Exchange 2010 Globale Adressliste exportieren Problem

wuurian
Goto Top
Hallo zusammen,

habe ein Problem was ich leider nicht gelöst bekomme.

Und zwar haben wir einen MA in den USA, Email Account ist extern gehostet, auch unter Exchange 2010.(nicht Miglied in unsere Domäne in GER). Da liegt das Problem.

Jetzt würde ich Ihm gerne aus dem Werk in GER die Globale Adressliste zur Verfügung stellen(Exchange 2010).

Das Problem, wie ich denke, liegt darin, das die Email-Adressen verknüpft werden mit der OU.

Ich habe es nicht hinbekommen, egal welches Format, die Email-Adressen richtig anzeigen zu lassen.

Da er kein Mitglied in der Domäne ist, kann er nicht auf die OU zurückgreifen..der löst wohl die Email-Adresse auf.

Die eingegebene E-Mail-Adresse konnte nicht gefunden werden. Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers, und versuchen Sie, die Nachricht erneut zu senden. Wenden Sie sich an den Helpdesk, falls das Problem weiterhin besteht.

IMCEAEX- o=????? ou=Gruppe etc----...



Habt ihr da eventuell einen Tipp für mich ?

Content-Key: 286388

Url: https://administrator.de/contentid/286388

Ausgedruckt am: 17.08.2022 um 09:08 Uhr

Mitglied: 114757
114757 22.10.2015 aktualisiert um 18:57:17 Uhr
Goto Top
Mitglied: wuurian
wuurian 23.10.2015 um 08:27:07 Uhr
Goto Top
Hey,

danke schonmal..

Soweit komme ich auch, das Problem ist, das wenn ich aus der GAL die Kontakte exportiere, haut er mir im Email-Feld nicht die Email-Adresse rein, sondern verknüpft mit der OU, und die kann der Exchange, der gehostet ist, natürlich nicht auflösen..

Hat jemand eventuell noch eine Idee?

Gruß
Mitglied: wuurian
wuurian 23.10.2015 aktualisiert um 09:58:44 Uhr
Goto Top
Hab es hinbekommen über Unwege..GAL als .csv Datei speichern, dann mit dem Editor die ; durch , ersetzen und als csv (Kommagetrennt) im Outlook importieren.

In der Excel-Liste muss dann bei den Email-Adressen, die mit der OU verknüpft sind, alles bis auf die Email-Adresse gelöscht werden: *(

Gruß