Leider gibt er mir nur die Möglichkeit einen minimalen Teil der Partition zu verkleinern. Es kommt diese Meldung:

" Ein Volume kann nicht über den Punkt hinaus verkleinert werden, an dem sich nicht verschiebbare Dateien befinden. Ausführliche Vorgangsinformationen finden Sie nach Abschluss des Vorgangs im Ereignis "defrag" des Anwendungsprotokolls.

Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe zur Datenträgerverwaltung unter "Basisvolume verkleinern
"."

Ich hab nun schon ein bisschen zu dem Thema gegoogelt und treffe auf ein Szenario, das mir gar nicht zusagt. Ich soll es über DiskPart probieren, es kann aber zu Datenvernichtung führen.

Es gibt übrigens auf der VM keine weiteren Partitionen.

Hat jemand einen Tip?


Vielen Dank an euch beide. Ja ne ein Backup existiertt natürlich. Ist auch Gott sei Dank ein Server auf dem sich nicht so viel ändert im laufenden Betrieb. Dann werde ich die Variante heute Abend mal ausprobieren wenn der Rest Feierabend hat. Vielen, vielen Dank.
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 16.09.2021 um 12:55:33 Uhr
Goto Top
Zitat von @radiogugu:

Zitat von @Lochkartenstanzer:
  • Führe einen chkdsk auf allen Partitionen aus.
  • Boote die VM von einer knoppix-iso
  • Verkleinerte die Partitionen auf die gewünschte Größe und schiebe sie an den Anfang der "Platte"
  • Fahre die Maschine runter.
  • Im Hyper-V-Manger verkleinert Du die VHD.
  • Boote die Maschine und mach einen chkdsk.

Fertsch würde der Soxe sogn.

Hi.

Vorher vielleicht noch en Snapshöt mochn :) face-smile

Gruß
Morc

so ä schruz.
Ein Snapshot blockiert die VHD.
Mitglied: radiogugu
radiogugu 16.09.2021 aktualisiert um 13:19:26 Uhr
Goto Top
Zitat von @C.Caveman:

Zitat von @radiogugu:

Zitat von @Lochkartenstanzer:
  • Führe einen chkdsk auf allen Partitionen aus.
  • Boote die VM von einer knoppix-iso
  • Verkleinerte die Partitionen auf die gewünschte Größe und schiebe sie an den Anfang der "Platte"
  • Fahre die Maschine runter.
  • Im Hyper-V-Manger verkleinert Du die VHD.
  • Boote die Maschine und mach einen chkdsk.

Fertsch würde der Soxe sogn.

Hi.

Vorher vielleicht noch en Snapshöt mochn :) face-smile

Gruß
Morc

so ä schruz.
Ein Snapshot blockiert die VHD.

Ich stehe glaube ich unter Medikamenten. Meinte natürlich eine Datensicherung.

Freudscher Verschreiber :) face-smile

Gruß
Marc
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 16.09.2021 um 13:21:19 Uhr
Goto Top
Zitat von @C.Caveman:

Zitat von @radiogugu:

Vorher vielleicht noch en Snapshöt mochn :) face-smile


so ä schruz.
Ein Snapshot blockiert die VHD.

Snapshot im Sinne von Hyper-V schon. Aber snapshot im Sinne von "Kopiere einfach mal die VHD, bevor ich an ihr rumfummele" nicht. :-) face-smile

lks
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 16.09.2021 um 13:51:49 Uhr
Goto Top
Also typisches "Cool-Quatschen" und vermischen von gefährlichen Halbwissen.

Waren das noch Zeiten, als Fachkräfte auch ein einheitliches Vokabular benutzten. ;-) face-wink
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 16.09.2021 aktualisiert um 14:06:11 Uhr
Goto Top
Zitat von @C.Caveman:

Waren das noch Zeiten, als Fachkräfte auch ein einheitliches Vokabular benutzten. ;-) face-wink

Ja. Die wünsche ich mir manchmal zurück. Aber inzwischen ist alles so verwässert durch die Microsoft-Terminologie, daß man genau hinschauen muß, was gemeint ist. :-) face-smile

lks

PS. Ich bin immer noch der Ansicht, daß ein Festplatten-Snapshot ein Sichern des Zustandes durch eine komplette Image-Kopie ist und nicht durch eine Diff-Datei, wie es manche neumodische Systeme machen. :-) face-smile
Mitglied: Hendrik2586
Hendrik2586 16.09.2021 um 14:06:32 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @C.Caveman:

Waren das noch Zeiten, als Fachkräfte auch ein einheitliches Vokabular benutzten. ;-) face-wink

Ja. Die wünsche ich mir manchmal zurück. Aber inzwischen ist alles so verwässert durch die Microsoft-Terminologie, daß man genau hinschauen muß, was gemeint ist. :-) face-smile

lks

Ja das wäre toll, aber der Umfang dieses Vokabulars ist schwer zu erlernen, damit wächst man eher.

Aber bitte nie einen Snapshoot und ein Backup in einen Topf werfen. :D
Mitglied: C.Caveman
C.Caveman 16.09.2021 um 15:24:20 Uhr
Goto Top
Zitat von @Lochkartenstanzer:

Zitat von @C.Caveman:

Waren das noch Zeiten, als Fachkräfte auch ein einheitliches Vokabular benutzten. ;-) face-wink

Ja. Die wünsche ich mir manchmal zurück. Aber inzwischen ist alles so verwässert durch die Microsoft-Terminologie, daß man genau hinschauen muß, was gemeint ist. :-) face-smile
Microsoft ist nicht immer der Ursprung allem Übels.
Ab und zu, sind es einfach die Layer8-Admins. Und das unabhängig vom OS.

Da hilft dann nur eins.
Sei selbst das Wunder, das du dir erhoffst :-P

lks
C.C.
Heiß diskutierte Beiträge
question
IT Dienstleister und VPN Zugang gelöst Eduard.DVor 1 TagFrageZusammenarbeit45 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu einem Thema welches viele Unternehmen betrifft und ich bin neugierig wie andere dies gelöst haben. Ich bin mir ...

question
Suche einfaches Filesharing oder Sharing-CloudYan2021Vor 1 TagFrageCloud-Dienste17 Kommentare

Hallo Ihr Lieben ;-) Chef hat mal wieder ne neue Idee. Wir wollen für Kunden anbieten, dass sie Dateien über Internet mit uns austauschen können. ...

tip
KB5006670 macht Drucker-ProblemeLochkartenstanzerVor 1 TagTippWindows Update10 Kommentare

Moin, Seit Montag haben diverse Kunden Probleme mit dem Drucken. Nach Recherchen hat sich herausgestellt, daß KB5006670 dazu führt, daß statt einen Ausdruck nur noch ...

question
AzureAD - Bitlocker ohne TPM möglich?SarekHLVor 1 TagFrageWindows 1020 Kommentare

Hallo zusammen, unser Bistum verwaltet Windows-Rechner mit AzureAD, wobei Bitlocker zwingend aktiv sein muss. Weiß jemand, ob in der Konstellation ein TPM erforderlich ist? Normalerweise ...

question
Suche ITSM-Software für KMUcell2k6Vor 1 TagFrageMicrosoft7 Kommentare

Hallo Community, stiller mitleser hier, jetzt muss ich aber mal aktiv werden um die Schwarmintelligenz zu nutzen. Wir sind eine 4-Mann IT-Abteilung in einem mittelständischem ...

tip
Congstar - Diese Rufnummer ist uns nicht bekanntJoeToeVor 1 TagTippTK-Netze & Geräte6 Kommentare

Beschreibung Ein Congstar-Mobilfunkkunde beschwerte sich über eine Störung: bei gehenden Anrufen zu einigen auf seinem iPhone gespeicherten Kontakten hörte er stets die Ansage Diese Rufnummer ...

question
Einfache Software für MitarbeiterinformationichbinwerichbinVor 21 StundenFrageZusammenarbeit9 Kommentare

Guten Morgen Ich lese hier schon seit Jahren und bräuchte jetzt mal einen Hinweis. Ich weiss nicht ob Fragen nach Software beantwortet werden (Werbung?) aber ...

question
Netzwerk Neuaufbau - DHCP - VLANsSommelierVor 18 StundenFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo zusammen! Wir ziehen gerade unser Netzwerk neu auf, und ich wollte mir bei euch Rat einholen. Wir wollen verschiedene VLANs anlegen: Printer (172.16.20.0/24) Windowsumgebung ...