martinl
Goto Top

Empfehlung Backup-Software für Server 2012R2

Hallo,

ich habe mal eine Frage bezüglich Backup-Software. Momentan nutzen wir NovaBackup in der neusten Version 18. Leider macht NovaBackup keine inkrementellen Backups der VM`S unter Hypper-V 2012R2 und macht immer Full-Backups. Da das NAS nur 12TB hat ist dies sehr schnell voll und auch meine Strategie von 3-2-1 kann ic so nicht vernünftig zum laufen bekommen. So habe ich mich entschieden die Backup-Software zu tauschen. Soweit ich richtig gelesen habe kann Veeam inkrementelle Backups der VM`S. Könnt ihr noch andere Software empfehlen? Schön wäre preislich <1000€ da wir doch recht klein sind.

Ich danke euch schonmal

Gruss Martin

Content-Key: 325847

Url: https://administrator.de/contentid/325847

Printed on: July 18, 2024 at 17:07 o'clock

Member: H41mSh1C0R
H41mSh1C0R Jan 08, 2017 at 18:37:44 (UTC)
Goto Top
Hi,

um wieviele Server geht es denn?

http://www.macrium.com/Business.aspx

VG
Member: Vision2015
Vision2015 Jan 08, 2017 at 19:22:24 (UTC)
Goto Top
nabend...

und wie wäre es mit Acronis

Frank
Member: VGem-e
VGem-e Jan 08, 2017 at 19:25:06 (UTC)
Goto Top
Servus,

ich kann ebenfalls Veeam empfehlen.

Wir hatten vormals über viele Jahre Backup Exec, sind dann bei der letzten Serverumstellung jedoch zu Veeam gewechselt.

Gruß
VGem-e
Member: MartinL
MartinL Jan 08, 2017 at 19:55:18 (UTC)
Goto Top
Es handelt sich um einen Hyper-V Host (2012R2) mit 3x 2012R2 VM`S(Datenbank,Exchange,Fileserver) und eine Windows 7 VM.

Acronis wird ja immer gern genannt, habe nur leider garkeine weiteren Erfahrungen als mit NovaBackup.
Member: Dani
Dani Jan 08, 2017 at 20:18:51 (UTC)
Goto Top
Moin,
Es handelt sich um einen Hyper-V Host (2012R2) mit 3x 2012R2 VM`S(Datenbank,Exchange,Fileserver) und eine Windows 7 VM.
Veeam lege ich dir ans Herz. By the way: Wo läuft der DC? Sag bitte nicht auf dem Hyper-V-Host...

Acronis wird ja immer gern genannt,
Hier muss beachtet werden, dass du für AD, Exchange und SQL jeweils einen Agent benötigst.


Gruß
Dani
Member: MartinL
MartinL Jan 08, 2017 at 20:36:37 (UTC)
Goto Top
Hast du denn persönlich Veeam am laufen ? Das mit den inkrementellen funktioniert dort bei den VM`S ?

Nein der DC läuft beim Fileserver.
Member: Dani
Dani Jan 08, 2017 at 20:41:34 (UTC)
Goto Top
Moin,
Hast du denn persönlich Veeam am laufen ?
ich nicht, aber mein Arbeitgeber ein paar Mal. face-big-smile

Nein der DC läuft beim Fileserver.
Glück gehabt. face-wink


Gruß,
Dani
Member: vBurak
Solution vBurak Jan 08, 2017 updated at 21:39:21 (UTC)
Goto Top
Ich rate dringend von Acronis ab und lege dir wie @Dani Veeam ans Herz!

Für mich ist Veeam die beste Backup Software seit langem. Es funktioniert einfach ohne Probleme....

Musst nur gucken wegen passender Lizenzierung. Die Backup Essentials Lizenzen kriegt man günstiger man kann die aber nur pro Kunde 3x mal kaufen was insgesamt 6 CPU Sockets lizenziert. Da bei dir ja nur ein Host ist reicht eine Lizenz aus, allerdings solltest du für Datenbank und Exchange die Enterprise Lizenz nehmen und die kostet bisschen mehr als 1000€...

Achso, bei Acronis wirst du deutlich mehr zahlen als bei Veeam aufgrund der einzigen Agenten wie AD, Exchange und SQL. Das ist bei Veeam in der Enterprise Variante alles abgedeckt und deckt unbegrenzte VMs Anzahl an.
Member: itisnapanto
Solution itisnapanto Jan 09, 2017 at 07:59:55 (UTC)
Goto Top
Kann Veeam auch empfehlen .
Es macht schlicht das was es soll . Und das auch noch schnell und Zuverlässig face-smile
Member: nw-chris
Solution nw-chris Jan 09, 2017 at 09:46:54 (UTC)
Goto Top
Hi,


ich kann mich nur meinen Vorrednern anschließen... Veeam.
Die Software ist übersichtlich designed, bietet mMn. einen super Support (Knowledge Base, leicht verständliche User Guides und deutschsprachigen Support).

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen dass es im Fall der Fälle auch das tut wofür eine Backupsoftware da ist.

LG,

Chris
Member: chgorges
Solution chgorges Jan 10, 2017 updated at 21:35:04 (UTC)
Goto Top
Zitat von @vBurak:

Ich rate dringend von Acronis ab und lege dir wie @Dani Veeam ans Herz!

Für mich ist Veeam die beste Backup Software seit langem. Es funktioniert einfach ohne Probleme....

Musst nur gucken wegen passender Lizenzierung. Die Backup Essentials Lizenzen kriegt man günstiger man kann die aber nur pro Kunde 3x mal kaufen was insgesamt 6 CPU Sockets lizenziert. Da bei dir ja nur ein Host ist reicht eine Lizenz aus, allerdings solltest du für Datenbank und Exchange die Enterprise Lizenz nehmen und die kostet bisschen mehr als 1000€...

Achso, bei Acronis wirst du deutlich mehr zahlen als bei Veeam aufgrund der einzigen Agenten wie AD, Exchange und SQL. Das ist bei Veeam in der Enterprise Variante alles abgedeckt und deckt unbegrenzte VMs Anzahl an.


Jup, Acronis vergessen und wie alle hier sich an Veeam orientieren.

Aber Achtung bei der Lizensierung:
- Backup Essentials und normale Enterprise-Lizenz vergessen
- Auf im Host verbaute physische CPU-Anzahl achten
- Für Exchange/SQL brauchst du zwingend Backup & Recovery Enterprise Plus, weil du sonst den Exchange- und SQL-Monitor nicht nutzen kannst, um einzelne E-Mails/DB-Objekte zurück zu sichern
Member: vBurak
vBurak Jan 10, 2017 at 22:15:40 (UTC)
Goto Top
Für Exchange/SQL brauchst du zwingend Backup & Recovery Enterprise Plus, weil du sonst den Exchange- und SQL-Monitor nicht nutzen kannst, um einzelne E-Mails/DB-Objekte zurück zu sichern

Das stimmt nicht so ganz, die Enterprise Lizenz reicht aus, denn dort sind die Veeam Explorer Funktionalitäten für Exchange und SQL auch vorhanden, siehe: https://www.veeam.com/de/backup-version-standard-enterprise-editions-com ...
Member: jmueller
jmueller Oct 23, 2017 at 09:01:03 (UTC)
Goto Top
Hi,

meines Wissens nach kann NovaBackup alle Arten von Backups ist nur sehr umständlich da man für jede Art von Backup (voll/diff/inkr) einen eigenen Plan erstellen muss und das für jede VM / Server.

Würde daher eher zu Akronis raten wenns was neues sein muss.


VG
Member: Mitchell
Mitchell May 04, 2018 at 00:46:23 (UTC)
Goto Top
Da hat der Möchtegern-SEO sich aber voll in den Thread eingelesen :-P

@136115, deinen Beitrag lösche ich mal großzügig. Wenn noch was von vernünftiges von dir kommt, bleibt deine Mitgliedschaft.

Mfg
Mitchell
Member: falscher-sperrstatus
falscher-sperrstatus May 04, 2018 at 01:14:13 (UTC)
Goto Top
Moin MItchell,

wenn du schon dabei bist, schmeiss seine restlichen Links gleich mit hinaus.

LG
Member: Mitchell
Mitchell May 04, 2018 at 09:24:53 (UTC)
Goto Top
Hoi certifiedit.net,

dachte, die hätte ich alle? Schreib doch bitte kurz eine PN, wenn du noch welche siehst.

Mfg
Mitchell
Member: mst
mst Jun 05, 2018 at 13:46:24 (UTC)
Goto Top
Moin, bin gerade bei Recherche auf diesen Fred gestoßen, mich würde mal interessieren ob jetzt Veeam zum Einsatz kahm...
Ich hab grad das Problem bei einem Kunden den ich übernommen habe, das dort nur das Windows Server (baremetal) Backup auf eine USB Platte gemacht wird. Das soll sich natürlich schnell ändern, darf aber nicht viel kosten face-wink Ich war eher auf dem Acronis Trip, kenne aber eher aus früheren Zeiten BackupExec und hab bisher von Veeam gar nichts gehört…


Die Konfiguration vor Ort sieht so aus:


Windows 2012r2 Essentials und 5 Clients (Win 10 und Win7)

NAS QNAP hier soll die Sicherung drauf und dann repliziert werden auf ein zweites an einem anderen Standort (ich will die Daten aus dem Haus haben, alles andere ist nur halbe Sicherheit.

Die Datenmenge ist überschaubar, unter 200GB, auch keine Exchange oder SQL DBs.


Vielen Dank schonmal, Marcus
Member: itisnapanto
itisnapanto Jun 05, 2018 at 14:05:09 (UTC)
Goto Top
Schau dir mal Altaro an . Ist bissl günstiger als Veeam und geht auch super,.
Member: mst
mst Jun 05, 2018 at 14:10:40 (UTC)
Goto Top
Das ist so wie ich das lese eher eine VM Lösung, ich hab nur einen installierten Essential, keine VM...
Member: itisnapanto
itisnapanto Jun 05, 2018 at 14:15:53 (UTC)
Goto Top
Sorry mein Fehler .

Es gibt von Veeam dann die Endpoint Lösung
Oder eben Acronis ( Was ich persönlich nicht so geil finde )

Gruss