gelöst CentOS Installation personalisieren

Mitglied: DanielG1974

DanielG1974 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.09.2020 um 15:29 Uhr, 326 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo.

Gibt es eine Anwendung (unter Windows oder Linux), mit der eine CentOS-Installation personalisiert werden kann?
Darf auch gerne kostenpflichtig sein.

Ich möchte z. B. die Festplatte in bestimmte Partitionen einteilen, die sich dann prozentual nach der Gesamtgröße der Festplatte richten.
Die Festplattengrößen variieren ja je nach Ansprüchen der Kunden.

Die wichtigsten Konfigurationsdaten (Hostname, IP-Adresse, DNS-Server, Gateway) sollten sich per Maske eintragen lassen.
Für einige Sachen kann ich auch Skripte einbauen. Da bin ich aber noch im Lernstadium.

Bis jetzt setze ich für jeden Kunden den Server händisch auf.
Das nervt zunehmend und kostet Zeit, da es immer mehr Kunden werden.

In unserer Firma haben wir ein eigenes Wiki, in dem ich die Installationsschritte alle dokumentiert habe.
Damit kann auch ein weniger versierter Kollege umgehen (wurde schon erfolgreich getestet).
Aber auch hier ist der Zeitfaktor das Kriterium.


Gruß

Daniel
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.09.2020 um 15:31 Uhr
Moin,

CentOS Provisioning ist das, was Du suchst.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
LÖSUNG 23.09.2020 um 17:51 Uhr
Naja - je nachdem wie weit du das automatisieren willst gibts auch noch Kickstarten von Servern (da wird die installation dann komplett via PXE-Boot gemacht - du musst halt nur definieren was für Pakete du brauchst). Da würdest du dann z.B. mittels LVM die Sachen machen - und sagen wie gross die "primären" Partitionen so sein sollen (z.B. / mit 50 GB, /var/log mit 20 GB und rest dann /home - oder wie auch immer du das willst). Vorteil da ist halt das du wirklich genau sagst welche Pakete du haben willst und die Konfigs auch gleich hinterherschieben kannst - und wenn der Kunde 2 Server hat kannst du dem das ganze KS-Geraffel auf beide Server drauf hauen - schmiert ein Server ab neue Hardware hin, booten, fertig... Nachteil: Bei der erstmaligen Einrichtung dauerts etwas länger - danach hast halt eine Template-File pro Kunde die du bestenfalls bequem per boot-menü sogar auswählst und nur noch kurz wartest... Vorteil is auch das du natürlich auch deine Quellen aktuell halten kannst - ODER eben auch nicht wenn du sagst du weisst nicht ob das mit der Version xyz noch klappt...
Bitte warten ..
Mitglied: DanielG1974
24.09.2020 um 14:47 Uhr
Danke Euch beide für die Hinweise.
Das schaue ich mir genauer an.

Gruß
Daniel
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
Störung Fax2Mail bei NFON am 24.10.20? Kein Mailversand von NFON möglich?
gelöst StefanKittelFrageTK-Netze & Geräte26 Kommentare

Hallo, scheinbar gibt es eine Störung bei NFONs Fax2Mail am heutigen Tag 24.10.20. Man kann Faxe an schicken und ...

Windows Server
Veeam - DCs restore - 0xc00002e2
gelöst Freak-On-SiliconFrageWindows Server22 Kommentare

Servus; Ich hab hier zwei Server 2012R2 DCs auf jeweils einem Hyper-V sitzen. Gesichert wird mit Veeam B&R. JA, ...

Voice over IP
Brother-Fax an Speedport Hybrid funktioniert nicht
kman123FrageVoice over IP14 Kommentare

Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und hätte eine kleine Frage, da ich einfach nicht weiter komme. Sorry ...

Router & Routing
VPN Performance durch Mikrotik erhöhen
JseidiFrageRouter & Routing12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe Stand heute zwei Standort die ich per Site-to-Site VPN über zwei Fritzboxen verbinde. Da hier ...

Datenbanken
MSsql Express - Daten befüllen
istbananeFrageDatenbanken8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bisher nicht viel mit Datenbanken zu tun gehabt. Nun gibt es ein paar Access Datenbanken ...

Microsoft
Sharepoint Website für externe User
RoadmaxFrageMicrosoft8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte eine komplette Website für externe User (Gäste) freigeben, in der sie nur "lesen" können. Dabei ...

Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora

Brauche Hilfe bei Linux, CentOS (Core-Installation) bzgl. Mailversand

gelöst DanielG1974FrageRedHat, CentOS, Fedora21 Kommentare

Hallo Leute. Ich bin ja erst seit März intensiv mit Linux (CentOS) beschäftigt. Vieles konnte ich mit Eurer Hilfe ...

RedHat, CentOS, Fedora

CentOS Skripting

gelöst admin1987FrageRedHat, CentOS, Fedora3 Kommentare

Hallo! Ich exportiere bereits mittels mysql, zyklisch eine Datei im Format KUNDENNUMMER, SERVER also: 123456, 192.168.10.3:92 123458, 192.168.10.3:93 Nun ...

RedHat, CentOS, Fedora

CentOS timedhosts

gelöst DanielG1974FrageRedHat, CentOS, Fedora2 Kommentare

Hallo. Im CentOS 7.6.1810 gibt es unter die Datei timedhosts. Dort drin stehen die Server, die als alternative Quellen ...

RedHat, CentOS, Fedora

CentOS 7 Festplattenaufteilung

gelöst DanielG1974FrageRedHat, CentOS, Fedora2 Kommentare

Hallo. Mal kein Problem, sondern eher eine Meinungsumfrage an die Linux-Profis. Ich möchte unsere Linux-Installationen (CentOS) standardisieren. Dazu hatte ...

RedHat, CentOS, Fedora

Aktualisierung von CentOS 7

gelöst honeybeeFrageRedHat, CentOS, Fedora2 Kommentare

Hallo, wie kann ich bei CentOS 7 die Sicherheitsupdates installieren? Habe mit diesem Command versucht: aber das wurde mit ...

RedHat, CentOS, Fedora

XRDP unter CentOS 7

gelöst honeybeeFrageRedHat, CentOS, Fedora2 Kommentare

Hallo, habe zwei Fragen: Wenn ich mich remote via xrdp anmelde, ist die Systemsprache auf Englisch eingestellt, nicht auf ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT