Datenänderungen in DB an einem MS SQL 2012 nachverfolgen?

Mitglied: AdminKnecht

AdminKnecht (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2016, aktualisiert 19.02.2016, 1239 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich arbeite mich zur Zeit in Dynamics NAV 2013 R2 und der dazugehörenden DB auf einem MS SQL 2012 (Express Edition) ein (Testumgebung), und möchte nun die Daten-Änderungen im Client in der DB nachverfolgen können (z.B. welche Felder in welchen Tabellen werden angefasst wenn ich in den Stammdaten die Postleitzahl ändere .......)

Gibt es eine Möglichkeit das ohne große Verrenkungen hinzubekommen, anhand von LOGs o.ä.? Ich bin jetzt nicht der ausgewiesene SQL-Server-Freak....

Danke euch schon mal

Marcus
Mitglied: ukulele-7
LÖSUNG 18.02.2016, aktualisiert 19.02.2016
Die Information wer was wann ändert wird vom SQL Server zunächst mal nicht gespeichert. Man kann das aber bei Interesse mit loggen, dazu wird in der Regel ein Trigger verwendet, der eine Log Tabelle füllt.

So ein Trigger hat ein paar Besonderheiten, ist aber im wesentlichen Fleisarbeit. Je nachdem ob er bei einer Änderung die ganze Zeile loggt oder nur die Einträge, die sich auch wirklich ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
LÖSUNG 18.02.2016, aktualisiert 19.02.2016
Hallo,

schnapp dir ne Testversion vom großen SQL und nutze den Profiler.

Ansonsten hat NAV (zumindest war's beim Classic Client so) nen guten Debugger intern. Da kann man das meiste nachverfolgen.
Bitte warten ..
Mitglied: AdminKnecht
19.02.2016 um 09:43 Uhr
Moin,

ja, das mit dem Einsatz eines Triggers auf den nachzuverfolgenden Tabellen hatte ich auch schon gegoogelt, ist natürlich erstmal machbar, allerdings müsste man dann auf jeder Tabelle einen Trigger errichten, bei der Anzahl von Tabllen in der NAV-DB ein Wochenend-füllendes Unterfangen :-) face-smile

Trotzdem vielen Dank erstmal,

Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: AdminKnecht
19.02.2016 um 09:44 Uhr
Hallo,

das mit dem Profiler probiere ich mal aus!

Wir setzen den RTC ein, gibt es da auch eine Möglichkeit zu Debuggen? Oder mit anderen Tools aus dem NAV-Werkzeugkasten?

Viele Grüße

Marcus
Bitte warten ..
Mitglied: ukulele-7
19.02.2016 um 09:57 Uhr
Ja Log Trigger sind viel Arbeit, vor allem wenn man jede Spalte seperat sauber loggen will. Das liegt hauptsächlich daran das man Spaltennamen nicht irgendwie dynamisch in Code packen kann. Ich hatte mir in meinem Fall ein SQL Script zum erzeugen von Triggern gebaut, das selbst ist aber schon viel Aufwand da würde ich erstmal eine schmale Lösung empfehlen.

SQL Profiler ist manchmal nützlich aber sehr unübersichtlich wenn die DB viel macht.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Festplatte aus defekten Notebook ausgebaut - wird nicht erkannt - Wie gelange ich an meine Daten?
gelöst 1nCoreVor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo liebe Community, nach 7 Jahren hat mein XMG Notebook seinen Geist aufgegeben In dem Notebook waren zwei Festplatten verbaut (eine für System und ...

Erkennung und -Abwehr
Wie geschickt sich Malware verstecken kann - Ein Beispiel aus der Praxis eines Security Experts
colinardoVor 1 TagTippErkennung und -Abwehr5 Kommentare

Servus Kollegen und Mitstreiter, da ja in letzter Zeit die Exchange-Lücken die Admin-Landschaft ziemlich aufgewirbelt haben und dabei auch immer mal wieder "sogenannte" Admins ...

Exchange Server
Exchange Update CU19 auf CU20 Fehler - Eine weitere Version dieses Produkts ist bereits installiert
gelöst StefanKittelVor 1 TagFrageExchange Server6 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen Exchange 2016 mit CU19 (15.1.2176.2). Darauf wollte ich nun CU20 installiert. Download Es erscheint Eine weitere Version dieses Produkts ...

Windows Server
Hat Microsoft die WindowsServerSicherung oder diskpart zerpatcht?
anteNopeVor 21 StundenFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo, kann es eventuell sein, dass Microsoft mit seinen letzten Updates die WindowsServerSicherung bzw. diskpart zerschossen hat? Es häufen sich bei mir seit gestern ...

Windows 10
Windows 10 Updates im Abgesicherten Modus nicht möglich!
gelöst Yuuto.LucasVor 1 TagFrageWindows 1016 Kommentare

Hallo, ich habe aktuell ein Problem bei einem Kunden Rechner. Bei diesem gibt es Probleme mit dem Soundkarten Treiber hdaudio.inf wegen dem der PC ...

Windows 10
Lokales Profil wird beim Herunterfahren gelöscht!
Yuuto.LucasVor 1 TagFrageWindows 1012 Kommentare

Hallo, ich habe aktuell folgendes Problem. An einem Kundenrechner ist aktuell ein Lokales Profil eingerichtet (vorher ein Server Profil bei dem das gleiche Problem ...

Ubuntu
Cups-Server mit SMB lehnt Verbindungen ab (smb.conf)?
ErikHeinemannVor 11 StundenFrageUbuntu17 Kommentare

Guten Morgen, ich habe einen Ubuntu 20.04 Server mit Cups als Printspooler. Nun Soll noch Samba hinzugefügt werden für eine einfache Verwendung unter Windows. ...

Exchange Server
Kaspersky for Exchange Meldungen
gelöst wieoderwasVor 10 StundenFrageExchange Server11 Kommentare

Guten Morgen, wir haben bei uns einen Exchange 2013 mit Kaspersky for Exchange und Sophos auf Dateiebene. Heute Morgen habe ich einige von diesen ...