Excel-Tabelle in Word 2007

blackrain
Goto Top

Office 2007 Pro PLUS

Hallo,

in Word 2007 füge ich eine Excel-Tabelle ein über

Einfügen->Tabelle->Excel-Kalkulationstabelle

Sobald ich die Worddatei schließe und speicher und dann wieder öffne kann ich in den Tabellen nichts mehr eintragen.

Es kommt die Fehlermeldung:

Die serveranwendung, die Quelldatei oder das Element wurde icht gefunden.
Stellen sie sicher, dass die Anwendung ordnungsgemäß installiert wurde und dass sie nicht gelöscht...

Es wurde nicht gelöscht und jede Anwendung funktioniert ja auch für sich.
Ich habe auch Office schon deinstalliert und wieder installiert.

Kennt jemand das Problem?
Ich habe einen Eintrag gefunden wo es einen Patch geben soll, der kann bei mir aber nicht installiert werden, da ich nicht die richitge Version habe.
Ich habe Office 2007 Pro PLUS - egentlich keine besondere Version.

Content-Key: 170093

Url: https://administrator.de/contentid/170093

Ausgedruckt am: 17.05.2022 um 19:05 Uhr

Mitglied: 64748
64748 20.07.2011 um 22:54:18 Uhr
Goto Top
Guten Abend BlackRain,

eine interessante Frage, mich hat das interessiert und ich habe es gerade mal ausprobiert, hier läuft Office 2010 Pro.

Also ich kann die Tabelle, wenn ich sie so einfüge wie Du es beschreibst nur solange bearbeiten, wie das Dokument noch geöffnet ist, wenn das Dokument schließe und wieder öffne wird die Tabelle nur noch als Grafik angezeigt. Ich bekomme allerdings keine Fehlermeldung.

Ich nehme an, dass es Dir wichtig ist, dass Du die Tabelle in Word bearbeiten kannst. Ansonsten würde ich eine Exceltabelle in Word als Objekt einfügen, dann kannst Du sie später mit Excel weiter bearbeiten.

In der Hilfe zu Office 2010 finde ich übrigens nichts zu dem Thema.

Markus