Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2016 und DC 2012 R2 trennen

Mitglied: Andreas377

Andreas377 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2016 um 15:06 Uhr, 1173 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

Ich habe folgende Frage: Kann der DC ohne weiteres neu aufgesetzt werden obwohl damit ein Exchange Server verknüpft ist?
Wenn ich den DC neu installiere und die gleichen Benutzer neu einrichte, anschließend den Exchnage wieder in die Domäne aufnehme findet der Exchange alle Benutzer wieder und werden diese funktionieren? Oder gibt es dabei Probleme?

Habe das so noch nicht gemacht, und Zeit zum testen habe ich leider keine mehr.
Daher würde ich mich über einen regen Informationsaustausch sehr freuen.

Gruß
Andreas


Mitglied: Chonta
28.10.2016, aktualisiert um 15:12 Uhr
Hallo,

man kann einen DC auf dem ein Exchange installiert ist NICHT demoten solange der Exchange noch läuft!
Das ist einer der Gründe, warum man einen Exchangeserver nicht auf einem DC installiert.

Wenn Du die Domäne neu aufsetzt, sind die ID der Benutzer alle unterschiedlich, die Namen der Benutzer sind nur für uns Menschen für die Übersicht.
Wenn neu aufsetzen, dann vorher alle Postfächer als PST exportieren, alles neu machen und dann die PST importieren.

Warum willst Du den DC neu aufsetzen? Evtl. kann man den ja reparieren.
Neue DC in eine Domäne kann man aufnehmen, FMSO verschieben etc.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
28.10.2016 um 15:12 Uhr
Hi,
nein, so geht das nicht.
Du installierst zuerst einen neuen, temporären DC als weiteren DC der bestehenden Domäne. Wenn er vollständig funktionstüchtig ist (Indiz: Er erstellt automatisch die Freigeben SYSVOL und NETLOGON), dann erst den alten DC mit DCPROMO demoten. Dabei werden automatisch alle FSMO übertragen.
Beachte aber auch DNS! Wenn der alte DC auch DNS ist, dann wir der neue diese Funktion auch übernehmen müssen. Nicht vergessenm die Clients dafür anzupassen.

Dann kannst Du den alten Server neu aufsetzen und wieder zum DC machen.

Warum diese Aktion?

E.
Bitte warten ..
Mitglied: tomolpi
28.10.2016 um 15:13 Uhr
Oder: Einen zweiten DC in die Domäne nehmen, die Replizierung abwarten, FSMO Rollen verschieben, alles kontrollieren und dann den 1. DC tauschen.

Und natürlich ein Backup nicht vergessen, Andreas!
Bitte warten ..
Mitglied: tomolpi
28.10.2016 um 15:15 Uhr
Ahh wer war schneller?
Zitat von emeriks:
Du installierst zuerst einen neuen, temporären DC als weiteren DC der bestehenden Domäne. Wenn er vollständig funktionstüchtig ist (Indiz: Er erstellt automatisch die Freigeben SYSVOL und NETLOGON), dann erst den alten DC mit DCPROMO demoten.
Das gibbet bei 2012 R2 nicht mehr, er muss das selber mit den AD Tools machen. Geht aber auch über GUI.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
28.10.2016 um 15:18 Uhr
Aber wenn Du das startest, dann spricht er noch mit Dir.
Bitte warten ..
Mitglied: Andreas377
28.10.2016 um 16:07 Uhr
Vielen Dank für die vielen Lösungsvorschläge. Der im Moment vorhandene DC ist noch nicht produktiv. Allerdings läuft der Exchange schon produktiv. Ich möchte den DC neu installieren weil dieser ewig zum starten braucht und sonst auch diverse Programme zum Testen installiert wurden welche nun nicht mehr benötigt werden. Und ich sehr gerne eine saubere einwandfreie Lösung hätte. Ist ein virtueller DC und Exchange.

Der Kern der Frage war eigentlich ob ich den Exchange sobald er mit der Domäne wieder verbunden ist weiter läuft. Die Benutzer im AD werden neu angelegt. Würde es dann reichen im Exchange die Benutzer aus der AD wieder zu verbinden?

Und natürlich habe ich den Exchange NICHT auf dem DC installiert.

Beste Grüße
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
28.10.2016 um 16:21 Uhr
Dann haben wir es bereits beantwortet. Der Exchange benötigt durchgängig seine AD Forest & Domain.
Also 2. DC in die Domäne als weiteren DC.
Ersten DC demoten.
1. DC neu installieren
1. DC in die Domäne als weiteren DC
ggf. 2 DC wieder demoten

Beachte meine Anmerkungen meinem ersten Post.
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
28.10.2016 um 16:27 Uhr
Allerdings läuft der Exchange schon produktiv.
Falsch, ein Exchange geht nicht ohne AD und damit nicht ohne DC also wenn der Exchange produktiv ist, ist auch der DC und das AD produktiv.

Ich möchte den DC neu installieren weil dieser ewig zum starten braucht....
Dann installiere iene neue VM und mach die VM zum zweiten DC der Domäne, repliziere verschiebe die FMSO etc.
Wenn das durch ist kannst du den lagsamen DC demoten und entfernen.

Der Kern der Frage war eigentlich ob ich den Exchange sobald er mit der Domäne wieder verbunden
Wurde schon beantwortet.
Wenn Du das AD auflößt ist dein AD weg und ein neues AD das du genauso benennst wie dein Altes IST aber NICHT dein ALTES AD sondern ein NEUES AD.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 DC
Frage von specialuserWindows Server7 Kommentare

Hallo zusammen, Mein Betriebssystem ist Windows 10 und um Windows Server kennenzulernen habe ich auf einem VMware Workstation Player ...

Windows Server

WSUS mit Windows 2012 R2 DC, WSUS Server Windows 2016

gelöst Frage von sammy65Windows Server11 Kommentare

Hallo miteinander, ich setze derzeit einen "alten" WSUS eins (Server 2008 R2) Da wir jetzt die ersten Windows 10 ...

Windows Server

Zertifizierungsstelle von 2008 R2 DC auf 2012 R2 DC migrieren

Frage von anak1mWindows Server4 Kommentare

Hallo, ich stehe vor dem Problem eine Zertifizierungsstelle von einem 2008R2 DC auf einen 2012R2 DC zu migrieren. Habe ...

Exchange Server

Windows server 2012 r2 exchange 2016

gelöst Frage von MarvinMeExchange Server8 Kommentare

Hallo Community, ich habe folgendes Problem bei einer installation von einem exchange server 2016. Ich hoffe Ihr könnt mir ...

Neue Wissensbeiträge
E-Books

Ausgewählte Rheinwerk-Bücher jetzt online lesen! Kostenfrei

Information von Maxima2005 vor 1 TagE-Books1 Kommentar

Vielleicht hat ja jemand Interesse sein Wissen zu erweitern. Ausgewählte Rheinwerk-Bücher jetzt online lesen! Grüße Max

Instant Messaging
Jitsi Meet - April Update verfügbar
Information von Frank vor 1 TagInstant Messaging5 Kommentare

Im Rahmen des April-Updates erhält Jitsi Meet mehrere interessante Features. Anwender können nun nicht mehr nur ihren Bildschirm, sondern ...

Rechtliche Fragen

Rechtliche Grundlagen: Datenschutz und Datensicherheit im Homeoffice

Information von AnkhMorpork vor 2 TagenRechtliche Fragen

Sollte bekannt sein, aber

Router & Routing
"Upgrade" Fritte 7520 zu Fritte 7530 :-)
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenRouter & Routing6 Kommentare

Moin, wie sich herausgestellt hat, ist die 7520 eine per Software kastrierte Version der 7530. Per "Chiptuning", um es ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Wie viel Speicher braucht eine Wissensdatenbank für bis zu 50 User?
Frage von Mrhallo19981Server-Hardware39 Kommentare

Hallo, könnt ihr mir sagen wieviel Speicherplatz eine Wissensdatenbank braucht (die physikalisch speichert, also nicht mit einer Datenbank zusammen) ...

Festplatten, SSD, Raid
Festplatten Datenvernichtung Server
Frage von survial555Festplatten, SSD, Raid30 Kommentare

Hallo, ich habe noch ein paar alte Server, wo ich die verbauten Festplatten gerne datentechnisch "sicher" löschen möchte. Leider ...

Linux
Internetprobleme mit Wine für Linux um .exe Dateien auszuführen
Frage von WinLiCLILinux22 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte auf meinem debian 10 einen client für cloud-telefonie (cloud pbx) installieren, den es nur für ...

Server-Hardware
Dimensionierung Server-Hardware
Frage von MurpelServer-Hardware17 Kommentare

Moin Moin, ich möchte einen Server besorgen und aufsetzen. Auf dem Server soll Branchensoftware laufen, auf die 4-6 Nutzer ...