Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Noch einmal exchange 2000 mit SMTP-Problem

Mitglied: Meikel

Emails werden nicht versendet

Hallo, zuerst mal
Ich habe das hier schon oft beschriebene Problem, daß unser SMTP-Server Mails nicht verschickt.
Vielleicht sind die Voraussetzungen aber doch ein wenig anders, denn die hier vorgeschlagenen Lösungen lösen mein Problem nicht wirklich, wenngleich sie mich der Sache schon erheblich näher gebracht haben (rein verständigungstechnisch)
Also, unsere Umgebung:
Windows 2003 Server mit Exchange 2000
Internetzugang mit fester IP
Domainhosting und Emails bei 1und1
pop3-Abholung durch den Server funktioniert anstandslos
internes Email an AD-Benutzer funktionniert ebenfalls
In der Systemsteuerung habe ich beim WAN-Netzwerkadapter als DNS und Gateway-Adresse die des Routers (PC mit Linuxbasierender Firewall) angegeben.
Beim Lan-Netzwerkadapter ist kein Gateway und als DNS-Server die Server-eigene Adresse angegeben. (War in dieser Konstellation nie ein Problem)

Das Problem:
Der Versand an externe EMail-Adressen funktuionniert nicht.
Die Mails verbleiben in der Queue des SMTP-Connectors
Das Ordner-Symbol vor dem Connector-Eintrag hat keinen grünen Hacken, wie die anderen Queues, sondern ein blaues etwas, was ich nicht beschreiben kann
wenn ich "Vverbindung erzwingen" versuche, verschwindes das blaue Teil und es ist nur noch das gelbe Ordnersymbol zu sehen.
Nach einiger Zeit ohne Mailversand verschwindet die Warteschlage, kommt aber zurück, wenn eine Mailversucht wird zu versenden.

Ich habe versucht (teilweise mehrmals):
iisreset (Dienste neustarten)
Smartserver als IP-Adresse oder als dns-Name
SMTP-Connector neu erstellen

Zur Zeit nutze ich auf einem anderen Client "Janaserver", der den Versand der Mails direkt übernimmt. Nur ein weiteres "pop3-konto" beim Client einrichten und dem Benutzer sagen, daß er eben über das andere Konto verschicken muss. Ist und soll aber nur eine Brückenlösung bleiben.

Spezielle Fragen:
Beim Erstellen des SPTM-Connectors bekomme ich die interne *.local und die externe Domäne als Absender vorgeschlagen. Welche nehme ich?
Muss ich beim Virtuellen Standardserver unter "Übermittlung" - "ausgehende Sicherheit" eine Eintragung machen?
Brauche ich den MTA-Dienst?


Jetzt bin ich nach einigen Wochen Recherche ziemlich ausgelaugt und weiss auch nicht mehr weiter. Hat jemand einen Tip? oder das gleiche Problem? Währe dankbar für Hilfe....

Content-Key: 3471

Url: https://administrator.de/contentid/3471

Ausgedruckt am: 24.10.2021 um 09:10 Uhr

Mitglied: LuBo
LuBo 17.11.2004 um 11:46:56 Uhr
Goto Top
- als absenderadresse würde ich schon die externe domain nehmen, denn du willst ja, dass dir jemand antworten kann....
- und den MTA wirst du auch brauchen. soweit ich weiss....


hast du mal versucht, beim WAN-adapter ebenfalls den eigenen DNS (+ den des ISP als 2.)
anzugeben?
in der DNS konfig kannst du ja dann noch einen DNS definieren, welcher aber erst zum Zug kommt wenn in der eigenen DB nichts gefunden wird....
(frag mich jetzt nicht wo, den 2003er kenne ich noch nicht so besonders...)
Mitglied: Meikel
Meikel 17.11.2004 um 12:53:51 Uhr
Goto Top
Die Geschichte mit dem WAN-Adapter habe ich versucht, hat aber nix gebracht.
DNS läuft eigentlich vollkommen korrekt (laut Protokoll)
Ich habe auch mal den Internetanbieter gewechselt (testweise) und einen neuen Connector erstellt. Liegt aber wohl nicht am Internetprovider,.... *ratlos*
Mitglied: LuBo
LuBo 17.11.2004 um 14:16:58 Uhr
Goto Top
und du bekommst auch keine rückmeldung wegen der ungesendeten mails?
log-einträge?
Mitglied: Meikel
Meikel 18.11.2004 um 08:21:45 Uhr
Goto Top
Rückmeldung ist die Standard-Bitte warten sie - Meldung

Dies ist eine automatisch erstellte Benachrichtigung über den Zustellstatus.

DIES IST NUR EINE WARNUNG.

SIE MÜSSEN DIE NACHRICHT NICHT ERNEUT SENDEN.

Übermittlung an folgende Empfänger wurde verzögert.

m.dhm@web.de


Einige Zeit später (Stunden kommt dann wohl noch eine Ferhlermeldung
Heiß diskutierte Beiträge
question
Gefahren durch Nutzung von EOL Smartphones (end of life support)nachgefragtVor 1 TagFrageSicherheit21 Kommentare

Hallo Administratoren, weil Freitag ist erlaube ich mir die Frage (brainstorming): Welche Gefahren hinsichtlich IT-Sicherheit und Datenschutz seht ihr bei der Nutzung von (eol) Smartphones, ...

question
Netzwerkplan u. Kabelbelegung zeichnen? gelöst McLionVor 1 TagFrageNetzwerke12 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche irgendein Tool (am besten Open Source) um Netzwerkpläne zu zeichnen. Diese gibt es zwar wie Sand am Meer, aber mir geht's ...

question
ASUS H110M-A - TPM-Funktion im BIOS? gelöst SarekHLVor 1 TagFrageCPU, RAM, Mainboards15 Kommentare

Hallo zusammen, weiß jemand sicher, ob das ASUS H110M-A/M.2 eine TPM-Funktion/Emulation im BIOS hat? Hier ist das Board ganz unten als Win11-kompatibel aufgeführt, aber während ...

question
Sfp 100Mbit Switch gesuchtjonasgrafeVor 1 TagFrageSwitche und Hubs16 Kommentare

Hi zusammen, Bei uns der Firma ist heute Nacht ein Einsteckmodul (Lwl SC) von einem Siemens Scalance Switch gestorben. Über diese Module besteht eine Verbindung ...

question
HP Printerport schneller als TCPIP PrinterportAnulu1Vor 1 TagFrageDrucker und Scanner8 Kommentare

Hallo, ich habe einen Drucker über einen Printserver mit dem HP Printerprort installiert. Der Drucker ist über einen 100 mbit Lan Anschluß verbunden. Wenn ich ...

question
PfSense nach Änderung von "Block private networks and loopback addresses" nicht mehr erreichbarvafk18Vor 1 TagFrageRouter & Routing5 Kommentare

Ich habe an meiner pfSense am entfernten Standort in den WAN-Einstellungen den Haken bei "Block private networks and loopback addresses" gelöscht. Nach dem Bestätigen war ...

question
PC zeigt kein Bild mehrben1300Vor 18 StundenFrageHardware12 Kommentare

Hallo zusammen, mein PC geht zwar noch an (LED leuchten und Lüfter laufen), aber ich erhalte kein Bild mehr. Mainboard: MSI B450M Mortar Max Mainboard ...

question
Jeder druckjob (auf WTS) soll im eventvwr.msc vermerkt werdenManuManu2021Vor 1 TagFrageMicrosoft2 Kommentare

Hallo, die User arbeiten mit TS Server und versenden via Warenwirtschaft mittels Datei/Drucken/Tobit-Faxware-Drucker einzelne Briefe. (ca. 2000 pro monat ausgehend, kein Newsletter) Manchmal funktioniert der ...