Dienste starten nach fehlgeschlagenem Windows Update extrem langsam (Server 2012R2, Exchange 2013)

Mitglied: ITplus

ITplus (Level 1) - Jetzt verbinden

15.04.2021, aktualisiert 14:09 Uhr, 487 Aufrufe, 2 Kommentare

Nach der Installation der neuesten Windows-Updates (April 2021, nicht das Exchange-Sicherheitsupdate) zeigte der Server (2012R2/Exchange 2013 auf Hyper-V 2019) "Windows wird vorbereitet. Schalten Sie den Computer nicht aus" beim Neustart für eine sehr lange Zeit (45 Minuten):

Screenshot

Nach der Anmeldung fehlten die Desktop- und Taskleistensymbole und ein Klick auf "Start" zeigte "Anwendung reagiert nicht" an:

Screenshot

Der Netzwerkadapter fehlte und die Exchange 2013-Dienste konnten (lt. Ereignisprotokoll) nicht gestartet werden (vielleicht wegen des fehlenden Netzwerkadapters, vielleicht wegen eines verwandten Problems). Das Starten einer CMD-Shell dauerte 5 Minuten, um das Fenster zu öffnen.

Nach weiteren ca. 30 Minuten funktionierte alles wieder. Der Netzwerkadapter war wieder da, die Icons wurden angezeigt und auch die meisten Exchange-Dienste starteten und der Rest konnte von mir manuell gestartet werden. Alles funktionierte wieder ohne Verzögerungen.

Das Problem ist, dass dieses Verhalten (einschließlich der langen Wartezeit bei "Windows wird vorbereitet") jetzt dauerhaft auftritt, wenn ich das System neu starte. Ich muss 1-1,5 Stunden warten und manchmal einige Exchange-Dienste manuell starten. Der Netzwerkadapter braucht 30 Minuten bis er verfügbar ist, nachdem der Anmeldebildschirm angezeigt wird, so dass ich nur über die Hyper-V Konsole auf das System zugreifen kann. In dieser Zeit ist aber alles extrem langsam oder reagiert nicht, so dass eine Fehleranalyse in diesem problematischen Zeitfenster kaum möglich ist.

Dieser Bildschirm zeigt den fehlenden Netzwerkadapter - nach 30 Minuten erscheint der Adapter:

Screenshot

In den Ereignisprotokollen konnte ich keinen Grund oder Problem finden. Nur fehlgeschlagene Starts und Timeouts von Exchange-Diensten, was zu erwarten ist, wenn selbst die CMD-Shell 5 Minuten braucht und der Netzwerkadapter fehlt.

Ist dies ein bekanntes Problem? Wie kann ich das Problem beheben oder weiter analysieren?
Mitglied: mxrecord
16.04.2021 um 08:26 Uhr
(Auch kein) Hallo,

Ich hatte diese Woche (scheinbar) dasselbe Problem in einer vergleichbaren Kundenumgebung (Server 2012 R2, Exchange 2013, Hyper-V + aktuellste Windows-Updates installiert).
Problemursache war vermutlich die Hyper-V Netzwerkkarte, welche bei mir im Geräte-Manager als fehlerhaft gemeldet wurde (den genauen Wortlaut habe ich allerdings nicht mehr im Kopf).

Habe die Karte dann einmal über den Geräte-Manager deinstalliert (Achtung, dabei geht die IP-Konfiguration verloren), und den Server einmalig im abgesicherten Modus mit Netzwerk (mittels msconfig) gestartet. Dort wurde die Netzwerkkarte dann wieder sauber erkannt, ich habe die IP-Adresse neu konfiguriert und wieder normal gebootet.
Seitdem läuft das System wieder so, wie es soll.

Vielleicht hilft das ja auch bei dir. :) face-smile

Viele Grüße
mxrecord
Bitte warten ..
Mitglied: ITplus
16.04.2021 um 16:48 Uhr
Ich habe das Problem beheben können. Dazu habe ich die Exchange-Dienste alle auf "manuellen Start" gesetzt, neu gestartet und die Dienste dann wieder auf "automatischer Start" gestellt. Offenbar gab es hier einen Konflikt zwischen diesen Diensten und den Updatevorgängen, der nur durch diesen manuellen Eingriff zu lösen war.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Aqui - Wir möchten den Hasen zurück
NixVerstehenVor 23 StundenAllgemeinOff Topic36 Kommentare

Lieber aqui, ich finde es sehr sehr schade, das du dich hier so überraschend abgemeldet hast. Ich habe auch von dir sehr viel gelernt ...

Netzwerke
Erfahrungen mit HPE Aruba Switches (Aruba OS)
sixofeightVor 1 TagAllgemeinNetzwerke13 Kommentare

Holla zusammen, Wer von euch setzt Aruba Switches (Aruba OS, ehemals HP ProCurve) ein und wie sind eure Erfahrungen bzw. wie zufrieden seid ihr ...

Webentwicklung
Webdesigner ist verschwunden
Janno100Vor 1 TagFrageWebentwicklung4 Kommentare

Hallo zusammen Kunde hat einen Webdesigner der die Domain des Kunden vor einigen Jahren einfach unter seinen eigenen Name weiter geführt hat. Diese haben ...

Exchange Server
Exchange weist Mails ohne Log Eintrag ab
Mr.RobotVor 13 StundenFrageExchange Server16 Kommentare

Guten Morgen, wir haben seit letzter Woche ein ganz spannendes "Problem" oder sollte ich eher Phänomen sagen? Wir haben eine Tochtergesellschaft die allerdings IT-Technisch ...

Windows 10
Was ist zu wenig
ukulele-7Vor 9 StundenFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich suche nach einer Quelle um Windows 10 Pro OEM Lizenzen zu beziehen, gerne auch erstmal ein paar als Testkauf. Nun ist das ...

Windows Server
Server clonen
oGutITVor 1 TagFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo ich habe einen alten HP Server Gen8 und möchte diese auf einen HP Microserver Gen8 klonen. Auf dem HP Server ist 2W12KR2 am ...

Netzwerke
2 fritzen mit unterschiedlichen subnetzen einrichten
gelöst alpi972Vor 1 TagFrageNetzwerke7 Kommentare

Hallo, hoffe ich habs unters richtige thema gesetzt, ich habe 2 fritzboxen (eine 7490 als DSL Modem und eine 7430 als Brige), und will ...

Router & Routing
Windows Netzwerklaufwerke durch kaskadiertes Netzwerk nicht ansprechbar
TomAustriaVor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Hallo, wir hatten bisher nur ein "einfaches" Netzwerk und möchten dieses nun in getrennte Netzwerksegmente aufteilen: Das Netz 192.168.2.x haben wir beim AX1500 an ...