Client verliert Netzwerk - seltsames Phänomen

samrein
Goto Top
Moinsen zusammen,

aktuell habe ich ein seltsames Phänomen.

Ein Windows 10 Client ist angebunden im Netzwerk, bezieht seine Adresse eigentlich über DHCP.
Ist sauber im DHCP eingetragen und der Client selbst zeigt bei einem Ipconfig auch alle Einstellungen wie DNS, Gateway korrekt an.
Irgendwann verliert der Client den Connect zum Standardgateway. Da er in seinem Subnetz ganz normal arbeiten konnte habe ich den DHCP Eintrag mal gelöscht, der Client konnte sofort wieder über ein anders Netz angepingt werden und das Gateway war also wieder verfügbr. 2 Tage später das gleiche Problem, kein Connect mehr zum Gateway. Dann hab ich dem Client eine feste IP zugewiesen, und sofort war das Gateway wieder verfügbar. Ich kann in den Ereignislogs nichts finden. Netzwerkkabel hab ich schon getauscht.
Was ich noch versuchen werde, bin aber heute im Homeoffice, ist in mal auf ein anderes Switch zu patchen, und das Patchkabel selbst zu tauschen. Wir hatten in der Vergangenheit schon mal das Problem das ein Kabel für fehlenden Connect ursächlich war, da hier aber nur das Standardgateway betroffen ist, schließe ich das eigentlich aus.

Mir gehen hier langsam die Ideen aus. Bei dem Client handelt es sich um ein relativ neues Noteook. Da in diesem Subnetz noch zahlreiche andere Clients unterwegs sind, wird das Gateway (Watchguard Firewall) kaum ursächlich dafür sein können.

Vielleicht gibts ja noch eine gute Idee hier, was ich noch testen könnte...

Grüße
Stefan

Content-Key: 580480

Url: https://administrator.de/contentid/580480

Ausgedruckt am: 13.08.2022 um 00:08 Uhr

Mitglied: Uschade
Uschade 19.06.2020 um 08:19:06 Uhr
Goto Top
Moin,

ich muss grad grinsen....weil ich etwas ähnliches schon mehrfach hatte und der "Fehler"! tatsächlich jedes mal eine abgebrochene Haltenase am RJ45 Stecker war. Der Stecker war einfach zu locker im Port und ml hatte er Kontakt, mal nicht.

Seit dem kauf ich nur noch Kabel, die nen Schutz über dieser Nase haben.... ^^

Grüße
Uwe
Mitglied: Dr.Bit
Dr.Bit 19.06.2020 um 08:23:24 Uhr
Goto Top
Du scheinst das Notebook über ein Kabel zu betreiben. Hast Du dort WLAN verfügbar? Wenn ja, versuch es doch einmal über WLAN. Wenn Du dann immer noch das gleich Problem hast, liegts wohl an WIN10.
Bei Kabelgebundenen Netzen hatte ich auch schon öfter das Problem, das die Patchkabel am Switch keine saubere Verbindung mehr hatten. Kabel rausziehen und wieder einstecken hat dann meist geholfen.

Stephan
Mitglied: maretz
maretz 19.06.2020 um 08:26:31 Uhr
Goto Top
Was ist denn erstmal "relativ neu"? Denn wenns noch in Garantie ist würde ich erst mal den Verkäufer anhauen - kann ja sein das z.B. die Netzwerkkarte nen schaden hat.

Du kannst halt mal schauen wenns "weg" ist ob du das Gateway selbst noch pingen kannst -> dann weisst du ob es da irgendeinen Grund gibt.
Mitglied: samrein
samrein 19.06.2020 aktualisiert um 09:44:48 Uhr
Goto Top
Ja dank Euch allen erstmal.....

ja komische Sachen gibts! Das Notebook ist noch kein halbes Jahr alt. Das mit dem WLAN ist eine gute Idee, das probiere ich nochmal aus, das Kabel am Switch werde ich Montag auch noch mal austauschen.
Das Gateway kann man nicht pingen wenn der Fehler auftritt...

Ich werde berichten... ich brauche ja nicht erwähnen...das solche komische Sachen immer bei den GF´s passieren face-smile

Einen schönen Freitag Euch allen...

Grüße
Stefan
Mitglied: Dr.Bit
Dr.Bit 19.06.2020 um 09:58:10 Uhr
Goto Top
Zitat von @samrein:

Ich werde berichten... ich brauche ja nicht erwähnen...das solche komische Sachen immer bei den GF´s passieren face-smile

Und immer am Freitag kurz vo Feierabendface-sad

🖖
Mitglied: maretz
maretz 19.06.2020 um 12:47:58 Uhr
Goto Top
Zitat von @samrein:
Ich werde berichten... ich brauche ja nicht erwähnen...das solche komische Sachen immer bei den GF´s passieren face-smile

Na und? Dann is doch gut - besser als wenns bei Mitarbeiter is der wirklich arbeiten muss, oder?
Mitglied: samrein
samrein 19.06.2020 um 13:31:22 Uhr
Goto Top
Zitat von @maretz:

Zitat von @samrein:
Ich werde berichten... ich brauche ja nicht erwähnen...das solche komische Sachen immer bei den GF´s passieren face-smile

Na und? Dann is doch gut - besser als wenns bei Mitarbeiter is der wirklich arbeiten muss, oder?


So gesehen hast du natürlich recht face-smile Aber das meckern der Kollegen hält man irgendwie besser aus als das des Chefs...