sheogorath
Goto Top

Dokumente via Google gefunden - als Hacker bestraft

Moin,

interessant worauf man so achten muss. Vielleicht sollte man mal den Suchanbieter wechseln face-smile

Gruß
Chris

http://winfuture.de/news,80271.html?utm_source=Twitter&utm_medi ...

Content-Key: 229511

Url: https://administrator.de/contentid/229511

Ausgedruckt am: 02.10.2022 um 05:10 Uhr

Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 12.02.2014 um 12:18:25 Uhr
Goto Top
Zitat von @Sheogorath:

interessant worauf man so achten muss. Vielleicht sollte man mal den Suchanbieter wechseln face-smile

Ich wäre eher für Juristen/Richter wechseln. Denn egal welche Suchmaschine man nimmt, wenn die Serverbetreiber schlampen, kommt man mit fast jeder vernünftigen Suchmaschine an die geheimen Daten und kann sie mit dem hackertool wget oder mozilla firefox runtersaugen.

lks
Mitglied: Teilzeitotaku
Teilzeitotaku 12.02.2014 aktualisiert um 12:36:55 Uhr
Goto Top
Moin,

Bei einer Google-Suche zu einem völlig anderen Thema [...]
Bin ich der Einzige, der an dieser Stelle des Textes erstmal kurz stoppen musste, weil er sich ein gewisses Schmunzeln einfach nicht verkneifen konnte? face-big-smile (ich nenns ganz gerne das "follow the white rabbit"-Syndrom)


Generell fällt einem wohl in solchen Fällen aber nicht mehr viel mehr als "made my day" ein.

MfG
Mitglied: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer 12.02.2014 um 12:39:52 Uhr
Goto Top
Zitat von @Teilzeitotaku:
> Bei einer Google-Suche zu einem völlig anderen Thema [...]
Bin ich der Einzige, der an dieser Stelle des Textes erstmal kurz stoppen musste, weil er sich ein gewisses Schmunzeln einfach
nicht verkneifen konnte? face-big-smile (ich nenns ganz gerne das "follow the white rabbit"-Syndrom)

Das ist ein großen problem heutzutage, und nicht nur bei Suchmaschinen. Wenn man ich nicht deutlich imerm wieder zusdammenreißt, passiert das sehr schnell, daß man sich verzettelt und ganz woanders rauskommt, als man ursprünglich vorhatte.

ich hänge jetzt auch schon wieder hier herum, statt endlich den Pentium-MMX-Rechner für die Maschinensteuerung fertigzumachen. face-smile

lks
Mitglied: Teilzeitotaku
Teilzeitotaku 12.02.2014 aktualisiert um 12:56:22 Uhr
Goto Top
Das ist ein großen problem heutzutage, und nicht nur bei Suchmaschinen. Wenn man ich nicht deutlich imerm wieder
zusdammenreißt, passiert das sehr schnell, daß man sich verzettelt und ganz woanders rauskommt, als man
ursprünglich vorhatte.

Puh, ich bin also nicht der Einzige. face-smile

Ich nehme das aber weniger als Problem wahr, da dieses "Syndrom" bei mir nur auftritt, wenn ich gerade nichts anderes zu tun habe. Es handelt sich also mehr um ein Phänomen der Langeweile...aber es ist immer wieder interessant und zugleich lustig, was einem so alles aufgrund dieses Effektes begegnet. (in diesem Fall eben Daten der ANSES)